Brotdiät

Sie wurde 1976 von Prof. Dr. Erich Menden und der Ernährungsberaterin Waltraute Aign an der Universität Gießen als energiereduzierte Mischkost zur Gewichtsreduktion entwickelt und basiert auf Brot als Hauptnahrungsmittel (ca. 250 Gramm pro Tag) und einer ausgewogenen Nährstoffbilanz, wodurch die Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen (Eiweiß, Mineralstoffe, Vitamine und Ballaststoffe) garantiert ist. Die Brotdiät führt dem Körper täglich etwa 1200 Kilokalorien zu, ist relativ leicht zuzubereiten und auch von den Kosten her erschwinglich, da weder teure Delikatessen noch exotische Früchte bzw. Gemüse Verwendung finden. Ein weiterer Vorteil ist, daß diese Diät, ergänzt auf eine größere Kalorienmenge, auch für die ganze Familie zubereitet werden kann.

Dauer

Die Brotdiät sollte etwa vier Wochen durchgeführt werden, d. h., sie zählt nicht zu den Kurzzeitdiäten, bei denen es in der Regel darum geht, schnell ein oder zwei Kilo zu verlieren. Sie besteht aus durchschnittlich vier bis fünf Mahlzeiten pro Tag, wovon eine Mahlzeit stets warm zubereitet wird. Die Mengenangaben, vor allem beim Brot, sind genau einzuhalten.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Great Spas of Europe: Kurbad goes UNESCO

©Pixabay

Unter der Bezeichnung Great Spas of Europe haben sich elf Städte aus Deutschland, Tschechien, Österreich, Italien, Belgien und Großbritannien zusammengeschlossen, …

gesünder unter 7
Gewinnspiele

6in1-Mini-Schlaflabor von newgen medicals

©PEARL

Gewinnen Sie von PEARL eins von drei 6in1-Mini-Schlaflabor von newgen medicals im Wert von € 39,90. Das Mini-Schlaflabor von PEARL misst …

Videos

Lebensretter Phagen - Ein Weg aus der Antibiotikakrise

Das 1928 von dem britischen Forscher Alexander Flemming entdeckte Penizillin machte den Medizinern und ihren Patienten Hoffnung, dass es nun vorbei sei mit den bakteriellen Infektionen. Doch es stellte sich heraus, dass Bakterienstämme Resistenzen gegen …

Bücher

Krankheitsängste erkennen und bewältigen

Ein Ratgeber für Betroffene und Angehörige (Ratgeber zur Reihe »Fortschritte der Psychotherapie«)

Autor: Gaby Bleichhardt, Alexandra Martin
Preis: EUR 9.95