Hausmittel stärken die Abwehrkräfte

Ständiger Stress, Ärger und körperliche Überanstrengung schwächen die Immunkraft. Damit sind sie die wesentlichen Hauptfaktoren für grippale Infekte. Kommt dazu noch die falsche Ernährung, sind den Viren Tür und Tor geöffnet. Wie man mit natürlicher, harmonischer und auch genussvoller Stärkung der Abwehrkräfte stärken kann, verraten wir Ihnen

Mit den Schätzen der Natur, nämlich mit blutroten Granat-Edelsteinen, der bekannten Speickpflanze und duftendem Zirbenholz kommt man fit durch den Winter. Dies versprechen drei familiär geführten 4-Sterne-Hotels in Bad Kleinkirchheim in Kärnten, in denen man man schon seit vielen Jahren auf die Herbst-Zauberformel Ruhe und Entspannung, kombiniert mit richtiger Bewegung sowie einer besonders vitaminreichen Ernährung schwört. Sie nennen sich Harmony´s und versprechen zwar keine Wunder, aber immerhin einen gesunden Schlaf und eine wirksame Immunstärkung.

Saunieren mit der Kraft der Granat-Edelsteine

Was so einfach klingt, hat einige Besonderheiten in sich, denn in der Sauna der Harmony´s funkeln zum Beispiel die tiefroten Karfunkelsteine mit ihrem geheimnisvollem Licht. Experten raten besonders im Herbst und Winter regelmäßig zu „saunieren”, um den Kreislauf, Stoffwechsel und das Abwehrsystem anzuregen. In der Granat-Sauna im Genuss- & Wellnesshotel Kirchheimerhof ist die Kraft des Energiesteins Granat hautnah spürbar. In einer angenehmen Temperatur von ca. 40 Grad wird der Körper wohltuend stimuliert und gleichzeitig beruhigt.Granaten werden seit Jahrtausenden als Stein der Liebe und Leidenschaft verehrt. Die Volksmedizin schreibt ihnen eine positive Wirkung zu, die gegen Depressionen und störende Gedanken hilft. Zudem spendet der Stein Energie und Mut. Doch damit nicht genug: Granat-Massagen, Granatsäfte und Granatschmuck vervollständigen die Granat-Energie-Tankstelle. Die Steine stammen alle aus dem Granatvorkommen, das nur rund sechs Kilometer von den Harmony´s Wohlfühlresorts entfernt ist. Für aufmerksame Wanderer ist es übrigens kein Problem, selbst einen funkelnden Granat-Stein zu finden.

Speick: Kleine Alpenpflanze mit großer Wirkung

Das Baldriangewächs Speick verwöhnt nicht nur den Geruchsinn, sondern belebt auch Haut und Poren mit nachhaltiger Wirkung. Entspannung und Stressreduzierung pur findet man daher bei Speick-Massagen, Speick-Bädern oder einem Speick-Stirnguss. Das kleine unscheinbare Pflänzchen mit dieser großen Wirkung ist übrigens ein Alpenschatz der besonderen Art, der nur in den Bergen rund um Bad Kleinkirchheim beheimatet ist.

Gesunder Schlaf im Zirbenbett:

Was die „Alten” schon lange wussten, ist seit einigen Jahren nun auch wissenschaftlich dokumentiert: Ein Bett aus Zirbenholz sorgt für ruhigeren und damit gesünderen Schlaf. Laut einer aktuellen Studie spart sich das Herz rund 3.500 Schläge pro Tag und dieser Herzarbeit-Bonus und der damit verbundene tiefere Schlaf wirken sich positiv auf die Stressreduzierung und die Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems aus. Die Zirben-Zimmer haben es daher nicht nur optisch in sich. Auch die gesunde Höhenlage der Hotels von über 1000 Metern Seehöhe ohne Pollen und ohne Schadstoffe wirken sich auf den gesunden Schlaf aus.

Mit der richtigen Bewegung geht´s bergauf

Es gilt, den Körper gleichmäßig und am besten im Freien zu belasten. Dadurch bekommen die Zellen Sauerstoff. Ideal ist dafür das Wandern oder Radfahren in der zauberhaften Bergwelt der Nockberge. Von einer Überanstrengung ist allerdings strikt abzuraten, denn diese schwächt das Immunsystem. Bei den Wanderungen geht es daher stets gesellig und genussvoll bergauf. Atem- und Muskelübungen ergänzen diese herbstlichen Immun-Plus-Wanderungen.

Und nicht zuletzt dreht sich in den Harmony´s alles um eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung. Frisches Quellwasser als altbewährte Waffe gegen den Stress sprudelt aus so mancher Ecke des Hotelgeländes. Die gesunden Vital-Menüs sind mit den bewährten Vitamin-B Bestandteilen wie Nüssen, Naturreis und Vollkornprodukten, verfeinert worden. Keine Angst: Gesundes muss nicht langweilig schmecken. Selbst verwöhnte Gaumen stellen fest, dass ein „Immun-Dinner” ein richtiges Schmankerl ist.

Weitere Infos und Angebote unter: www.harmonys.at




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

„Bewegte Pausen“: Rückenprobleme vermeiden

©Pixabay

Jeden Tag stundenlang am Schreibtisch, dazu womöglich eine falsche Sitzhaltung, dies ist die Realität für viele Berufstätige. Kein Wunder, dass …

gesünder unter 7
Gewinnspiele

Dr. Hauschka Beauty Set - Regeneration

©Dr. Hauschka

Gewinnen Sie ein Dr. Hauschka Beauty Set “Regeneration” im Wert von ca. 110,00 €. Bestehend aus: 1x Regeneration Körperbalsam Der Regeneration Körperbalsam …

Videos

Harninkontinenz bei Frauen und Männern

Deutschen Kontinenz Gesellschaft

Der Vortrag beim Professor Dr. Haferkamp zur Harninkontinenz bei Männern und Frauen bietet neben einer allgemeinen Definition auch eine vertiefende Auseinandersetzung mit der Thematik. So werden zusätzlich zu Ursachen und Diagnosevorgang auch verschiedene Möglichkeiten der …

Bücher

Richtig essen statt vergessen

Alzheimer-Risiko reduzieren, Demenz vermeiden und geistig fit bleiben

Autor: Preston Estep III
Preis: EUR 18.99