Gesund durch Wasser: Kneippianum in Bad Wörishofen

sanus acqua - heilendes Wasser

Ob Kelten, Germanen oder Römer, ob Kreuzritter, Mönche oder Edelleute, sie alle machten sich das Wasser zu nutze - nicht immer zum Wohle ihrer Mitmenschen, aber sehr oft zur Gesundung eigener Unpässlichkeiten.

Einer der bekanntesten Wasser-Heiler war der in dem kleinen oberschwäbischen Ort Wörishofen tätige Pfarrer Sebastian Kneipp. Und ihm, dem zwar das Wohlergehen der Mitmenschen am Herzen lag, der aber sicher keine Gedanken an die Vermarktungsmöglichkeiten seiner Heilkunst verschwendete, wollen wir den ersten Beitrag widmen.

Kneipp war das Kind armer Weberleute aus Ottobeuren und erkrankte mit 28 Jahren an Tuberkulose. Sein Arzt machte ihm keine große Hoffnung auf Genesung, doch in der Universitätsbibliothek entdeckte der Student das frühe Werk von Johann Siegmund Hahn (1696-1773) „Unterricht von der Heilkraft des frischen Wassers”. Er teste die Hydrotherapie Hahns zuerst an sich selbst und überwand seine Krankheit. Angetrieben durch diesen Erfolg behandelte er bald Mitmenschen mit seiner Wasserkur. Als Kurpfuscher bezeichnet, weil er keine medizinische Ausbildung hatte, wurde Sebastian Kneipp von Apothekern und Medizinern gerügt und verklagt. Trotzdem therapierte er weiter und erzielte Heilung und Besserung, wo die klassische Medizin nichts ausrichten konnte.

Die fünf Säulen der Kneipp-Kur

Bei Kneipp denkt jeder sofort an Wassertreten und kalte Güsse. Doch das Wasser ist nur eine der so genannten „fünf Säulen” der Kneipp-Kur. Im Laufe der Jahre entwickelte Kneipp aus seinem Erfahrungsschatz und Gesprächen mit Patienten seine eigene Therapiemethode. Diese ist bis heute das einzige ganzheitliche naturheilkundliche Verfahren in Europa.

Hydrotherapie

Das Wasserheilverfahren ist das bekannteste der fünf Elemente. Bei Waschungen, Güssen, Wickel, Bädern und Wassertreten kommt der Körper mit Wasser verschiedener Temperaturen in Berührung. Dabei werden der Kreislauf angeregt, das Immunsystem gestärkt und Beschwerden wie Bluthochdruck oder Schmerzen gelindert.

Phytotherapie

Hierbei geht es um die Heilwirkung von Pflanzen und Kräutern. Kneipp behandelte Patienten mit ca. 50 verschiedenen Heilkräutern. Das Kneippianum verfügt über einen eigenen Kräutergarten und verwendet die Kräuter zum Würzen der Speisen. Auf jedem Zimmer findet der Gast ein Kräuterkissen und im KneippSPA tut ein heißer Heublumensack Gutes. Die Kräuterteeküche im Haus steht den Gästen rund um die Uhr kostenfrei zur Verfügung und ist gemütlicher Treffpunkt.

Bewegung

Körperliche Aktivität fordert den Bewegungsapparat und macht den ganzen Körper leistungs- und widerstandsfähiger. Außerdem schützt sie vor Übergewicht, dem Auslöser vieler Krankheiten. Im Kneippianum findet Bewegung in vielen Formen statt, z.B. verschiedene Arten von Gymnastik, Nordic Walking, Aquajogging, Bauchtanz. Wer an der frischen Luft aktiv werden möchte, findet vor der Haustür einen Nordic Walking und Inline Parcours. Darüber hinaus bietet die ruhige Lage am Stadtrand von Bad Wörishofen direkten Zugang zum Kurpark sowie zahlreichen Spazier- und Radwegen.

Ernährung

Kneipp predigte eine sinnvolle und maßvolle Ernährung als Stütze seiner Kur: Abwechslungsreiche, vollwertige Kost mit Ballaststoffen und komplexen Kohlenhydraten (Vollkornprodukte, Gemüse, Salat und Obst). Die Regeln, die er damals festlegte, sind laut Ernährungswissenschaftlern aktueller denn je.

Seine Ratschläge finden sich in vielen Diäten und bieten im Zeitalter von Fast Food und Übergewicht eine gute Grundlage für das oftmals angestrebte Wohlfühlgewicht und eine ausreichende Nährstoffversorgung.

Im Kneippianum wählen die Gäste aus drei verschiedenen Menüs: Kneipp´sche, leichte oder klassische Küche. Die Zutaten kommen aus der Region und sind überwiegend biologisch erzeugt. Sehr gut angenommen wird das Kochstudio, bei dem die Gäste lernen, gesund zu kochen und eine gesunde Ernährungsweise mit nach Hause zu nehmen.

