Gewichtsreduktion bei Adipositas

Die Zahl der Menschen mit Adipositas, d. h. einem Body-Mass-Index (BMI) von ≥ 30, hat sich seit 1980 fast verdoppelt. Gegenwärtig gelten weltweit rund 600 Millionen Menschen als adipös – davon in Deutschland knapp 20 Millionen, also rund jeder Vierte Erwachsene. Mit Saxenda® (Liraglutid 3 mg) steht Menschen mit Adipositas und ihren behandelnden Ärzten in Deutschland eine neue Therapieoption zur Gewichtsreduktion zur Verfügung zur Verfügung. Der bislang einzige zur Behandlung der Adipositas zugelassene** GLP-1 Rezeptor-Agonist** kann als Ergänzung zu einer kalorienreduzierten Ernährung und verstärkter körperlicher Aktivität eine signifikante Gewichtsreduktion bewirken und dabei das Risiko möglicher schwerwiegender gesundheitlicher Folgen der Erkrankung verringern.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Advent in Tirol

Weihnachtsmarkt St. Johann Weihnachtsmarkt St. Johann - …

Fern von Kitsch und Kirmesrummel - dafür steht der Advent in den Tiroler Bergen. Tradition und Qualität statt Ramsch – …

Gewinnspiele

Gelebte Rau(ch)nächte

Verlag: Freya

Gewinnen Sie eins von drei Büchern Gelebte Rau(ch)nächte im Wert von € 12,90. Dieses Büchlein gibt wirkungsvolle Anregungen, wie die …

Videos

Phagentherapie: eine Alternative zu Antibiotika?

Bakterien sind ebenso wenig wie Menschen vor Angriffen durch Viren gefeit. Die sogenannten Bakteriophagen („Bakterienfresser“) können ihnen äußerst gefährlich werden. Wissenschaftler befassen sich derzeit intensiv mit diesen Viren, denn sie könnten eine neue Waffe im …

Bücher

Das Leber-Buch

Wie halte ich meine Leber gesund?. Neue Therapien und Stand der Forschung. Die Leber von A bis Z

Autor: Deutsche Leberstiftung
Preis: EUR 16.99