Wer zahlt was?

Welche Kosten werden bei der sanften Medizin erstattet.

Grundsätzlich sollte man, ehe man mit einer oft recht teuren Behandlung beginnt, bei seiner Krankenversicherung nachfragen, ob die Kosten dafür erstattungsfähig sind. Um auch später keine unangenehmen Überraschungen zu erleben, empfiehlt es sich die Antwort schriftlich bestätigen zu lassen bzw. diese dem Sachbearbeiter der jeweiligen Kasse selbst kurz schriftlich (z.B. per Fax) zu bestätigen. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn später keiner mehr weiß, welcher Sachbearbeiter die möglicherweise falsche Auskunft erteilte.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Pollensaison: Allergie-Set

Allergie-Set Allergie-Set - ©Beiersdorf_Eucerin

Für Allergiker ist der Frühling alles andere als eine ersehnte Jahrezeit. Im Gegenteil: Ihre Leidenszeit beginnt mit dem ersten Pollenflug! …

gesünder unter 7
Gewinnspiele

Rugard - Oliven-Pflege-Set

Oliven-Pflege-Set Oliven-Pflege-Set - ©Dr. …

Gewinnen Sie eins von drei Rugard - Oliven-Pflege-Set’s im Wert von €49,00. Olivenöl wird schon seit Tausenden von Jahren zur Hautpflege …

Videos

Phagentherapie: eine Alternative zu Antibiotika?

Bakterien sind ebenso wenig wie Menschen vor Angriffen durch Viren gefeit. Die sogenannten Bakteriophagen („Bakterienfresser“) können ihnen äußerst gefährlich werden. Wissenschaftler befassen sich derzeit intensiv mit diesen Viren, denn sie könnten eine neue Waffe im …

Bücher

Im großen Stil:

Ein Fall für Berlin und Wien

Autor: Claus-Ulrich Bielefeld, Petra Hartlieb
Preis: EUR 14.90