Bett-Lügen: Nirgends wird so viel gelogen wie beim Sex

  • Sex - ©dmitrimaruta

Sex. Einfallslose Europäer und unehrliche Frauen

Europäer betrügen in ihren Beziehungen am häufigsten, während US-Amerikaner eher den Mut zur Ehrlichkeit haben und im Bett zu mehr Bewegung motiviert sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Online-Arzt-Service DrEd, in deren Auswertung beide Kontinente verglichen wurden.

Europäer wollen Sex am Meer

Im Rahmen der Umfrage sammelte DrEd Daten über Beziehungsangelegenheiten und sexuellen Präferenzen. Während 57 Prozent der befragten Europäer angaben, in einer Partnerschaft schon einmal untreu gewesen zu sein, waren es gerade einmal 36 Prozent der Amerikaner. Gerade bei den Frauen ist Fremdgehen ein großes Thema. 64 Prozent der Europäerinnen gaben zu, dass sie ihren Partner schon mal betrogen haben. In den USA haben dies rund 20 Prozent weniger getan.

Bei der Frage nach dem beliebtesten Verhütungsmittel sind beide Kontinente nahezu gleich. Kondom und Pille führen die Statistik an, gefolgt von allen anderen Methoden. Während es US-Amerikaner und europäische Frauen völlig in Ordnung finden, den Geschlechtsverkehr im Bett zu haben, sehnen sich die männlichen Europäer jedoch nach Strand und Meer. Dort würden die meisten am liebsten mit ihrem Partner intim werden. Sexstellungen waren für die Forschenden ebenfalls ein Thema. Die Missionarstellung ist in Europa mehrheitlich am beliebtesten, in den USA bevorzugt man hingegen den “Doggy Style”.

Amerikanerinnen lieben ihr Gesicht

In der Umfrage wollte DrEd auch wissen, welches Körperteil Männer und Frauen am liebsten haben. Die männlichen Befragten legten sich gleichermaßen auf ihr Geschlechtsteil fest, während bei den weiblichen Partizipanten unterschiedliche Meinungen bestehen. Europäerinnen sind stolz auf ihren Bauch, während die US-Amerikanerinnen ihr Gesicht am liebsten mögen. Die männlichen Teilnehmer beider Kontinente gaben abschließend an, keinen Fetisch zu bevorzugen, während sich die Frauen deutlich auf Rollenspiele festlegten.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Neuartige Therapie für Parkinson-Patienten

©Pixabay

Morbus Parkinson ist eine chronisch-progrediente neurodegenerative Erkrankung, die durch massive Depletion von striatalem Dopamin aufgrund einer Degeneration der dopaminergen Neuronen …

Gewinnspiele

Sportbrille Uvex Unisex Blaze lll

©Uvex

Gewinnen Sie eine Sportbrille Uvex Unisex Blaze lll im Wert von € 49,95. Beste Sicht bei Wind und Wetter - Die …

Videos

Phagentherapie: eine Alternative zu Antibiotika?

Bakterien sind ebenso wenig wie Menschen vor Angriffen durch Viren gefeit. Die sogenannten Bakteriophagen („Bakterienfresser“) können ihnen äußerst gefährlich werden. Wissenschaftler befassen sich derzeit intensiv mit diesen Viren, denn sie könnten eine neue Waffe im …

Bücher

Meine Sixpack Challenge

Autor: Jan Hahn, Felix Bauer
Preis: EUR 16.99