Abnehmen ist die Pflicht – Gewicht halten die Kür

Der Frühling ist die Zeit der Diäten - jedes Jahr mindestens ein Dutzend neue! Eines haben sie alle gemeinsam - sie helfen meist nie -und wenn, dann stets nur für kurze Zeit. Der gefürchtete Jojo-Effekt setzt immer dann ein, wenn unser Körper das Gefühl hat nicht mehr satt zu werden. Dagegen gibt es ein innovatives Produkt

Kaum hat man sich mühsam ein paar Kilos herunter gehungert und isst wieder normal, zeigt die Waage rasch wieder das gleiche Gewicht wie vor der Diät oder sogar noch mehr an. Dieser sogenannte Jojo-Effekt setzt immer dann ein, wenn der menschliche Körper über einen längeren Zeitraum zu wenig Nahrung bekommt. Obwohl wir ja schon lange keine echten Notzeiten mehr erleben, reagiert unser Körper doch noch genauso wie vor 10.000 Jahren. In „schlechten Zeiten“ kommt er mit weniger Kalorien aus. Sobald es wieder genügend Nahrung gibt, lagert er Fett ein, um für die nächste Notzeit gerüstet zu sein. Eigentlich eine sinnvolle Strategie, denn er hat bis heute das Überleben der Menschheit gesichert.

Werden nun bei einer Diät zu wenig Kalorien zugeführt, so passt sich der Körper dieser Energieverknappung an, indem er seinen Stoffwechsel auf Sparflamme schaltet. Beginnt man nach einer Diät wieder regelmässig zu essen, nimmt man auch schnell wieder zu. Denn die überschüssigen Kalorien, die der Körper nun nicht mehr braucht, werden in Form von Fett einlagert – man ist somit für weitere „Notzeiten“, sprich Diäten, gut gerüstet.
Ein weiterer Grund für eine rasche Gewichtszunahme nach einer Diät ist, dass während des Abnehmens nicht nur Fett, sondern auch Muskelmasse abgebaut wird. Muskeln verbrauchen selbst im Ruhezustand viel Energie, und je weniger Muskelmasse man besitzt, desto geringer ist auch der Grundumsatz (= täglicher Energiebedarf zur Aufrechterhaltung der Körperfunktionen im Ruhezustand). Was viele Abnehmwillige auch nicht bedenken: Der tägliche Energiebedarf ist abhängig vom Körpergewicht. Da man nach einer Diät weniger wiegt, benötigt man weniger Energie als vorher.

Um dem Jojo-Effekt ein Schnippchen schlagen…

darf der Körper erst gar nicht auf sein „Notprogramm“ schalten. Dabei kann eine nun auf den Markt gekommene spezielle Emulsion aus Palm-und Haferöl der Firma Melbrosin hilfreich sein. SlimCup® verlängert das Sättegefühl und sorgt dafür, dass der erneute Hunger nach einer Mahlzeit später kommt und man bei der nächsten Mahlzeit weniger isst. Das innovative Produkt zum Gewicht- und Ernährungsmanagement ist ausschließlich in Apotheken erhältlich. Pro Tag genügen zwei kleine Portionsbecher SlimCup®, am besten zum Frühstück und Mittagessen, die man pur verzehren sowie kalten und warmen Speisen aber auch Getränken wie zum Beispiel Tee, Milchprodukten, Müsli, Saucen und Salatdressings beifügen kann. Das praktisch geschmacksneutrale Produkt enthält nur natürliche Rohstoffen und keine Zusatzstoffe wie Süß- oder Farbstoffe. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei ca. € 35.– für 30 Portionen.

Weitere Informationen : www.slimcup.com




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Isabey Gardénia - göttlicher Duft

Originalgröße Originalgröße - ©Isabey_Isis …

So muss es im Garten Eden duften - anders kann man den berauschend blumigen Duft von Gardénia Eau de Parfum …

gesünder unter 7
Gewinnspiele

Dr. Hauschka Beauty Set - Rose

©Dr. Hauschka

Gewinnen Sie ein Dr. Hauschka Beauty Set “Rose” im Wert von ca. 100,00 €. Bestehend aus: 1x Rosen Körperbalsam Wärme und Geborgenheit spendet …

Videos

Phagentherapie: eine Alternative zu Antibiotika?

©Futuremag - ARTE

Bakterien sind ebenso wenig wie Menschen vor Angriffen durch Viren gefeit. Die sogenannten Bakteriophagen („Bakterienfresser“) können ihnen äußerst gefährlich werden. Wissenschaftler befassen sich derzeit intensiv mit diesen Viren, denn sie könnten eine neue Waffe im …

Bücher

Krabble!

Training für Körper und Gehirn mit den natürlichen Bewegungen der Babys

Autor: Johannes Randolf
Preis: EUR 19.95