Prostatakrebs: Erhöht Selen das Risiko?

Amerikanische Wissenschaftler haben die Daten der 2008 gestoppten Select-Studie (Selenium and Vitamin E Cancer Prevention Trial) erneut analysiert und herausgefunden, dass Supplementierungen mit Selen bei Männern mit niedrigem Selenstatus das Risiko für ein Prostatacarcinom steigern können. Denn bei hohem Selenstatus erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, an besonders aggressivem Prostatakrebs zu erkranken. Auch Vitamin E soll bei Männern mit niedrigem Selenspiegel das Prostatakrebsrisiko vergrößern.

Eine allgemeine Empfehlung für oder gegen die Einnahme von Selen-Supplementen lässt sich daraus jedoch nicht ableiten. Ein wesentlicher Aspekt sind die Wechselwirkungen zwischen Vitamin E und Selen.



Weitere Artikel zum Thema

Selen
Prostata
Prostatakrebs

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Kia-Konzepte für den „autonomen“ Lifestyle

Kia Sorento Ski Gondola Kia Sorento Ski Gondola - ©Kia …

Auf der SEMA in Las Vegas warf Kia einen Blick in die Zukunft des automobilen Lifestyles. Denn wenn sich die …

Gewinnspiele

Dr. Hauschka Regeneration Set 1

Regeneration Körperbalsam, Regeneration Tag und Nacht Serum Regeneration Körperbalsam, …

Gewinnen Sie ein Dr. Hauschka Regeneration Set im Wert von ca. €75,00. 1x Dr. Hauschka Regeneration Körperbalsam 1x Dr. Hauschka Regeneration Tag und …

Videos

Akute Gefahr durch Bakterien, Viren und Co

Die Welt ist für Bakterien, Viren und Co durch Mobilität zu klein geworden. Sie können sich in kürzester Zeit rasant verbreiten. Die resistenten Killerkeime stammen oft aus den Ställen der Massentierhaltung und bergen eine große …

Bücher

Ein letzter Drink

Ein Fall für Kenzie &Gennaro

Autor: Dennis Lehane
Preis: EUR 16.00