Weisheit der Pflanzen und moderne Filtertechnologie

  • Produkt-Range
    Produkt-Range - ©A-DERMA
  • Sonnenschutzlinie
    Sonnenschutzlinie - ©A-DERMA

A-DERMA, ein Pionier der pflanzenbasierten Dermo-Kosmetik, hat die kurative Wirkung von Saathafer (Avena Sativa) bereits vor 30 Jahren erkannt. Diese ist 2017 zur Arzneipflanze des Jahres gekrönt worden.

Eine ganz besondere Sorte der Saathafer namens Rhealba® bildet die Kernkomponente aller A-DERMA Produkte. Extensive Forschungen haben gezeigt, dass Rhealba® sich durch eine starke immunregulierende, reizlindernde und entzündungshemmende Wirkung auszeichnet. Dafür verantwortlich sind vor allem Flavinoide und Saponine.

Die weiße Hafersorte wird sorgfältig durch eigens zertifizierte Verfahren in Südfrankreich angebaut und behutsam geerntet. Um die höchste Konzentration an Wirkstoffen zu erhalten werden die jungen Rhealba®-Halme innerhalb von zwölf Wochen gesammelt, durch mehrere Spezialverfahren aufgearbeitet und gereinigt. Der Rhealba®- Extrakt kennzeichnet sich durch eine sehr hohe dermatologische Verträglichkeit aus, da er vollkommen frei von Proteinen ist. Dies macht A-DERMA zum Pflegeprodukt erster Wahl für Allergiker oder Neurodermitis Patienten.

Eine weitere Neuigkeit aus der A-DERMA Linie ist die erste Serie pflanzlicher Sonnenschutzprodukte für empfindliche und fragile Haut. Die Besonderheit dieser Linie liegt in der einzigartigen Kombination moderner Filtertechnologie mit der Weisheit der Pflanzen: ersteres besteht aus vier organischen Filtern, welche die Haut ganzheitlich schützen. Die pflanzliche Komponente ist die bereits erwähnte Rhealba®.

Die neue Sonnenschutzlinie, ab März 2017 in den Apotheken erhältlich, bietet dermatologisch hochverträgliche Produkte die auf den unterschiedlichen Bedürfnissen der Haut abgestimmt sind.

Bei atopischer Dermatitis empfiehlt sich die neue A-DERMA PROTECT AD Creme LSF 50+, die auch für Kleinkinder ab drei Jahren geeignet ist. Spezielle Emolienskomplexe pflegen die gereizte und getrocknete Haut und stärken die natürliche Hautbarriere.

Bei normaler bis unreiner Haut empfiehlt sich die kieselsäurehaltige A-DERMA PROTECT Fluid LSF 50+, reich an talgabsorbierenden und mattierenden Komponenten.

Weitere Produkte enthalten Glutaminsäure zur Kontrolle der Talgproduktion, vorteilhaftig bei Akne und das feuchtigkeitsspendende Glycerin. Hyaluronsäure, eine weitere wichtige Komponente, wirkt nach dem Sonnenbad zusammen mit Glycerin regenerierend und beugt einen zu starken Feuchtigkeitsverlust vor. Ob es sich um Creme, Fluid oder Spray handelt, alle A-DERMA Produkte bieten einen zuverlässigen Schutz bei minimaler Konzentration. Sie sind transparent und ziehen gut in die Haut ein.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Gute Vorsätze in Zahlen: Gesundheit ist Nummer 1

©Pixabay

Nach neuesten Umfragen verschiedener Gesellschafts- und Meinungsforschungsinstitute, starten rund Zweidrittel der Deutschen mit guten Vorsätzen ins neue Jahr. Nun wollten …

Gewinnspiele

Thanyapura Health and Sports Resort

Traumstrand nur wenige Minuten vom Thanyapura entfernt Traumstrand nur wenige Minuten vom …

Gewinnen Sie 1 Woche für 2 Personen in einem Doppelzimmer im Thanyapura Health and Sports Resort inklusive Frühstück im Wert …

Videos

Die Tricks der Lebensmittelindustrie

Wie gelingt es der Industrie, Lebensmittel mit möglichst wenig Zeit- und Kostenaufwand herzustellen? Und wie sehr leidet dabei die Qualität? Branchen-Insider Sebastian Lege klärt auf.

Bücher

Krankheitsängste erkennen und bewältigen

Ein Ratgeber für Betroffene und Angehörige (Ratgeber zur Reihe »Fortschritte der Psychotherapie«)

Autor: Gaby Bleichhardt, Alexandra Martin
Preis: EUR 9.95