PCSK9-Inhibitoren außerhalb des Kühlschranks lagerbar

PCSK9-Inhibitoren wie Alirocumab oder Evolocumab gehörten zur Gruppe der Biologika und sollten daher prinzipiell im Kühlschrank (bei 2 bis 8°C) gelagert und nicht eingefroren werden. Ab sofort darf Alirocumab in Ausnahmefällen einmalig bis zu 30 Tage außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt werden, sofern es lichtgeschützt ist und eine Temperatur von unter 25°C eingehalten wird. Nach der Entnahme aus dem Kühlschrank muss der PCSK9-Inhibitor innerhalb von 30 Tagen angewendet oder entsorgt werden. Die neue 30-Tage-Frist erleichtert Patienten die Handhabung beispielsweise auf Reisen.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

100.000 on the road - Elektrifizierte BMWs

BMW i3 erfolgreichstes Elektrofahrzeug im Segment BMW i3 erfolgreichstes …

Seit dem Marktstart im November 2013 ist BMW i nicht nur der technologische Vorreiter der BMW Group, sondern symbolisiert mit …

Gewinnspiele

Douglas Home Spa Duschschäume

Home Spa Duschschäume Home Spa Duschschäume - ©Douglas

Gewinnen Sie ein Set der neuen Douglas Home Spa Duschschäume, ein Set enthält jeweils 5 Duschschäume und hat einen Wert …

Videos

Mehr Digitales in Kliniken und Praxen

E-Health und IT sind die beherrschenden Themen - in allen hoch technologisierten Branchen, somit auch im Medizintechnik-Bereich. Fortschritte und Weiterentwicklungen von Geräten spielen sich viel in diesem Bereich ab - Apps oder Schnittstellen, Datenaustausch und …

Bücher

Dr. Barnards revolutionäre Methode gegen Diabetes

Diabetes heilen ohne Medikamente - wissenschaftlich bewiesen

Autor: Neal Barnard
Preis: EUR 23.80