Endoskopie bei Barret-Ösophagus

Auf dem jährlich in Hamburg tagenden Endo Club Nord Kongress drehte sich diesmal eines der zahlreichen Themen um die endoskopische Rundumversorgung bei Sodbrennen. Patienten, die häufig an Sodbrennen leiden, sollten sich wenigstens einmal einer Endoskopie unterziehen, um den Zustand der Speiseröhre und den Übergang zum Magen zu betrachten. Denn bei einigen Patienten mit immer wieder kehrendem Sodbrennen gibt es entzündliche Veränderungen der Speiseröhre - eine intensive medikamentöse Therapie ist unumgänglich. Bei Schleimhautveränderungen, auch als Barret-Ösophagus bezeichnet, muss die Speiseröhrenschleimhaut durch ein dünndarmähnliches Oberflächengewebe, welche die Säure besser verträgt, ersetzt werden. Durch den Ersatz kann jedoch das Risiko, einen Speiseröhrenkrebs zu entwickeln, erhöht werden.

Die meisten dieser Veränderungen können heute durch moderne Hochleistungsendoskopie ohne Probleme präzise erkannt werden, durch neueste Sonden erlauben sogar mit Hilfe von gebündeltem Laserlicht die Entnahme von verdächtigen Zellbildern. Auch wenn die Mehrzahl der Patienten mit säurehemmenden Medikamenten gut versorgt werden können, bietet endoskopische Verfahren vor allem für Patienten mit einer Medikamentenunverträglichkeit auch im Behandlungsbereich gute Möglichkeiten an. Zu den neuesten Methoden zählt die “endoluminale Fundoplication” , die mit Hilfe einer Ringbildung den erschlafften Verschluß zwischen Speiseröhre und Magen verstärkt. Langzeitresultate liegen zwar noch nicht vor, doch erste Studien-Ergebnisse sind vielversprechend.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Vegetarisch-vegan urlauben

Am Naturteich Am Naturteich - ©La Vimea

LA VIMEA ist das erste rein vegetarische und vegane Hotel Italiens. Der Name steht für VI = vivere, ME = …

Gewinnspiele

Sportbrille Uvex Unisex Blaze lll

©Uvex

Gewinnen Sie eine Sportbrille Uvex Unisex Blaze lll im Wert von € 49,95. Beste Sicht bei Wind und Wetter - Die …

Videos

Die Cholesterin-Lüge

Die Ablagerungen an unseren Arterienwänden, dort wo der Herzinfarkt entsteht, enthalten Cholesterin. Menschen mit Herzerkrankungen haben häufiger hohe Werte des “bösen” LDL-Cholesterins. Diese Werte senken zu wollen, gilt bis heute als sinnvoll. Doch so eindeutig, wie …

Bücher

Todeströpfchen

Oberbayern Krimi

Autor: Eva Bader
Preis: EUR 11.90