Balance von Körper, Geist und Seele

Kneipp erkannte, dass eine psychische Balance die Voraussetzung für ein zufriedenes und gesundes Leben ist. Die Harmonie von Körper, Geist und Seele wirkt sich positiv auf die Körperfunktionen und die Widerstandskraft aus. Angebote wie Meditation, Aromamassage und Sauna helfen dem Gast, sich im Kneippianum so richtig wohl zu fühlen.

Mit allen Sinnen im Kneippianum Medical Wellness erleben

Das 1896 von Sebastian Kneipp gegründete Haus öffnete im April 2007 nach 18monatiger Umbauphase unter Leitung der erfahrenen Hotelkauffrau Christiane Maria Rapp seine Pforten. Im 2.000 qm großen KneippSPA wird die ganzheitliche Lehre Sebastian Kneipps zeitgemäß umgesetzt und bietet Gesundheitsurlaub mit Medical Wellness.

Gezielt setzt man im neuen Kneippianum auf Designakzente und verwendet Materialien, die eine natürlich entspannte Atmosphäre schaffen. Die neuen Gästezimmer im puristischen Design sind Oasen der Ruhe und trotzdem auf dem neuesten technischen Stand.

Nicht nur in der Küche arbeitet man mit den Kräutern des eigenen Gartens , auch verschiedene Therapieformen nutzen diese Quelle.

Therapieangebote im KneippSPA

5 Ärzte, 30 medizinische Fachangestellte und 12 Ordensangehörige sind rund um die Uhr bemüht, ihren Gästen den Aufenthalt so erholsam wie möglich zu gestalten. Und egal, ob sie ein oder zwei Wochen oder nur ein paar Stunden bleiben können, stets wird man bemüht sein, ein ganz auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Therapieprogramm zu finden. Die Zauberhände der Masseure haben schon so manches als unheilbar angesehene Zipperlein erfolgreich ausgetrieben.

Atemtherapie - hilft bei akuten und chronischen Erkrankungen der Atemwege und verbessert das Lungenvolumen. Als Hilfsmittel für den Aufbau von Vitalität und Bewusstsein.

Aromatherapie „Raindrop-Technik” - zehn verschiedene, rein destillierte Heilpflanzenöle werden nacheinander auf Füße und Rücken tropfenweise aufgetragen und einmassiert. Die Öle helfen das Immunsystem zu verbessern und wirken herrlich entspannend. Diese Behandlung wird in Deutschland exklusiv im Kneippianum angeboten. Die Öle kommen direkt aus den USA.
Bewegungsbad - wird angewendet zur schonenden Verbesserung von Wirbelsäulen- und Gelenkbeschwerden im mit Thermalwasser gefüllten Therapiebecken.

Bindegewebsmassage - eine Massageform, die reflektorisch über das Bindegewebe auf die inneren Organe und das Vegetativum wirkt und deren Funktion verbessert bzw. einpendelt.

Cocooning - Tiefenentspannung durch Ruhen in einem wärmenden Ganzkörper- Cocoon mit duftenden natürlichen Zusätzen.

Colonmassage - eine tief greifende Bauchmassage, die besonders zur Unterstützung bei Heilfasten, bei chron. Gastritis, bei Störung der Peristaltik im Dünn- und Dickdarm sowie bei Verstopfung empfohlen wird.

Cranio Sacrale Osteopathie - eine sehr sanfte, entspannende und zugleich tief wirkende Methode, die den Menschen in seiner Ganzheit anspricht und seine Selbstheilungskräfte aktiviert. Behandelt wird die Körperregion zwischen Schädel und Kreuzbein.

Dorntherapie - sinnvoll bei Beschwerden (Blockaden) im Wirbelsäulen- und Gelenkbereich. Eine sanfte, einfühlsame Therapie, um ausstrahlende Schmerzen in den Wirbelsäulenbereich sowie in Beine, Arme und Kopf mit Hilfe von Druck und Bewegung erfolgreich zu behandeln. Die Methode wurde 1975 von Dieter Dorn, einem Landwirt, im Allgäu entwickelt.

Esalen-Massage - stammt aus der trad. Schwedischen Massage. Sie ist bekannt für die lang anhaltenden Streich- und Dehnbewegungen, die über die Länge des gesamten Körpers ausgeführt werden. Leichtes Wiegen, passive Gelenkbewegungen und tiefe Strukturarbeit an den Muskeln sind zusammen mit dem energetischen Ausbalancieren des Körpers Bestandteile einer Esalen-Massage.

Fußreflexzonenmassage - eine Druckpunktmassage am Fuß, bei der man über die Reflexzonenpunkte die einzelnen Organe ansprechen kann und somit gezielt anregt und/oder beruhigt.

Gehtraining - gezieltes Aufbautraining und Gangschule.

