Mundspülungen: Wer kann was?

  • Tebodont-©Nobilior/Fotolia

Vorsicht Alkohol! Viele kosmetische Mundwässer enthalten Alkohol – und zwar nicht zu knapp. Dieser kann bis zu 30% ausmachen. Er ist zur Desinfektion und Konservierung gedacht. Diese Produkte sind für Kinder und auch „trockene Alkoholiker“ nicht geeignet. Einen Blick auf die Flasche lohnt sich also!

Frischer Atem! Um einen frischen Atem zu verleihen und somit ein besseres Gefühl, enthalten viele Mundwässer Pfefferminz oder Menthol. Sie können kurzfristig Gerüche verdecken. Die Ursache ist jedoch meist die bakterielle Nahrungszersetzung. Daher tragen diese Produkte in keiner Weise zu einer effektiven Mundhygiene bei.

Medizinischer Wirkstoff! Der Inhaltsstoff Chlorhexidin ist in Form einer Mundspülung und als „Chemiekeule“ bei der Anwendung gegen Bakterien in der Mundhöhle bekannt. Der Wirkstoff tötet Bakterien ab, bekämpft Plaque und lindert so Zahnfleischentzündungen. Der chemische Wirkstoff verfärbt jedoch auf Dauer Zähne und Zunge, kann das Geschmacksempfinden beeinträchtigen und das natürliche Ökosystem im Mund zerstören.

Natürlich wirksam! Als effektive und sanfte Alternative haben sich Wirkstoffe aus der Natur bewährt: Salbei, Fenchel, Anis und original australisches Teebaumöl. Besonders das Teebaumöl – in Tebodont Mundspülung, Apotheke, ab 12,50 € UVP – ist u.a. als Mundspülung zur Intensivpflege wie auch zur Prophylaxe geeignet, ohne den Mundraum zu verfärben oder negativ in die Mundflora einzugreifen.

Erhältlich in der Apotheke und unter www.zahnfleisch-gesundheit.de




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Anchorage: Winter-Abenteuerland

Fatbiken rund um Anchorage Fatbiken rund um Anchorage - …

Outdoor-Spaß auch im Winter zelebriert Alaskas Landesmetropole. Drei Millionen Seen, 300.000 Gletscher und zahlreiche Trails versprechen grenzenlosen Outdoor-Spaß. Dazu (mit …

Gewinnspiele

Sportbrille Uvex Unisex Blaze lll

©Uvex

Gewinnen Sie eine Sportbrille Uvex Unisex Blaze lll im Wert von € 49,95. Beste Sicht bei Wind und Wetter - Die …

Videos

Lebensretter Phagen - Ein Weg aus der Antibiotikakrise

Das 1928 von dem britischen Forscher Alexander Flemming entdeckte Penizillin machte den Medizinern und ihren Patienten Hoffnung, dass es nun vorbei sei mit den bakteriellen Infektionen. Doch es stellte sich heraus, dass Bakterienstämme Resistenzen gegen …

Bücher

Das Almenkochbuch

Leben und kochen in den Bayerischen Alpen

Autor: Cordula Flegel
Preis: EUR 26.90