SOS-Tipps für die Reiseapotheke

Reiseapotheke - Foto: ©Pohl Boskamp GmbH & Co.KGDie Koffer sind gepackt, das Auto vollgetankt und die Vorfreude ist groß – auf die schönste Zeit des Jahres, den Sommerurlaub. Doch kaum am Urlaubsort angekommen, verleidet ein grippaler Infekt die lang ersehnten Ferien – leider ein Klassiker, genannt Leisure Sickness. Wer jetzt schnell wieder fit sein möchte, sollte eine gut bestückte Reiseapotheke im Gepäck haben [mehr]

Masern: Ausbruch statt Ausrottung

MasernDie Eliminierung der Masern in Europa war das ehrgeizige Ziel der WHO für 2015. In den letzten Monaten kam es jedoch zu einem erneuten großen Masern-Ausbruch in Deutschland, und dessen Ende ist noch nicht in Sicht. Denn die 95 % an geimpften Personen, die für eine Ausrottung nötig wären, wurden in Deutschland noch immer nicht erreicht. Das betrifft nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Ein redaktioneller Film zeigt die Hintergründe zum WHO-Ziel der Masernausrottung und den vorhandenen Impflücken auf [mehr]

Vitamin D im Fokus

Vitamin D - Foto: ©Mitar - FotoliaDie Wirkung der zusätzlich zur Nahrung zugeführten Vitamine A, C und E ist hinlänglich untersucht worden und bekannt. Wie sieht es aber mit Vitamin D aus?  Prof. Dr. med. Winfried März, Mannheim,  hat in einer Übersichtsarbeit die Effekte und möglichen Indikationen für Vitamin D zusammen gefasst [mehr]

Mund-Kiefer-Gesicht: Implantologie, Oligodontie und Transplantate

Funktionalität trifft Ästhetik. Das trifft perfekt für unser Gesicht zu.  Hier treffen auf  kleinstem Raum komplexe anatomische Strukturen aufeinander, die viele Funktionen erfüllen müssen, wie Sprechen, Kauen, Schlucken, Atmen oder die Mimik.  Zusammen ergeben sie die jedem Menschen eigene unverwechselbare Gesichtsstruktur, seine „Visitenkare“ schlechthin. Aber auch hier gibt es Erkrankungen, Fehlbildungen, Tumoren, Verletzungen oder auch einfach nur fehlende Zähne, die dieses empfindliche Gefüge stören oder verändern [mehr]

Zum Frauenflüsterer ins La Pura

Yoga vor Burg: Wöckinger - ©La PuraSie kommen oft allein, häufig zu Zweit, mitunter auch in Gruppen, ihr Alter reicht von ganz jung bis "ohne Angabe",  doch ihr Ziel ist stets dasselbe: Gars am Kamp, vor den Tore Wiens gelegen. Hier trifft man sich, nicht im Geheimen, sondern ganz offen - denn alle wollen schließlich nur das Eine: Eine Auszeit nehmen vom Alltag, dem Stress und manchmal auch den Männern entfliehen oder nur einmal ganz sich selbst leben dürfen - in einem wahren Arkadien, mit Frauenflüsterer inklusive [mehr]

Personalisierte Diabetologie II

SmartGuard Technologie - ©Medtronic Diabetes: Was nutzt die beste Therapie, wenn der Blutzucker nicht schnell und einfach kontrolliert werden und die Behandlung dann entsprechend ebenso einfach justiert werden kann, am besten vom Patienten selbst oder mit Hilfe von Geräten. Innovativ, Individuell und nachhaltig, das gilt auch für die neuen Geräte zur Blutzuckermessung und die neuen Insulinpumpen, beide Computer im Miniformat, die es dem Patienten ermöglichen, seinen Diabetes selbst zu managen [mehr]

