Intimpflege - sanft bitte!

Ob auf Geschäftsreisen oder im Urlaub, der empfindliche Vaginalbereich sollte unterwegs besonders gepflegt werden. Denn unsaubere Toiletten, Schwimmbäder, Whirlpools oder feucht-warme Temperaturen am Urlaubsort sind ein idealer Nährboden für Keime. Der Vaginalbereich ist besonders empfindlich und für die Reinigung der sensiblen Körperregion sind Seife & Co. ungeeignet. Die zugesetzten Duftstoffe können die Haut austrocknen und Hautirritationen auslösen. Besonders schonend lässt sich der Intimbereich mit Mikroschaum (Multi-Gyn FemiWash) basiernd auf natürlichen Inhaltsstoffen und ohne Konservierungsmittel, Seife, Parfüm und Paraffine reinigen. Die wichtigen Laktobazillen, die für das saure Scheidenmilieu verantwortlich sind, werden nicht beeinträchtigt. Der Mikroschaum eignet sich auch zur sanften Intimrasur.

TIPPS:

  • Auf Einmalwaschlappen zurückgreifen. Sie sind hygienischer als herkömmliche Waschlappen.
  • Nicht zu enge Unterwäsche aus Naturfasern tragen und täglich wechseln.



Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Booster - absolut in!

©Pixabay

Ob Lippen, Wimpern oder Augenbrauen - frau von heute “boostet” was das Zeug hält. Während die Herrenwelt sich mit Energydrinks …

Gewinnspiele

Douglas Home Spa Duschschäume

Home Spa Duschschäume Home Spa Duschschäume - ©Douglas

Gewinnen Sie ein Set der neuen Douglas Home Spa Duschschäume, ein Set enthält jeweils 5 Duschschäume und hat einen Wert …

Videos

Phagentherapie: eine Alternative zu Antibiotika?

Bakterien sind ebenso wenig wie Menschen vor Angriffen durch Viren gefeit. Die sogenannten Bakteriophagen („Bakterienfresser“) können ihnen äußerst gefährlich werden. Wissenschaftler befassen sich derzeit intensiv mit diesen Viren, denn sie könnten eine neue Waffe im …

Bücher

Gute Nacht lieber Mond

Autor: Margaret Wise Brown, Clement Hurd (Autor und Illustrator)
Preis: EUR 14.00