Nierenerkrankungen: Die Dialyse wird 90

Vor kurzem beging man den 90. Jahrestag der Dialyse, die erstmals 1924 vom Internisten Georg Haas in Gießen „am lebenden Menschen“ durchgeführt wurde. Diesem, selbst von Experten belächelten, medizinischen Durchbruch, verdanken heute rund 80.000 Nierenpatienten in Deutschland ihr Leben. Noch heute ist die Dialyse das einzige Therapieverfahren, das ein Organ dauerhaft ersetzen kann

  • © Tyler Olson - Fotolia.com
  • © sudok1 - Fotolia.com

„Wer heute an einer Nierenerkrankung leidet, kann damit rechnen, bestens behandelt zu werden, unabhängig vom Wohnort und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft“, erklärte Ulla Schmidt, Bundestagsvizepräsidentin und Bundesministerin für Gesundheit a. D., in einem Grußwort zum 90. Jahrestag der Dialyse.

Was früher unmöglich erschien, ist heute Alltag. Denn sowohl die medizinischen als auch die technischen Entwicklungen bieten Nierenpatienten heute eine wesentlich höhere Lebensqualität als vor einigen Jahrzehnten. Dialysegeräte sind mittlerweile individuell auf die Patienten einstellen, Heim- und Nachtdialyse ermöglicht einigen Patienten sogar die Berufstätigkeit. Selbst Reisen ist trotz Dialyse möglich – auf immer mehr Kreuzfahrtschiffen gibt es hervorragend ausgestattete Dialyse-Stationen.

Dennoch ist dies alles kein Grund zur Entwarnung. Denn es sind oft die bekannten Volkskrankheiten, wie Diabetes mellitus und Bluthochdruck, die Nierenerkrankungen hervorrufen. Nephrologen möchten die Bevölkerung deshalb umfassender als bisher aufklären, denn viele Warnhinweise des Körpers werden nicht in Verbindung mit Erkrankungen der Nieren gebracht.

„Ihre Nieren liegen uns am Herzen“

Unter diesem Motto starteten die Nephrologen eine Kampagne, um das Bewusstsein?für Prävention und für die Situation nierenkranker Menschen zu schärfen sowie das Fachgebiet der Nephrologie bekannter zu machen. So bieten viele Nephrologen ihren Patienten täglich eine 24-Stunden-Betreuung auf höchstem Niveau. Denn durch die Dialyse wird nicht nur das Überleben der Patienten sondern auch der Erhalt einer zufriedenstellenden Lebensqualität ermöglicht“, sagt Dr. Michael Daschner, Vorstandsvorsitzender des Verbands Deutsche Nierenzentren (DN) e. V.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Isabey Gardénia - göttlicher Duft

Originalgröße Originalgröße - ©Isabey_Isis …

So muss es im Garten Eden duften - anders kann man den berauschend blumigen Duft von Gardénia Eau de Parfum …

gesünder unter 7
Gewinnspiele

IRIS™ Augenmassagegerät für SIE und IHN!

IRIS™ Massagegerät IRIS™ Massagegerät - ©FOREO

Gewinnen Sie ein IRIS™ Augenmassagegerät für Sie und Ihn im Wert von 139,00 €. Befreien Sie sich von Tränensäcken und …

Videos

Fair-Trade-Siegel: Wirklich alles fair gehandelt?

©swr.de, marktcheck

Wie viel fair Gehandeltes steckt wirklich in Produkten, die ein Fair-Trade-Siegel tragen? Für was stehen die verschiedenen Siegel? Und was sind die Unterschiede?

Bücher

Wildpflanzen-Genuss pur!

Sammeln, Kochen und Dekorieren mit der heimischen Natur

Autor: Celia Nentwig, Hella Henckel
Preis: EUR 24.90