Gastrointestinale Erkrankungen (GIT): Peiniger im Bauch

Gastrointestinale Erkrankungen (GIT) - Grafik: ©Steigerwald GmbHGastrointestinale Erkrankungen, GIT im Fachjargon, sind die Dauerbrenner in unserem Bauchraum. Wir Laien sagen dazu kurz und bündig Magen-Darm-Erkrankungen. Sie treten häufig mit größeren und kleineren Beschwerden auf und sind seit dem Bestseller "Darm mit Charme" fast jedem lesefähigen deutschsprachigen Menschen hinlänglich bekannt. Und die peinigenden Unpässlichkeiten in unserem Verdauungstrakt sind keineswegs eine Erfindung der stressgeplagten Neuzeit - bereits Hippokrates jammerte laut darüber [mehr]

Artischocke - Königin der Gemüse

Artischoke - ©unpict - FotoliaDas distelartige Gemüse gilt noch immer als kulinarische Delikatesse des Mittelmeerraumes, ist aber längst auch in allen Küchen der Welt heimisch geworden. Verzehrt werden meist die Blütenböden sowie die unteren fleischigen Teile der Schuppenblätter. Doch die bitterherbe Artischocke ist, dank zahlreicher Vitamine und Mineralstoffe, auch eine hervorragende Heilpflanze [mehr]

Resilenz - Power für die Psyche

Reslilienz - Weiderstandsfähigkeit, ©lienchen020_2-FotoliaWas haben Ingenieurs- und Materialwissenschaften und psychische Gesundheit gemeinsam? Nun, eigentlich nichts. Und doch, in allen drei Bereichen wird von Resilienz gesprochen, der Fähigkeit von Systemen bei einem Teilausfall nicht vollständig zu versagen (Ingenieurswissenschaft), oder der Fähigkeit eines Materials, nach Verformung in den Ausgangzustand zurückzukehren [mehr]

Chronische Herzinsuffizienz: Wahrnehmungs-Report veröffentlich

Chronische Herzinsuffizienz ©Martha Kosthorst - FotoliaAuf dem diesjährigen ESC Heart Failure Kongresses in Sevilla wurde erstmals der Report zur Wahrnehmung des Krankheitsbildes chronische Herzinsuffizienz vorgestellt. Diese wird nicht nur von medizinischem Fachpersonal und Patienten als schwere Erkrankung, sondern auch von 95 % der behandelnden Ärzte als lebensbedrohliche Erkrankung wahrgenommen [mehr]

Beautykiller: Flugreisen

Beautykiller: Flugreisen - ©Kalim-FotoliaBei vielen steht der Urlaub nun vor der Tür. Natürlich möchte man nicht nur erholt und schön gebräunt aus ihm zurückkehren, sondern bereits bei Anreise und Ankunft ein Hingucker sein. Wie das funktioniert und was man dazu alles benötigt, haben wir mal nachgefragt. Damit es ein wirklich perfekter Urlaub wird - von der ersten Stunde an [mehr]

Hepatitis C - ein stiller Killer

Hepatitis C - Foto: ©Janssen-Cilag DeutschlandLange Zeit galt Hepatitis C als "kein großes Problem" bei uns. Doch das hat sich mit der steigenden Zahl der Migranten geändert. Immer mehr Asylsucher bringen das Virus und damit die Chronifizierung mit nach Mitteleuropa. Die daraus entstehende Entzündung der Leber wird durch das Blut übertragen und gilt als stiller, da sich schleichend ausbreitender Killer. Kein Wunder also, dass das Virus sehr oft viel zu spät von den Betroffenen wahrgenommen wird [mehr]

Hustensaft hilft bei Diabetes mellitus

Hustensaft hilft bei Diabetes mellitus - ©Markus Mainka-FotoliaDeutsche Forscher der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf fanden kürzlich heraus, dass der in vielen gängigen Hustensäften enthaltende Wirkstoff Dextromethorphan auch den Blutzuckerspiegel senken kann, ohne eine gefürchtete Hypoglykämie zu erzeugen. Zudem verlängert der Wirkstoff die Lebensdauer der Betazellen [mehr]

Nissan Micra: Laubfrosch mit Herz

Cool meinte unser Azubi, putzig fand ihn eine Mitarbeiterin – Aufsehen erregte der laubfroschgrüne Micra 1,2 Acenta von Nissan aber ...