Wärmetherapie – Ein Überblick

Vor allem die Kombination aus Langzeit- und Tiefenwärme ist für eine schmerzlindernde Wirkung sehr empfehlenswert. Wärme fördert die Durchblutung und unterstützt somit die Stoffwechselprozesse. Unsere Vorfahren kurierten ihre Muskel- und Gelenkschmerzen durch das Auflegen warmer Steine und bereits die Römer kultivierten das Schwelgen in heißem Wasser. In allen Kulturkreisen sind Formen der Wärmetherapie zu finden: Zum Beispiel die Schwitzhäuser der Indianer, die Saunen der Skandinavier oder die Thermalbäder der Mittel- und Osteuropäer.

Formen der Wärmetherapie zur Selbstanwendung

  • Packungen und Bäder: Erprobte Formen dieser Art der Wärmebehandlung sind zum Beispiel Fangopackungen, Heilerde, warme Moorbäder, Lehm- oder Schlamm-packungen.
  • Heiße Rolle: Ein trichterförmig aufgerolltes Frotteetuch wird mit kochendem Wasser getränkt. Die Rolle wird auf dem schmerzenden Körperbereich nach innen abgerollt, so wird die Wärmewirkung langsam gesteigert.
  • Wärmflasche & Heizkissen: So gut wie jeder hat sie im Haushalt - diese Hausmittel werden seit langen Jahren zur Linderung von Schmerzen verwendet.
  • Wärmesalben- und Pflaster: Erhältlich gegen Schmerzen sind auch Salben und Pflaster auf Basis von Pfeffer- bzw. Chiliwirkstoffen. Diese reizen die Haut oberflächlich und vermitteln daher ein Wärmegefühl.
  • Infrarotbestrahlung: Dem Körper wird Wärme durch elektromagnetische Wellen, die Infrarotstrahlung, vermittelt. Die Wärmeentwicklung findet in den oberen Hautschichten statt und dringt von da aus in die tieferen Muskelschichten vor.

  • ThermaCare®-Wärmeumschläge und -auflagen:Das innovative Wirkprinzip von ThermaCare® basiert auf einem einfachen physikalisch-chemischen Prinzip: Die Umschläge und Auflagen bestehen aus hautfreundlichem Material und beinhalten Wärmezellen mit Eisenpulver, Salz, Wasser und Aktivkohle. Durch das Öffnen der Packung reagiert das Eisenpulver in diesen Zellen mit dem Luftsauerstoff. Dabei wird Wärme erzeugt. Innerhalb kurzer Zeit erwärmen sich die Zellen selbständig auf die ideale therapeutische Temperatur von 40° C, die über mindestens acht Stunden unverändert gehalten wird. ThermaCare® gibt es in verschiedenen Größen, optimal angepasst an den unteren Rückenbereich, die Nacken- und Schulterregion, und auch für das Kniegelenk. Die gezielte Möglichkeit der Wärmetherapie lindert effektiv den Schmerz und unterstützt die Selbstheilungsprozesse des Körpers.

  • Während viele Formen der Wärmetherapie nicht mobil eingesett werden können, die Wärme nicht ausreichend lange oder konstant halten, oder unangenehme Nebenwirkungen mit dem entsprechenden Therapeutikum verbunden sind, erfüllt ThermaCare® die Ansprüche an eine wirksame Schmerztherapie:
  • Effektivität: ThermaCare®-Wärmeumschläge lindern die Schmerzen mindestens so effektiv wie gängige Schmerztabletten (Paracetamol und Ibuprofen) .
  • Verträglichkeit: ThermaCare®-Wärmeumschläge bestehen aus einem hautfreundlichen Material und wirken auf natürliche Art und Weise mit einer einzigartigen Kombination aus Langzeit- und Tiefenwärme.
  • Mobilität: Die Wärmeumschläge- und auflagen sind dünn und können daher diskret unter der Kleidung getragen werden, so dass ThermaCare® jederzeit und überall angewendet werden kann

ThermaCare® (nur in der Apotheke erhältlich!) für den Rücken gibt es, um eine komfortable Anwendung zu gewährleisten, in zwei Größen (S/M und L/XL). Der Preis liegt bei ca. € 8,99 (2er Pack).

ThermaCare® für Nacken, Schulter oder Handgelenk, kostet im 2er Packca.
€ 6,99 (2er-Pack), für das Knie ca. € 8,99 (2er Pack).

Weitere Informationen: www.thermacare.de




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Diabetes-Typ-2: Hypoglykämierisiko senken

©Pixabay

Insulinresistenz, zunehmende Betazelldysfunktion und nachlassende Insulinsekretion sind nur einige der Wegbegleiter einer fortschreitenden Diabetes-Erkrankung, bei der eine Insulin-Therapie unerlässlich ist. …

Gewinnspiele

Sugar Girls

Verlag: Callwey

Gewinnen Sie das Buch Sugar Girls im Wert von € 29,95. Irgendwann mache ich ein Café auf … 20 Frauen aus Deutschland, …

Videos

Akute Gefahr durch Bakterien, Viren und Co

Die Welt ist für Bakterien, Viren und Co durch Mobilität zu klein geworden. Sie können sich in kürzester Zeit rasant verbreiten. Die resistenten Killerkeime stammen oft aus den Ställen der Massentierhaltung und bergen eine große …

Bücher

Schlummer Atlas 2017

Ein Wegweiser zu rund 4.000 Hotels. Geprüft und benotet: Deutschland, Österreich und Südtirol

Autor: ARAL Touristik
Preis: EUR 29.95