Rot macht sexy

Rot ist unbestritten die Farbe der Liebe und so wundert es auch niemand, dass rote Kleidung bei Männern als sexy gilt. Doch rote Kleidung macht Frauen nicht nur attraktiv, sondern signalisiert auch sexuelle Absichten. Behaupten zumindest Forschern der Université de Bretagne-Sud, welche in Experimenten beweigen, bereits die Farbe der Kleidung wesentliche sinnliche Botschaften verschlüsselt

“Männer glauben, dass rot gekleidete Frauen am schnellen Sex interessiert sind”, berichten die Wissenschaftler der Université de Bretagne-Sud im “Journal of Social Psychology”.

Romantische Absicht

Konkret zeigte man 120 männlichen Studenten 30 Sekunden lang Portraits einer 20-jährigen Frau, deren T-Shirt jeweils anders eingefärbt war. Auf einer Skala galt es zu bewerten, wie attraktiv die Frau auf sie wirkte und ob sie sexuelle Absichten zu erkennen glaubten. Das Ergebnis: Als attraktivste Farbe zeigte sich Rot, gefolgt von Weiß, Blau und Grün. Bei der Sex-Frage führte Rot abermals, weit abgeschlagen lagen Blau, Grün und am Schluss Weiß.

Ursignal der Evolution

“Rot ist ein evolutionäres Ursignal, das sich nicht nur in der Balzfarbe vieler Affen, sondern auch im Lippenstift oder eben in der Kleidung wiederfindet”, betont der Wiesbadener Farbforscher Harald Braem im Interview. Jegliche Mode, die sich über dieses Grundsignal hinwegzusetzen versuche, sei im Vornhinein zum Scheitern verurteilt.

Die Rot-Forschung offenbarte schon bisher Kurioses über die Kommunikation zwischen den Geschlechtern: Männer rücken näher bei einer nahe sitzenden Frau, wenn sie Rot trägt, sind ihr gegenüber spendabler und nehmen sie öfter mit, wenn sie Auto stoppt. Frauen fahren hingegen eher weiter. Für Intelligenz, Liebenswürdigkeit oder Freundlichkeit ist Rot allerdings kontraproduktiv.

Zuviel Rot geht ins Auge

Doch Rot hat auch eine Kehrseite - gilt sie doch auch als stärkste Warn- und Verbotsfarbe. “Mit einer nur in Rot gekleideten Frau ist keine Kommunikation möglich. Das Date mit ihr wird nicht klappen, denn sie wirkt auf Männer wie eine rote Ampel”, betont Braem. Wirksamer sei die Tango-Variation mit Schwarz - oder das behutsame Signal der roten Rose.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Entzündungsfrei Leben mit nur 20 Minuten täglich!

Yoga-Übungen sorgen für Fitness Yoga-Übungen sorgen für Fitness - …

Es ist ein Teufelskreis: Bewegungsmangel und Übergewicht können chronische Entzündungen fördern. Diese wiederum begünstigen die Entstehung von Krankheitsbildern wie Rheuma, …

gesünder unter 7
Gewinnspiele

SafeMotion®-S3 inkl. Starterpaket

Uhr Uhr - ©ilogs mobile software GmbH

Gewinnen Sie eine SafeMotion®-S3 inklusive Starterpaket im Wert von 249,00 € Mit der weltweit einsetzbaren SafeMotion®-S3 mit kostenloser Web-App erreicht die …

Videos

Fair-Trade-Siegel: Wirklich alles fair gehandelt?

©swr.de, marktcheck

Wie viel fair Gehandeltes steckt wirklich in Produkten, die ein Fair-Trade-Siegel tragen? Für was stehen die verschiedenen Siegel? Und was sind die Unterschiede?

Bücher

Im großen Stil: Ein Fall für Berlin und Wien

Autor: Claus-Ulrich Bielefeld, Petra Hartlieb
Preis: EUR 14.90