Vitamin A

Ein Vitamin-A-Mangel macht sich an der Haut durch extreme Trockenheit bemerkbar. Denn Vitamin A fördert besonders die Wachstums- und Erneuerungsprozesse unserer Oberhautzellen und damit den Erhalt der Hautbarriere.

In den letzten Jahren hat Vitamin A, in der Kosmetik als Vitamin-A-Acetat oder Vitamin-A-Palmitat verwendet, besonders als Wirkstoff für die alternde Haut Interesse gefunden. Denn Pflegeprodukte, die Vitamin A enthalten, können Falten vorbeugen und Schäden durch Hautalterung abschwächen, indem sie die Hauterneuerung anregen, UV-geschädigte Haut regenerieren und die natürliche Hautfunktion verbessern.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

„Bewegte Pausen“: Rückenprobleme vermeiden

©Pixabay

Jeden Tag stundenlang am Schreibtisch, dazu womöglich eine falsche Sitzhaltung, dies ist die Realität für viele Berufstätige. Kein Wunder, dass …

gesünder unter 7
Gewinnspiele

VitaJuwel Decanter-Karaffe plus Edelsteinphiole

©VitaJuwel

Gewinnen Sie eine VitaJuwel Decanter-Karaffe plus Edelsteinphiole im Wert von 109,95 € Schenkt quellfrisches Edelsteinwasser für Ihr Zuhause. Die erste …

Videos

Mehr Digitales in Kliniken und Praxen

©Mhoch4 GmbH

E-Health und IT sind die beherrschenden Themen - in allen hoch technologisierten Branchen, somit auch im Medizintechnik-Bereich. Fortschritte und Weiterentwicklungen von Geräten spielen sich viel in diesem Bereich ab - Apps oder Schnittstellen, Datenaustausch und …

Bücher

Gesund beginnt im Mund

Warum Zähneknirschen zu Rückenschmerzen führt und Lachen den Blutdruck reguliert

Autor: Dr. med. dent. Hubertus von Treuenfels
Preis: EUR 18.00