Medizinischen Fachbegriffe – U (inkl. Zähne)



  • Überbiss: [Zähne]
    aus der Kieferorthopädie: die Oberkieferfrontzähne stehen vor denen des Unterkiefers.
  • Überempfindlichkeit der Zahnhälse: [Zähne]
    diese liegen frei, die Dentinkanälchen sind offen, es kommt zu erhöhtem Schmerzempfinden.
  • Überkonturieren: [Zähne]
    1) Eine zu große Ausformung von Wölbungen einer Krone oder eines Kronenrandes. Überkonturierte Kronen oder Kronenränder führen zu vermehrter Anlagerung von Zahnbelag. 2) Einbringen von Füllungsmaterial in ein Zahnloch.
  • Überleitungsstörung: [Allgemein]
    Störung der Weiterleitung des Herzrhythmus vom Vorhof zur Herzkammer
  • Uhl Anomalie (Morbus Uhl): [Allgemein]
    angeborene Erweiterung der rechten Herzkammer infolge einer Unterentwicklung der Herzmuskelzellen
  • UKG (UCG): [Allgemein]
    Abk. für Ultraschall-Kardiographie; Ultraschalluntersuchung des Herzens
  • Ulcus: [Allgemein]
    Geschwür
  • Ulcus corneae: [Allgemein]
    Hornhautgeschwür
  • Ulcus cruris: [Allgemein]
    Unterschenkelgeschwür
  • Ulcus cruris, variköses: [Allgemein]
    krampfaderbedingtes Geschwür am Unterschenkel
  • Ulcus durum: [Allgemein]
    harter Schanker;erstes Zeichen einer Syphilis Erkrankung
  • Ulcus molle: [Allgemein]
    weicher Schanker; durch das Bakterium Haemophilus ducreyi hervorgerufene Geschlechtskrankheit;geht meist mit mehreren schmerzhaften, ausgestanzt wirkenden, rundlichen Geschwüren mit weichen Rändern einher, die v.a. auf Schamlippen bzw. Eichel oder Vorhaut auftreten
  • Ulcus pepticum: [Allgemein]
    durch Magensaft verursachtes Geschwür im Verdauungstrakt
  • Ulcus serpens: [Allgemein]
    kriechend fortschreitendes Geschwür
  • Ulcus ventriculi et duodeni: [Allgemein]
    Geschwüre im Magen und Zwölffingerdarm
  • Ulcus ventriculi, benignes: [Allgemein]
    gutartiges Magengeschwür
  • Ulcusperforation: [Allgemein]
    Durchbruch eines Geschwürs
  • Ulkuskrankheit: [Allgemein]
    wiederholte Beschwerden aufgrund von Magen-Darm-Geschwüren;sog. Geschwürskrankheit
  • Ulna: [Allgemein]
    Elle; auf der daumenabgewandten Seite gelegener Unterarmknochen
  • Ultraschall: [Zähne]
    Schallwellen mit Frequenzen oberhalb 20.000 Hz, genutzt in der Zahnmedizin zur Entfernung harter Zahnbeläge.
  • Ulzeration: [Allgemein]
    Geschwürbildung
  • Uncus corporis vertebrae: [Allgemein]
    seitlich gelegener und nach oben zeigender Fortsatz eines Halswirbelkörpers
  • Unguis: [Allgemein]
    Nagel
  • Unipara: [Allgemein]
    Frau, die bereits ein Kind geboren hat
  • Unkarthrose: [Allgemein]
    krankhafte Abnutzung eines Halswirbelgelenks
  • Unkovertebralarthrose: [Allgemein]
    krankhafte Abnutzung eines Halswirbelgelenks
  • Unkovertebralgelenke: [Allgemein]
    Verbindung der benachbarten Wirbelkörper der Halswirbelsäule
  • Unktion: [Allgemein]
    Einsalbung
  • Unsichtbare Zahnkorrektur: [Zähne]
    die durchsichtige Zahnspange. Sie sieht aus wie eine Schiene für Zähneknirscher und soll Erwachsenen ohne hässliche Drähte, Bänder und Bügel zu einem perfekten Lächeln verhelfen.
  • Unterberger Tretversuch: [Allgemein]
    Test zur Überprüfung der Koordination und des Gleichgewichts, (1 Minute mit geschlossenen Augen auf der Stelle treten)
  • Unterfütterung: [Zähne]
