Pflaster-Test bei Diabetischem Fußsyndrom

Author: SvL • Datum: 13.03.2017

Oft wird das Diabetische Fußsyndrom viel zu spät erkannt und die Komplikationen sind leider meist schwerwiegend. „Um Störungen des peripheren Nervensystems am Fuß frühzeitig zu erkennen, sollte bei Menschen mit Diabetes regelmäßig die Funktion der Schweißsekretion untersucht werden“, erklärt Dr. Stephan Kress aus Landau. Bei Störungen des peripheren Nervensystems kommt es vor allem bei Diabetikern zu Rissen und Fissuren am Fuß mit reduzierter Schmerzwahrnehmung. Tragische Folgen davon sind schwer heilende Geschwüre, die aufgrund des reduzierten Schmerzempfindens nicht nur die Lebensqualität des Patienten erheblich einschränken, sondern auch das Risiko für Amputationen stark ansteigen lassen. Die rechtzeitige Erkennung und Heilung einer sogenannten Ulzerationen gehört daher zu den wichtigen Anliegen bei der Behandlung von Diabetikern.

Abhilfe dank schnellem und objektivesm Screening

Rasche Hilfe bei der Früherkennung einer sudomotorischen Dysfunktion am Fuß bringt das Indikatorpflaster neuropad®. Es kann vom Betroffenen selbst mittels eines einfachen Selbsttests durchgeführt werden. Die Farbe des Pflasters ändert sich innerhalb weniger Minuten von blau zu rosa - findet diese Farbveränderung nicht statt deutet dies auf erste Nervenschädigungen hin. In diesem Fall sollte möglichst umgehend der behandelnde Arzt aufgesucht werden.

Info: Auch bei einem negativen Testergebnis gilt für Diabetiker: Kontrolle mit Indikationspflaster alle sechs bis zwölf Monate ist ein MUSS!

©Sanofi

Indikationspflaster

Der bisher einzige - auch vom Patienten selbst durchführbare - Test für das Diabetische Fußsyndrom zeigt die Veränderungen der Hautfeuchtigkeit am Fuß und wurde in Studien mit mehr als 3.500 Patienten nachgewiesen. Das Indikatorpflaster ist außerdem die einzige Neuropathie-Diagnostik, die unabhängig von der Mitarbeit des Patienten ist. Es wird in den aktuellen Leitlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) als Untersuchungsmethode bei der Diagnose der autonomen diabetischen Neuropathie (Schweißtest) aufgeführt.

neuropad® ist in der Apotheke erhältlich.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Positive EMA-Stellungnahme zu Insulin lispro Biosimilar

Aminosäure Aminosäure - ©Pixabay

Das mit Hilfe rekombinanter DNA-Technologie hergestellte Biosimilar Insulin lispro SANOFI® ist ein rasch wirksamer Insulinanalogon mit einer identischen Aminosäure-Sequenz wie …

Gewinnspiele

Close Up - Eau de Parfum 100 ml

Close Up - Eau de Parfum 100 ml Close Up - Eau de Parfum 100 ml - …

Gewinnen Sie von Olfactive Studio - Close Up 100ml ein Eau de Parfum im Wert von 130,00 €. Intensiv und gegensätzlich …

Videos

Effektives Lernen - Welt der Wunder

Sind Sie was das Lernen angeht eher der visuelle oder der auditive Typ? Vielleicht müssen Sie sich mit dieser Frage auch gar nicht mehr beschäftigen, denn neueste Studien stellen die Lerntypen in Frage. Doch wie …

Bücher

Kooperation und Integration – das unvollendete Projekt des Gesundheitssystems

Gesundheit. Politik - Gesellschaft - Wirtschaft)

Autor: Andreas Brandhorst (Herausgeber), Helmut Hildebrandt (Herausgeber), Ernst-Wilhelm Luthe (Herausgeber)
Preis: EUR 69.99