Die wichtigsten Regeln des Kräutersammelns

Was Wann Tageszeit Mondphase
Blüten Frühjahr/Sommer Mittag Zunehmender Mond oder Vollmond
Blätter Ganzjährig Vormittag Zunehmender Mond
Früchte/Samen Sommer/Herbst Nicht zur Mittagshitze Zunehmender Mond/ aufsteigender Mond
Wurzeln Frühjahr Nachtstunden Vollmond oder abnehmender Mond

Zubereitung und Genuß

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen fünf verschiedenen Aufbereitungsarten:

  • Tee - Abkochung, Aufguß (Abkochung: Ansatz der Pflanze in kaltem Wasser, zugedeckt zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen; Aufguß: Pflanze mit kochendem Wasser überbrühen und zugedeckt ca. 15 Minuten ziehen lassen)
  • Saft - wird aus frischen Pflanzen ausgepreßt, zum Einnehmen, Einreiben
  • Pulver - u. a. zermahlene Wurzeln, Rinden
  • Absud - für Bäder, Klistiere und zur äußerlichen Behandlung
  • Tinktur - alkoholischer Auszug (Selbstherstellung erfordert spezielle Fachkenntnisse!)

Wer sich mit Hilfe von Heilpflanzen selbst behandeln will, sollte folgendes beachten:

  • niemals mehrere Arzneimittel gleichzeitig einnehmen;
  • nicht die höchste Dosierung, sondern die niedrigste Dosierung hilft in der Regel bei Beschwerden;
  • sich für die zu behandelnde Krankheit ein gezieltes Medikament aussuchen und nicht zum nächstbesten greifen;
  • tritt nach einigen Tagen keine Besserung auf, sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden, da bei langfristiger Eigentherapie möglicherweise weitere Krankheiten unerkannt bleiben;
  • bei unklaren Symptomen ist unbedingt der Rat eines erfahrenen Arztes einzuholen.

Heilbereiche

  • Atemwegserkrankungen
  • Durchblutungsstörungen der Gliedmaßen
  • Harnwegs- und Blasenleiden
  • Störungen des vegetativen Nervensystems
  • Hauterkrankungen
  • Herzerkrankungen
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts
  • Frauenleiden



Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Advent in Tirol

Weihnachtsmarkt St. Johann Weihnachtsmarkt St. Johann - …

Fern von Kitsch und Kirmesrummel - dafür steht der Advent in den Tiroler Bergen. Tradition und Qualität statt Ramsch – …

Gewinnspiele

Gelebte Rau(ch)nächte

Verlag: Freya

Gewinnen Sie eins von drei Büchern Gelebte Rau(ch)nächte im Wert von € 12,90. Dieses Büchlein gibt wirkungsvolle Anregungen, wie die …

Videos

Akute Gefahr durch Bakterien, Viren und Co

Die Welt ist für Bakterien, Viren und Co durch Mobilität zu klein geworden. Sie können sich in kürzester Zeit rasant verbreiten. Die resistenten Killerkeime stammen oft aus den Ställen der Massentierhaltung und bergen eine große …

Bücher

Schlemmer Atlas 2017

Ein Wegweiser zu über 3.000 Restaurants. Geprüft und benotet: Deutschland, Österreich und Südtirol (Aral Touristikprogramm)

Autor: ARAL Touristik
Preis: EUR 29.95