Geschwollene Lymphknoten im Nacken-Hals-Bereich

Bitte geben Sie mindestens 3 Zeichen ein!
Viele Menschen leiden gelegentlich unter vergrößerten Lymphknoten, die umgangssprachlich auch als Lymphdrüsen bezeichnet werden. Ganz allgemein verbindet man damit eine Infektion oder Entzündung, meist nur örtlich begrenzt oder aber im gesamten Körper vorhanden. Gelegentlich ist nur ein Lymphknoten vergrößert und verursacht die Schwellung. Ebenso können mehrere Lymphknoten wiederholt oder andauernd vergrößert sein: ein Anzeichen für eine ernsthaftere Erkrankung. Vergrößerte Lymphknoten im Hals-Nacken-Bereich werden gelegentlich mit anderen Knoten in diesem Bereich verwechselt. Aber auch mit anderen vergrößerten Drüsen (z. B. Speicheldrüsen) besteht Verwechslungsgefahr.

Freelander: Royales Vergnügen

In ihren Mädchenjahren konnte sie ihn mühelos reparieren – den legendären Land Rover. Gelernt ist eben gelernt, darf man ...

Benutzerhinweise!!!

Die Vorschläge sind kein Ersatz für den Arztbesuch. Die Ergebnisse sollen den Patienten dabei helfen, besser und effektiver mit Ärzten, bei der Bekämpfung von Krankheiten, zusammenzuarbeiten. Jede Beschäftigung mit Krankheiten erfordert eine mehr oder weniger umfangreiche medizinische Kontrolle und Aufsicht. Die Anwendung der hier gemachten Behandlungsvorschläge durch den Leser geschieht auf dessen eigenes Risiko.