Allergien: Tendenz leider steigend!

  • ©Novus DAHLE GmbH & Co. KG
  • ©Novus DAHLE GmbH & Co. KG

Jeder zweite Deutsche wird 2025 an einer Allergie leiden

Nachstehend erfahren Sie, warum die Erkrankung nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte!

In den letzten fünfzehn Jahren hat sich die Zahl der Allergiker in Deutschland mehr als verdoppelt. Nach Expertenschätzungen wird in etwa zehn Jahren jeder zweite Deutsche an einer Allergie leiden. Viele Faktoren spielen beim vermehrten Auftreten von Allergien eine Rolle. Stress kann eine Ursache sein, aber auch die stärkere Dämmung an Häusern. Durch das feuchtere Klima können sich Milben und anderen Allergieauslöser besser vermehren.

Mögliche Folgen einer unbehandelten Allergie

Erst wenn sich die Symptome verstärken, gehen viele Betroffene zum Arzt. Dann ist es oft aber schon zu spät. Etagenwechsel, so nennt man den Übergriff einer Erkrankung der oberen Atemwegen im Rachenraum auf die unteren Atemwege, die Bronchien. Die Gefahr besteht dann, dass sich allergische Reaktionen zu Krankheiten wie chronische Bronchitis oder Asthma weiterentwickeln. Genauso sind Betroffene davon gefährdet, dass aus einer Allergie heraus weitere Allergien, so genannte Kreuzallergien entstehen. Pollenallergien treten wegen der ähnlichen Antigene häufig in Verbindung mit Lebensmittelallergien auf.

Allergien sinnvoll behandeln

Bisher gibt es leider keine Möglichkeit vorherzusagen, ob jemand an einer Allergie erkranken oder verschont bleiben wird. Ein Arzt kann aber mit Hilfe eines Tests eine Allergie identifizieren.

Neben Medikamenten gibt es auch andere Möglichkeiten, um einer Verschlimmerung der allergischen Reaktionen im Alltag entgegenzuwirken. Luftreiniger können beispielsweise die Luft in Innenräumen von störenden Partikeln befreien. Der DAHLE nanoCLEAN Luftreiniger ist besonders gut für Allergiker geeignet: Dank seines einzigartigen Hochleistungs-Nanopartikelfilters mit drei Filterlagen und fünf Filtertechniken befreit er die Luft von bis zu 99,4% der Teilchen wie Pollen, Staub, Milben oder Schimmelsporen. Er übertrifft gängige HEPA- Standards bei weitem. ECARF, die Europäische Stiftung für Allergieforschung, hat den DAHLE nanoCLEAN Luftreiniger deshalb als „allergikerfreundlich“ ausgezeichnet. Durch seine geringe Größe und sein geringes Gewicht kann er einfach mitgenommen und überall aufgestellt werden.

Über Dahle

Seit 1930 ist die Marke Dahle bekannt für hochwertige Bürotechnik. Das Unternehmen besitzt das größte Schneidemaschinensortiment, entwickelte den ersten Aktenvernichter mit integriertem Feinstaubfilter und bietet als erstes einen kompakten Luftreiniger mit einzigartigem Nanopartikelfilter an. Dahle hat als Teil der emco Group ein starkes Unternehmen hinter sich, das mit weltweit über 1.200 Mitarbeitern in unterschiedlichen Branchen eine herausragende Position einnimmt.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Advent in Tirol

Weihnachtsmarkt St. Johann Weihnachtsmarkt St. Johann - …

Fern von Kitsch und Kirmesrummel - dafür steht der Advent in den Tiroler Bergen. Tradition und Qualität statt Ramsch – …

Gewinnspiele

Gelebte Rau(ch)nächte

Verlag: Freya

Gewinnen Sie eins von drei Büchern Gelebte Rau(ch)nächte im Wert von € 12,90. Dieses Büchlein gibt wirkungsvolle Anregungen, wie die …

Videos

Akute Gefahr durch Bakterien, Viren und Co

Die Welt ist für Bakterien, Viren und Co durch Mobilität zu klein geworden. Sie können sich in kürzester Zeit rasant verbreiten. Die resistenten Killerkeime stammen oft aus den Ställen der Massentierhaltung und bergen eine große …

Bücher

Cholesterin natürlich senken

Heilmittel, die den Cholesterinspiegel regulieren. Das können Sie selbst tun

Autor: Dr. Andrea Flemmer
Preis: EUR 19.00