Gewichtsreduktion bei Adipositas

Die Zahl der Menschen mit Adipositas, d. h. einem Body-Mass-Index (BMI) von ≥ 30, hat sich seit 1980 fast verdoppelt. Gegenwärtig gelten weltweit rund 600 Millionen Menschen als adipös – davon in Deutschland knapp 20 Millionen, also rund jeder Vierte Erwachsene. Mit Saxenda® (Liraglutid 3 mg) steht Menschen mit Adipositas und ihren behandelnden Ärzten in Deutschland eine neue Therapieoption zur Gewichtsreduktion zur Verfügung zur Verfügung. Der bislang einzige zur Behandlung der Adipositas zugelassene** GLP-1 Rezeptor-Agonist** kann als Ergänzung zu einer kalorienreduzierten Ernährung und verstärkter körperlicher Aktivität eine signifikante Gewichtsreduktion bewirken und dabei das Risiko möglicher schwerwiegender gesundheitlicher Folgen der Erkrankung verringern.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Klug durch Fasten!

Gehirn - wird klug durch Fasten Gehirn - wird klug durch Fasten - …

Auch wenn man es nicht glauben mag, ist es die Wahrheit: Drei Faktoren steigern evolutionär bedingt die Leistungsfähigkeit des Gehirns: körperliche …

Gewinnspiele

IRIS™ Augenmassagegerät für SIE und IHN!

IRIS™ Massagegerät IRIS™ Massagegerät - ©FOREO

Gewinnen Sie ein IRIS™ Augenmassagegerät für Sie und Ihn im Wert von 139,00 €. Befreien Sie sich von Tränensäcken und …

Videos

Migräne: Symptome und Behandlung

Dr. Barop, Neurologe aus Hamburg

Therapie bei Migräne mit Aura und Ohne Aura. Die Migräne Prophylaxe und Medikamente, was hilft.

Bücher

Kooperation und Integration – das unvollendete Projekt des Gesundheitssystems

Gesundheit. Politik - Gesellschaft - Wirtschaft)

Autor: Andreas Brandhorst (Herausgeber), Helmut Hildebrandt (Herausgeber), Ernst-Wilhelm Luthe (Herausgeber)
Preis: EUR 69.99