    Falls eine Kunstoffprothese nicht mehr richtig sitzt, weil der Kiefer sich verändert hat, müssen sie mit neuem Kunststoff ausgebessert werden.
  • Urämie: [Allgemein]
    Harnvergiftung;Zustandsbild, das durch ein Nierenversagen hervorgerufen wird
  • Urämietoxin: [Allgemein]
    im Rahmen eines Nierenversagens angehäufter Schadstoff
  • Uranitis (Palatitis): [Allgemein]
    Gaumenentzündung
  • Uranitis glandularis: [Allgemein]
    Entzündung der Gaumenschleimhaut und der Mündungen der Speicheldrüsen;meist durch starkes Rauchen oder Missbrauch von Methylalkohol bei mangelhafter Mundhygiene verursacht
  • Uranitis granulomatosa: [Allgemein]
    mit Knötchenbildung einhergehende Entzündung des Gaumens;tritt im Rahmen des Melkersson-Rosenthal-Syndroms auf
  • Ureaplasma ureolyticum: [Allgemein]
    Bakterienart, die Harnwegs-, Scheiden- und Gelenksentzündungen hervorruft
  • Ureaplasmen: [Allgemein]
    Gattung von Bakterien, die meist Harnwegs-, Scheiden- oder Gelenksentzündungen hervorrufen
  • Ureterstenose: [Allgemein]
    Einengung des Harnleiters
  • Urethra: [Allgemein]
    Harnröhre
  • Urethritis: [Allgemein]
    Entzündung der Harnröhre
  • Urethrozystoskopie (Urethrocystoskopie): [Allgemein]
    Untersuchung der Harnröhre und der Harnblase mittels eines optischen Gerätes, bei der auch kleinere operative Eingriffe durchgeführt werden können
  • Urikosurika: [Allgemein]
    Medikamente, die die Harnsäureausscheidung über die Niere fördern
  • urikosurisch: [Allgemein]
    die Harnsäureausscheidung fördernd
  • Urin (Urina): [Allgemein]
    Harn; die von den Nieren über die Harnwege abgesonderte Flüssigkeit;dient der Ausscheidung harnpflichtiger Stoffe und spielt eine wichtige Rolle bei der Regulation des Flüssigkeits- und Elektrolythaushalts sowie des Säure-Basen-Gleichgewichts
  • Urina jumentosa: [Allgemein]
    trüber Harn
  • Urina spastica: [Allgemein]
    plötzliche, massenhafte Entleerung von Harn nach vorhergehender Harnsperre
  • Urinal: [Allgemein]
    Harnbehälter; meist flacher Kunststoff-Beutel zum Auffangen des Urins bei Harninkontinenz
  • urinalis (urinarius): [Allgemein]
    den Harn betreffend
  • Urinosmolarität: [Allgemein]
    Menge der gelösten Teilchen im Harn
  • Urobilinogen: [Allgemein]
    Abbauprodukt des Gallenfarbstoffes
  • urodynamische Untersuchung: [Allgemein]
    Untersuchung, bei der die Druckverhältnisse in Harnblase und Harnröhre gemessen werden;vrllm. zur Ursachenfindung bei unwillkürlichen Harnverlust eingesetzt
  • urogenital (urogenitalis): [Allgemein]
    die Harn- und Geschlechtsorgane betreffend
  • Urogenitales Syndrom: [Allgemein]
    Prostataentzündung hervorgerufen durch Motorradfahren, Reiten, Unterkühlung
  • Urogenitalsystem: [Allgemein]
    Harn- und Geschlechtsorgane
  • Urogenitaltrakt: [Allgemein]
    Harn- und Geschlechtsorgane
  • Urographie: [Allgemein]
    Darstellung der ableitenden Harnwege im Röntgen nach Verabreichung eines Röntgenkontrastmittels
  • Urolithiasis: [Allgemein]
    Krankheit mit Bildung von Harnsteinen in der Niere oder den ableitenden Harnwegen;sog. Harnsteinleiden
  • Uroporphyrin: [Allgemein]
    Zwischenprodukt im Stoffwechsel des Blutfarbstoffes
  • Urticaria aquagenica: [Allgemein]
    durch Wassereinwirkung ausgelöster Nesselausschlag
  • Urticaria e calore: [Allgemein]
    Wärmeurtikaria; durch Wärmeeinwirkung ausgelöster Nesselausschlag
