Bewahren Sie Augenlicht

Die gute Nachricht zuerst: Blindheit und Sehbehinderung sind in Deutschland rückläufig, seit man die Tatsache beachtet, dass die frühe Behandlung der Schlüssel zum Erfolg ist.

Ebenso Tatsache ist, dass neue und verbesserte Medikamente diesen Rückgang zwar mit beeinflusst haben, aber - und das ist die nicht so gute Nachricht – die Sehschärfe der behandelten Personen halten, aber nicht steigern konnten.

Dabei ist die größte Gefahr bei diesen Augenleiden immer noch die Nicht- oder die Unterbehandlung. Die Initiative _Bewahren Sie Ihr Augenlicht_versucht, dieser Gefahr entgegen zu wirken und hat nun neben der AMD seit Juni 2012 eine weitere Augenerkrankung ins Visier genommen, die diabetische Retinopathie.und ihre Komplikation Diabetisches Makulaödem.

Auch hier ist ein frühes Eingreifen absolut notwendig, wenn das Nachlassen oder der Verlust der Sehkraft vermieden werden sollen.

Für Diabetiker ist eine regelmäßige Augenkontrolle zwingend

Die Initiative setzt auf Prävention und engagiert sich sehr stark für die Aufklärung über Risikofaktoren, Symptome und unterschiedliche Diagnosemöglichkeiten sowie die Bedeutung der regelmäßigen Vorsorgeuntesuchungen, so zum Beispiel den augenärztlichen Routineuntesuchungen für alle Diabetiker.

Ob ein Diabetespatient an einer Diabetischen Retinopathie erkrankt, hängt von verschiedenen Risikofaktoren ab: Mit der Dauer der Diabeteserkrankung steigt das Risiko, ein schlecht eingestellter Blutzucker und ein schlecht eingestellter Bluthochdruck erhöhen das Risiko einer Augenerkrankung ebenso. Rauchen und Fettstoffwechselstörungen können ebenso zur Schädigung der Netzhaut führen.

Aktuelle Therapiemöglichkeiten

Neben der Netzhaut-Lasertherapie werden neuerdings spezielle Augeninjektionen mit VEGF-Hemmern eingesetzt. VEGF bedeutet V ascular E ndothelial G rowth F actor und ist ein Botenstoff, der im Körper von Diabetikern vermehrt gebildet wird. Grund dafür ist der gestörte Stoffwechsel bei Diabetes und die verminderte Durchblutung der kleinen Augengefäße.

Dadurch werden die Gefäße durchlässig und es kann Flüssigkeit in die Netzhaut austreten. Auch die Bildung neuer unerwünschter Blutgefäße im Auge werden von VEFG gefördert. Durch die Injektion von VEGF-hemmenden Substanzen können sich diese Veränderungen zurückbilden und die Sehfähigkeit lässt sich somit verbessern.

Es gibt Hilfe

Dies ist wichtig zu wissen und ist auch der Kern der Aufklärungsinitiative, nämlich dass man nicht die Krankheit resigniert über sich ergehen lässt nach der Devise: „Da kann man doch nichts machen!“, sondern aktiv die Hilfsmöglichkeiten ergreift.

Die Initiative „Bewahren Sie Ihr Augenlicht“ , die getragen wird von

  • Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit
  • Berufsverband der Augenärzte Deutschlands BVA
  • Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband DBSV
  • Deutsche Ophtalmologische Gesllschaft DOG
  • Novartis Pharma Nürnberg
  • PRO RETINA Deutschland e.V. und
  • Retinologische Gesellschaft RG bietet die kostenfreie Nummer 0800 - 723 41 03 für Fragen rund um das Thema sowie für die Anforderung von kostenlosem Informationsmaterial an.

Infos unter: www.Bewahren-Sie-Ihr-Augenlicht.de




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Gasteiner Heilstollen verzeichnet das beste Ergebnis seit 20 Jahren

Traditionell wurde bei der letzten Therapieeinfahrt gefeiert Traditionell wurde bei der letzten …

Der Aufwärtstrend der letzten Jahre setzte sich im weltweit einzigartigen Gasteiner Heilstollen auch 2016 fort. Die Einfahrtszahlen stiegen auf 86.000. Seit …

Gewinnspiele

Gelebte Rau(ch)nächte

Verlag: Freya

Gewinnen Sie eins von drei Büchern Gelebte Rau(ch)nächte im Wert von € 12,90. Dieses Büchlein gibt wirkungsvolle Anregungen, wie die …

Videos

Lebensretter Phagen - Ein Weg aus der Antibiotikakrise

Das 1928 von dem britischen Forscher Alexander Flemming entdeckte Penizillin machte den Medizinern und ihren Patienten Hoffnung, dass es nun vorbei sei mit den bakteriellen Infektionen. Doch es stellte sich heraus, dass Bakterienstämme Resistenzen gegen …

Bücher

Bavarian Cookbook

Original, fresh & authentic

Autor: Florian Lechner, Tanja Timme
Preis: EUR 15.00