Ruhe unsanft? Schlafe schlecht!

Wer kennt jene endlosen Nächte, jene sich bleischwer ziehenden Stunden, in denen selbst der Sekundenzeiger der Uhr stehen zu bleiben scheint, nicht? Man sank zwar todmüde ins Bett und konnte dennoch den Schlaf nicht finden. Bleischwer kriecht man nach diesen durchwachten Nächten aus den Federn und schleppt sich an die Arbeit. Schlafstörungen, vor allem, wenn sie länger anhaltend sind, können für unsere Gesundheit fatale Folgen nach sich ziehen. Wer öfter als dreimal in der Woche zum Schafe zählen antritt, leidet an einer permanent gestörten Nachtruhe mit gravierenden Folgen für den nachfolgenden Tag. Denn Menschen ohne genügend Schlaf neigen nicht nur zur Reizbarkeit sondern auch zu Depressionen sowie Konzentrationsschwäche. Jede noch so kleine Aufgabe kann somit zur Belastung werden. Das muss nicht sein und Schlaf-Störungen sollten durchaus ernst genommen werden. Denn im Schlaf schöpft unser Körper wichtig Energiereserven, er wird sozusagen generalüberholt und - ganz wichtig: Das Gehirn verarbeitet während dieser nächtlichen Erholungszeit die Erlebnisse des vergangenen Tages. Wer nicht oder nur ab und an schläft, gerät schnell in einen Teufelskreis aus Stress und Schlafstörungen, welcher auf Dauer krank macht!

Entspannen Sie sich

Ein erster Schritt, um den natürlichen Rhythmus wieder zu finden, heißt sorgsam mit sich umzugehen, sich etwas Ruhe auch während des Tages zu gönnen, auch mal eine Auszeit zu nehmen und vor allem körperlich aktiv zu sein. Entspannungstechniken wie Yoga oder Autogenes Training bewirken oft wahre Wunder und bringen verloren gegangene Energie schnell wieder zurück.

Weitere, für einen gesunden Schlaf Erfolg versprechende Entspannungstechniken sind spezielle Atemübungen, die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, oder aber Tiefenentspannung mit Musik. Wem keine der hier genannten Methoden zusagt, kann es auch einfach nur mit Meditation, um Ruhe und Gelassenheit in sein Leben zurück zu bringen.

Leiden Sie unter Schlafstörungen?

  • Einschlafen dauert länger als 30 Minuten
  • Man wird mehrmals nachts wach und findet nur schwer wieder in den Schlaf zurück
  • Vor allem Übergewichtige leiden unter einer so genannten Schlafapnoe (Atemaussetzer)
  • Unkontrollierte Muskelzuckungen reißen Betroffene aus dem Schlaf
  • Schnarchen (80 Dezibel sind keine Seltenheit!) nervt den Partner und weckt nicht selten auch den Schnarcher selbst auf

Tipps für einen gesunden Schlaf

  • Sorgen Sie nicht nur für das richtige Bett, sondern auch für die richtige Matratze (Härtegrad!)
  • Belüften Sie Ihr Schlafzimmer ausreichend, Zimmertemperatur zwischen 15-18 °C
  • Entfernen Sie Spiegel sowie elektrische Strahlungsfelder aus dem unmittelbaren Umfeld Ihres Bettes
  • Stellen Sie gegebenenfalls das Bett mal um
  • Probleme wälzen vor dem Einschlafen sind nicht gerade Schlaf förderlich
  • Versuchen Sie regelmäßige Schlafenszeiten einzuhalten
  • Das richtige Kopfkissen wirkt mitunter Wunder
  • Legen Sie ein Kissen unter Ihre Knie

Greifen Sie bei Stress und Schlafproblemen auf keinen Fall sofort zur „chemischen Keule” : Pflanzliche Arzneimittel mit Baldrian- und Melissen-Extrakt wie beispielsweise Euvegal® haben sich als hilfreich und besonders schonend bei Stress und Schlafstörungen erwiesen. Sie sind nebenwirkungsfrei und können nicht abhängig machen.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Einmal um die kulinarische Welt reisen…

©Interalpen-Hotel Tyrol

…können Gäste wenn Sie nach Seefeld in Tirol fahren. Und dort müssen Sie natürlich noch das Interalpen-Hotel Tyrol besuchen - …

Gewinnspiele

Gelebte Rau(ch)nächte

Verlag: Freya

Gewinnen Sie eins von drei Büchern Gelebte Rau(ch)nächte im Wert von € 12,90. Dieses Büchlein gibt wirkungsvolle Anregungen, wie die …

Videos

Phagentherapie: eine Alternative zu Antibiotika?

Bakterien sind ebenso wenig wie Menschen vor Angriffen durch Viren gefeit. Die sogenannten Bakteriophagen („Bakterienfresser“) können ihnen äußerst gefährlich werden. Wissenschaftler befassen sich derzeit intensiv mit diesen Viren, denn sie könnten eine neue Waffe im …

Bücher

Gemüseheilige

Eine Geschichte des veganen Lebens

Autor: Florentine Fritzen
Preis: EUR 21.90