  • Urticaria e frigore: [Allgemein]
    Kälteurtikaria; durch Kälteeinwirkung ausgelöster Nesselausschlag
  • Urticaria pigmentosa (Nettleship Syndrom): [Allgemein]
    übermäßige Vermehrung von Mastzellen (Mastozytose) in der Haut;führt zu einem nesselausschlagartigen Krankheitsbild
  • Urticaria solaris: [Allgemein]
    Lichturtikaria, Sonnenurtikaria; durch Sonnenlichteinwirkung ausgelöster Nesselausschlag (Urtikaria)
  • Urtika: [Allgemein]
    Hauterhebung durch rote bis weißliche Flüssigkeitsansammlung (meist stecknadelkopfgroß), in der Regel bei Uberempfindlichkeitsreaktio-nen.Verschwindet nach einiger Zeit von selbst.
  • Urtika (Urtica): [Allgemein]
    Quaddel; juckende, weißliche bis rote, beetartige Hauterhebung unterschiedlicher Größe;aufgrund einer Flüssigkeitsansammlung (Ödem) in der Haut
  • Urtikaria (Urticaria): [Allgemein]
    Nesselsucht, Nesselausschlag; juckender Hautausschlag mit Bildung von Quaddeln
  • Urtikaria, physikalische: [Allgemein]
    durch physikalische Einflüsse (Licht, Kälte, Wärme) augelöste Nesselsucht
  • urtikariell: [Allgemein]
    mit Quaddelbildung einhergehend
  • Usur, Usura, Usuren: [Allgemein]
    Abnutzung; geringer oberflächlicher Gewebeverlust;meist auf Knochen bezogen
  • Usus: [Allgemein]
    Gebrauch, Nutzen
  • Uterotonikum: [Allgemein]
    Mittel zur Steigerung der Spannkraft der Gebärmuttermuskulatur
  • Uterus: [Allgemein]
    Gebärmutter
  • Uterushypertonie: [Allgemein]
    erhöhter Spannungszustand der Gebärmuttermuskulatur
  • Uteruskarzinom: [Allgemein]
    Gebärmutterkrebs
  • Uterusmyom (Myoma uteri): [Allgemein]
    gutartige, meist knollenförmige Muskelgeschwulst (Leiomyom, Fibromyom, selten Adenomyom) in der Gebärmutter (Uterus), die bei ca. 20 Prozent der über 30-Jährigen auftritt;kann mit Schmerzen, Menstruationsbeschwerden, Verstopfungen und Störungen beim Harnlassen einhergehen
  • Uterusmyomatose: [Allgemein]
    Vorliegen zahlreicher gutartiger Muskelgeschwulste in der Gebärmutter
  • UV Licht: [Allgemein]
    unsichtbare energiereiche Strahlung der Sonne
  • Uvea: [Allgemein]
    mittlere Augenhaut;umfasst Aderhaut (Choroidea), Regenbogenhaut (Iris) und Linsenmuskel
  • Uveitis: [Allgemein]
    Entzündung der mittleren Augenhaut
  • Uveitis anterior: [Allgemein]
    Entzündung der Regenbogenhaut und des Linsenmuskels
  • Uvula (Staphyle): [Allgemein]
    (Gaumen)zäpfchen
  • Uvula bifida: [Allgemein]
    gespaltenes Gaumenzäpfchen

Weitere Begriffe finden Sie über das Suchfeld oder die Buchstabenleiste.

News

Urlaub - Auto - Alkohol

 - ©Pixabay

Endlich Ferien - man geniesst nicht nur das sorglose Leben, das leckere Essen und dazu natürlich das ein oder andere …

Gewinnspiele

Sonicare FlexCare Platinum

Sonicare FlexCare Platinum Sonicare FlexCare Platinum - …

Gewinnen Sie eine von zwei Sonicare FlexCare Platinum im Wert von 169,99€. Mit FlexCare Platinum ist auch die gründlichste Reinigung schonend …

Videos

Planet Wissen - Wie Meditation das Gehirn umbaut

©alpha

Oft sind unsere Gedanken nicht bei dem, was wir gerade tun - oder wir hängen in Gedankenspiralen fest, können nicht abschalten, selbst wenn wir wollen. Meditation hilft, gelassener zu werden, den Geist zu beruhigen und …

Bücher

Eine korsische Gaunerei

Autor: Peter Mayle
Preis: EUR 9.99