Gefäßtraining -spezielle Übungen bei arteriellen und venösen Problemen zu deren Verbesserung

Iontophorese - histaminhaltige Salbe wird mittels Elektrotherapie großflächig bei chronischen Abnützungserscheinungen (Arthrose) in die betroffenen Gebiete von Wirbelsäule und Gelenken eingeschleust und verbessert hier die Ernährungssituation der Gelenkkapsel. Chronische Schmerzen lassen häufig deutlich nach.

Inhalation - hier werden mit Hilfe von Sole und Medikamentenzusätzen akute und chronische Atemwegserkrankungen behandelt und verbessert.

Krankengymnastik - intensive Einzelbehandlung von Muskel- und Skelettbeschwerden

Klassische Ganzkörpermassage - intensive Massage des Rückens, der Beine und der Arme. Die Massage dient zur Lockerung der Muskulatur und fördert die Durchblutung.

Klassische Teilmassage - für Rücken oder beide Beine, ideal bei schmerzhaften Verspannungen im Rücken- oder Beinbereich.

La Stone Therapie - eine faszinierende Verbindung aus Massage, Energiearbeit und der wohltuenden Wirkung von heißen und kühlen Steinen. Der gesamte Organismus wird mit neuer Vitalität und Energie aufgeladen, der Lymphfluss angeregt und die Durchblutung gesteigert. Sie ist sehr entspannend und weckt die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Lomi-Lomi-Nui - hawaianische Massage und Körperarbeit. Sie ist eine Therapie, die einzigartiges Wohlbehagen vermittelt, sowohl innerlich, als auch äußerlich. Die Lomi Lomi Nui Massage basiert auf einer natürlichen Behandlung des menschlichen Organismus und ist eine ganzheitliche Massage im wahrsten Sinne des Wortes.

Lymphdrainage - manuelles gezieltes Entstauen von überflüssiger Lymphe aus dem Körper. Häufige Anwendung bei Venenleiden, Kopfschmerz- u. Migräneleiden und nach Operationen.

Manuelle Therapie - eine gezielte und schonende Gelenkmobilisation. Sie wird eingesetzt bei Blockierungen in der Wirbelsäule, sowie bei allen anderen Gelenken des Körpers.
Meridian Therapie Jin Shin Do - Akupunktmassage von Meridianen. Sie beschreibt das Lösen von muskulären Spannungen, als auch das Beseitigen von Blockaden, die das freie Fließen von Energie und Gefühlen im Körper verhindern.

Meersalz-Ölmassage - die Kraft einer Meersalz-Ölmassage reinigt und entschlackt. Die Durchblutung wird stark angeregt und durch das mineralhaltige Meersalz findet eine Anreicherung von Spurenelementen über die Haut statt. Es wird zugleich ein sanftes Körperpeeling erreicht.

Shiatsu - japanische Art ganzheitlicher Körperarbeit. Durch Druck mit Handballen, Daumen, Ellenbogen oder Knien folgen Shiatsu-Praktiker den Meridianen auf denen die Akupunkturpunkte liegen, um den gleichmäßigen Energiefluss anzuregen. So werden Stauungen gelöst und körperlich-seelische Ausgeglichenheit gefördert.

Tui Na Gesichtsbehandlung - eine chinesische Massagetechnik aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie gilt als ideale Ergänzung zur Kosmetik, weil das Bindegewebe angeregt wird, blockierte Meridiane geöffnet und der Energiekreislauf angeregt werden soll. Sie wird als herrlich entspannend empfunden.

Viszerale Osteopathie - in Folge von Traumata, Infektionen, Operationen oder Fehlhaltungen können innere Organe in ihrer Durchblutung und Stoffwechsel derart beeinträchtigt sein, dass sich ein entsprechendes Krankheitsbild entwickelt. Durch gezielte Behandlung der Organfaszien und des umliegenden Muskel- und Bindegewebes wird die ursprüngliche Funktionsfähigkeit wieder hergestellt.

WatSu - setzt sich aus Wasser und Shiatsu zusammen. Es ist eine in warmem Wasser durchgeführte Druckmassage der Energiebahnen, die regulierend auf alle

Kontakt und Reservierung




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Nüsse - nur ganze Früchte halten länger!

Nüsse richtig lagern Nüsse richtig lagern - ©Pixabay

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen immer wieder: In Maßen verzehrt, sind Nüsse gut für das Herz-Kreislauf-System und vor allem für die Blutfettwerte. …

Gewinnspiele

Sugar Girls

Verlag: Callwey

Gewinnen Sie das Buch Sugar Girls im Wert von € 29,95. Irgendwann mache ich ein Café auf … 20 Frauen aus Deutschland, …

Videos

Akute Gefahr durch Bakterien, Viren und Co

Die Welt ist für Bakterien, Viren und Co durch Mobilität zu klein geworden. Sie können sich in kürzester Zeit rasant verbreiten. Die resistenten Killerkeime stammen oft aus den Ställen der Massentierhaltung und bergen eine große …

Bücher

Bavarian Detox

Smoothies, Drinks & Lebenskunst vom Obststandl

Autor: Didi Schweiger
Preis: EUR 14.99