Irland

  • Romantisch ? Belleek Castle
    Romantisch ? Belleek Castle - ©Red. gesundheit.com/SVW
  • Ceide Fields, Ballycroy National Park
    Ceide Fields, Ballycroy National Park - ©Red. gesundheit.com/SVW
  • ©Red. gesundheit.com/SVW
  • Achill Island
    Achill Island - ©Red. gesundheit.com/SVW
  • ©Red. gesundheit.com/SVW
  • Für Genießer - Gourmet Green Way
    Für Genießer - Gourmet Green Way - ©Red. gesundheit.com/SVW
  • ©Red. gesundheit.com/SVW

Neue Flugverbindungen - noch schneller auf die grüne InselUnsere Redaktion

hat sich diese neuen Flugverbindung zu Nutzen gemacht und hat sich in den Wilden Westen von Irland begeben um sich selbst von der Schönheit der Landschaft zu überzeugen.

Auf den Spuren des Leprechaun auf der Erris Peninsula

Ob man nun an den kleinen, grünen Kobold aus der irischen Mythologie glaubt oder nicht, beim Anblick der Landschaft kommt sicher geheimnisvolle Stimmung auf. Jedoch darf man keinesfalls glauben, hier herrscht nur mystisches und geheimnisvolles Treiben – in Co. Mayo befinden sich auch einige der weltbesten Golfplätze , mitunter unter der Leitung von Donald Trump. Daneben gibt es viel Historisches, romantische Schlösser, traditionelle Pubs und unzählige Sportmöglichkeiten.

Romantisch – Belleek Castle

Erbaut in 1831, zählt das Belleek Castle heute zu den Nummer Eins Destinationen für Hochzeiten. Marshall Doran, ein leidenschaftlicher Sammler und Handwerker, machte das Schloss zu dem, was es heute ist. Inmitten unberührter Natur genießt man in charmanten Gemächern einen Aufenthalt wie im Märchen. Sehenswert ist auch die Marshall Doran Collection , mit seltenen Fossilien sowie einer Vielzahl an mittelalterlichen Rüstungsstücken und Waffen. Die Ritterrüstungen, Schwerter und Schilde stammen aus dem siebten bis sechszehnten Jahrhundert.

Für Naturfreunde – Ceide Fields, Ballycroy National Park und Achill Island

In der Grafschaft Mayo liegt das größte steinzeitliche Monument der Welt – die Ceide Fields. 5000 Jahre alte Feldsysteme, Wohnsiedlungen und megalithische Gräber können hier besichtigt werden. Inmitten von Feldern und Klippen liegt das Besucherzentrum, in dem sich auch eine interessante Ausstellung befindet.

Mehr wilde Natur gibt es im Ballycroy National Park. Der Park bietet viele Kilometer Wanderfreude. Auch bemerkenswert ist, dass man überall im Park campen darf. Man sollte nur jeden Tag den Zeltplatz ändern, um den Boden nicht zu zerstören. Seltene Tiere, Flora und Fauna macht den Wandertrip zum besonderen Erlebnis. Der Park beinhaltet 11.000 Hektar atlantisches Deckenmoor und gebirgiges Terrain. Dominiert wird die unberührte Wildnis von Nephin Beg Gebirgskette. Besonders auffallend war das freundliche Personal. Im Besucherzentrum befindet sich auch ein Café mit Glasfronten für den besten Blick auf den Park – High Tea auf seine schönste Art und Weise!

Als äußerst lohnenswert erwies sich auch der Besuch von Achill Island. Die größte Insel vor der Küste Irlands verfügt über eine prächtige Felsenlandschaft, spektakuläre Fahrten, Wanderungen und wunderschöne Strände. Im Atlantik gelegen, mit fünf Blue Flag Stränden und einer atemberaubenden Berglandschaft kommt hier jeder Wassersportfan auf seine Kosten. Am neu ausgebauten Wild Atlantic Way findet man auch die Wavesweeper Sea Adventures – schnorcheln, tauchen und kayacking sind ein absolutes Muss an der Westküste! Unsere Redaktion hat alle möglichen Wassersportarten ausprobiert und konnte sich selber von kristallklarem Wasser und einer vielfältigen Unterwasserwelt überzeugen.

Für Genießer - Gourmet Green Way

Der letzte Stop unserer Reise war ein kulinarischer Höhepunkt. Mit dem E-Bike kann man gemütlich den Great Western Greenway zu Rad erunden und an verschiedenen Stationen halt machen, um zu sehen, wo und wie das Essen in der Region produziert wird. 42 Kilometer verkehrsfreie Wander- und Radwege lassen alle Alltagssorgen vergessen. Man tritt einfach in die Pedale und geniesst. Zwischendurch hält man zum Beispiel in einer Lachsfischerei, einem Imker oder im Mulranny Park Hotel . Neben dem freundlichen und herzlichen Empfang, kann man auch die eine oder andere regionale Köstlichkeit genießen.

Den Goldtopf am Ende des Regenbogens konnten wir leider nicht finden, Irlands Westküste ist aber auf jeden Fall eine Reise wert und ist eine unserer Top- Destinationen 2014!




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Geht unter die Haut: Angst

Angst essen Seele auf Angst essen Seele auf - ©Pixabay

Kummer schlägt auf den Magen? Manche psychische Störungen gehen tatsächlich mit körperlichen Leiden Hand in Hand. Welche genau fanden jetzt …

Gewinnspiele

Sugar Girls

Verlag: Callwey

Gewinnen Sie das Buch Sugar Girls im Wert von € 29,95. Irgendwann mache ich ein Café auf … 20 Frauen aus Deutschland, …

Videos

Gefährliche Parabene in Kosmetika

Der Einsatz von Parabene in kosmetischen Produkten wurde in den vergangenen Jahren mit verschiedenen unerwünschten Nebenwirkungen in Verbindung gebracht. Hierbei ist von besonderer Bedeutung, dass Parabene nicht nur über Kosmetika, sondern auch über Medikamente und …

Bücher

Schlummer Atlas 2017

Ein Wegweiser zu rund 4.000 Hotels. Geprüft und benotet: Deutschland, Österreich und Südtirol

Autor: ARAL Touristik
Preis: EUR 29.95