Lebererkrankungen haben höchste Zuwachsraten

Die höchste Zuwachsrate bei Erkrankungen der inneren Organe haben die nicht alkoholbedingten Fettlebererkrankungen (NAFLD). Zu ihnen gehören die Leberverfettung, die nicht-alkoholische Fettleber-Entzündung oder die nicht-alkoholische Steatohepatitis (NASH) sowie die Fettleberzirrhose. „Die NAFLD hat eine hohe Prävalenz von 30 Prozent in den westlichen Ländern”, betont Professor Dr. med. Guido Adler, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS). Übergewicht und übermäßige Aufnahme sogenannter Neutralfette führen dazu, dass der Körper das Fett in der Leber einlagert. Ist dies bei der Hälfte aller Leberzellen geschehen, lautet die Diagnose Leberverfettung. Diese könnte in den meisten Fällen durch moderate Gewichtsreduktion und körperlicher Bewegung wieder geheilt werden.

Die Fettleber wird jedoch häufig wegen fehlender Symptome nicht erkannt. Das Lebergewebe kann sich zusätzlich entzünden oder es kommt zu einer Leberzirrhose, eine lebensgefährliche Schädigung der Leber. Warum diese Entzündungsprozesse im Körper auftreten, ist noch nicht vollständig erforscht. Fest steht, dass sie nicht nur die Leber sondern auch Gefäße und Herz schädigen. Erkrankte haben dadurch eine verkürzte Lebenserwartung und müssen durch Gewichtsreduktion den Schaden minimieren. Bisher fehlen größere klinische Studien, um gezielt Medikamente gegen die Folgen der NAFLD einzusetzen.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Pollensaison: Allergie-Set

Allergie-Set Allergie-Set - ©Beiersdorf_Eucerin

Für Allergiker ist der Frühling alles andere als eine ersehnte Jahrezeit. Im Gegenteil: Ihre Leidenszeit beginnt mit dem ersten Pollenflug! …

gesünder unter 7
Gewinnspiele

Rugard - Oliven-Pflege-Set

Oliven-Pflege-Set Oliven-Pflege-Set - ©Dr. …

Gewinnen Sie eins von drei Rugard - Oliven-Pflege-Set’s im Wert von €49,00. Olivenöl wird schon seit Tausenden von Jahren zur Hautpflege …

Videos

Lebensretter Phagen - Ein Weg aus der Antibiotikakrise

Das 1928 von dem britischen Forscher Alexander Flemming entdeckte Penizillin machte den Medizinern und ihren Patienten Hoffnung, dass es nun vorbei sei mit den bakteriellen Infektionen. Doch es stellte sich heraus, dass Bakterienstämme Resistenzen gegen …

Bücher

Krankheitsängste erkennen und bewältigen

Ein Ratgeber für Betroffene und Angehörige (Ratgeber zur Reihe »Fortschritte der Psychotherapie«)

Autor: Gaby Bleichhardt, Alexandra Martin
Preis: EUR 9.95