Astra Sports Tourer: Opel-Kombi mit dem Wellness-Kick

  • Astra Sports Tourer
    Astra Sports Tourer - ©Adam Opel AG
  • AGR-zertifizierter Sitz
    AGR-zertifizierter Sitz - ©Adam Opel AG
  • Sitzmerkmale
    Sitzmerkmale - ©Adam Opel AG

Unser Testauto, der 1.4 DI Turbo ecoFlex Start&Stop Business war mit seinem 110 KW/150 PS (ca. € 22.000) starken Turbobenzin-Direkteinspritzer mit einem Durchschnittsverbrauch von rund 5,7 l nicht gerade sparsam, dafür aber wirklich flott.

Der 4,70 m lange Fünftürer mit einer Ladefläche von rund 540 l bietet zudem mit der Opel OnStar und neuen IntelliLink-Infotainment-Varianten hochmoderne und umfassende Vernetzungsmöglichkeiten. Gleiches gilt für die zahlreichen Sicherheits- und Assistenzsysteme sowie Ausstattungs-Features, die man sonst nur in höherpreisigen Modellen findet. Und last, but not least besticht der neue Astra Sports Tourer nicht nur mit seinem elegant-athletischen Styling, sondern bietet auch noch (da hat jemand wirklich gut mitgedacht!) für alle engen Garagenstellplätze und –einfahrten die einstellbare Fahrertür! Hier kann man endlich einstellen, wie weit die Klappe aufschwingen soll, ohne sich eine Delle einzufangen. Das lässt sich Opel allerdings auch mit 885 Euro in der Ausstattung “Dynamic” anständig bezahlen. Ebenfalls lobenswert: Die in die Zentralverriegelung integrierte Tankklappe mit Fehlbetankungsschutz. Die in der Business-Version serienmäßig integrierten hinteren Parksensoren erleichtern das Rangieren erleichtern. Parksensoren vorne sowie eine Heckkamera sind leider nur gegen Aufpreis erhältlich.

Doch damit ist es bei weitem nicht genug: Ein absolutes Highlight und vor allem ein Muss für Vielfahrer und Rückenleidende sind die ergonomischen Premium-Sitze, zertifiziert von der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR), denn sie sorgen dafür, dass man auch nach stundenlanger Fahrt noch entspannt aussteigen kann. Die hochmodernen Sitze sind dank zahlreicher Einstellfunktionen für jeden maßgerecht justierbar. Darüber hinaus gab es in unserem Test-Astra Sports Tourer ein Wellnesserlebnis der besonderen Art: Denn mit der einzigartigen Kombination aus Sitzwangenanpassung, Massage- und Memory-Funktion sowie Ventilation bieten die AGR-zertifizierten Premium-Ergonomiesitze unseres Testautos ein wahres Highlight an Extra-Komfort von dem auch noch die Fondpassagiere profitieren: Auf Wunsch machen beheizbare äußere Rücksitze Familienausflüge an kalten Tagen noch angenehmer. Ausschlaggebend ist aber vor allem, dass das gesunde Sitzen für jedermann erschwinglichen ist.

Der Einstiegspreis für den neuen Opel Astra Sports Tourer liegt bei attraktiven 18.260 Euro (UPE inkl. MwSt. in Deutschland).




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Einmal um die kulinarische Welt reisen…

©Interalpen-Hotel Tyrol

…können Gäste wenn Sie nach Seefeld in Tirol fahren. Und dort müssen Sie natürlich noch das Interalpen-Hotel Tyrol besuchen - …

Gewinnspiele

Douglas Home Spa Duschschäume

Home Spa Duschschäume Home Spa Duschschäume - ©Douglas

Gewinnen Sie ein Set der neuen Douglas Home Spa Duschschäume, ein Set enthält jeweils 5 Duschschäume und hat einen Wert …

Videos

Phagentherapie: eine Alternative zu Antibiotika?

Bakterien sind ebenso wenig wie Menschen vor Angriffen durch Viren gefeit. Die sogenannten Bakteriophagen („Bakterienfresser“) können ihnen äußerst gefährlich werden. Wissenschaftler befassen sich derzeit intensiv mit diesen Viren, denn sie könnten eine neue Waffe im …

Bücher

Das Leber-Buch

Wie halte ich meine Leber gesund?. Neue Therapien und Stand der Forschung. Die Leber von A bis Z

Autor: Deutsche Leberstiftung
Preis: EUR 16.99