Wurmkrankheiten

Über hundert Wurmarten können den Menschen als Wirt benutzen. Würmer kommen oft als blinde Passagiere aus den tropischen Ländern zu uns.

Man unterscheidet drei große Wurmgruppen:

  • Saugwürmer (Trematoden)
  • Bandwürmer (Zestoden)
  • Fadenwürmer (Nematoden)

Zur Vorbeugung sollten nachstehende Regeln grundsätzlich beachtet werden:

  • Trinkwasser muß einwandfrei, in den Tropen stets abgekocht sein. Trinken Sie aber auch bei Bergwanderungen in unseren Regionen nie aus fließenden Gewässern.
  • Der Genuß von rohem Fleisch ist grundsätzlich zu vermeiden.
  • Rohes Gemüse sollte in allen subtropischen Ländern gemieden werden. Pilze und Beeren sollten auch in den Alpen nicht roh verspeist werden (Fuchsbandwurm!)
  • Der Umgang mit Hunden ist in südlichen Ländern zu vermeiden, aber auch in Mittel- und Nordeuropa können Hunde Würmer übertragen. Achten Sie auf Sauberkeit, Hände waschen!

Baden Sie in den Tropen nicht in Süßwasser (Ausnahme: Swimmingpool).




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Advent in Tirol

Weihnachtsmarkt St. Johann Weihnachtsmarkt St. Johann - …

Fern von Kitsch und Kirmesrummel - dafür steht der Advent in den Tiroler Bergen. Tradition und Qualität statt Ramsch – …

Gewinnspiele

Douglas Home Spa Duschschäume

Home Spa Duschschäume Home Spa Duschschäume - ©Douglas

Gewinnen Sie ein Set der neuen Douglas Home Spa Duschschäume, ein Set enthält jeweils 5 Duschschäume und hat einen Wert …

Videos

Phagentherapie: eine Alternative zu Antibiotika?

Bakterien sind ebenso wenig wie Menschen vor Angriffen durch Viren gefeit. Die sogenannten Bakteriophagen („Bakterienfresser“) können ihnen äußerst gefährlich werden. Wissenschaftler befassen sich derzeit intensiv mit diesen Viren, denn sie könnten eine neue Waffe im …

Bücher

Eat for Health

Gesund abnehmen, jünger aussehen, länger leben - Die Verjüngungskur für Körper und Geist

Autor: Dr. Joel Fuhrman
Preis: EUR 24.80