Hilfe bei zu hohem Blutdruck und Cholesterinspiegel

  • ©Pixabay

Wer an Bluthochdruck leidet hat zu 60 % auch einen zu hohen Cholesterinspiegel. Rund 12 Millionen sind davon allein in Deutschland betroffen und vielfach nicht richtig eingestellt, was die Medikamentengabe betrifft. Für all diese Hochrisikopatienten gibt es nun eine sinnvolle Hilfe – statt 2, 3 oder mehr Tabletten täglich einnehmen zu müssen, kann ein neues, sehr effektives Therapiekonzept Abhilfe mit nur einer Tablette, ab er gleich drei Wirkstoffen für die Indikationen Hypertonie und Hypercholesterinanämie schaffen. Sie starke und auch zuverlässige Wirksamkeit von Triveram® (Servier) wurde in Studien nachgewiesen, die drei Wirkstoffe (Perindopril, Amlodipin, Atorvastatin) sind bei Einnahme von einer Tablette morgens volle 24 Stunden wirksam und in Dosierungen von 10/5/5 – 40/10/10 mg verschreibungsfähig.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Troponin: Rasche Herzinfarkt-Diagnose

Der Biomarker Troponin (T und I) hat weltweit die Praxis der Herzmedizin verändert, ist heute fester Bestandteil der Leitlinien und …

Gewinnspiele

Sportbrille Uvex Unisex Blaze lll

©Uvex

Gewinnen Sie eine Sportbrille Uvex Unisex Blaze lll im Wert von € 49,95. Beste Sicht bei Wind und Wetter - Die …

Videos

Gefährliche Parabene in Kosmetika

Der Einsatz von Parabene in kosmetischen Produkten wurde in den vergangenen Jahren mit verschiedenen unerwünschten Nebenwirkungen in Verbindung gebracht. Hierbei ist von besonderer Bedeutung, dass Parabene nicht nur über Kosmetika, sondern auch über Medikamente und …

Bücher

Haut nah

Alles über unser größtes Organ

Autor: Yael Adler
Preis: EUR 16.99