Gute Vorsätze umsetzen

  • Tempel in Vietnam
    Tempel in Vietnam - ©Pixabay

Die meisten Buchungen verzeichnet der Studien- und Erlebnisreiseveranstalter Gebeco im Januar. Man entscheidet sich quasi unterm Tannenbaum, wohin die Reise 2017 gehen soll. Und da die Deutschen zum Jahreswechsel gern gute Vorsätze treffen, hat Gebeco einige Reisetipps zusammengestellt, welche diese gleich in die Tat umsetzen. Alle Reisen sind im Reisebüro und im Internet buchbar.

Die meisten Buchungen verzeichnet der Studien- und Erlebnisreiseveranstalter Gebeco im Januar. Man entscheidet sich quasi unterm Tannenbaum, wohin die Reise 2017 gehen soll. Und da die Deutschen zum Jahreswechsel gern gute Vorsätze treffen, hat Gebeco einige Reisetipps zusammengestellt, welche diese gleich in die Tat umsetzen. Alle Reisen sind im Reisebüro und im Internet buchbar.

Fitness: Zu den beliebtesten Vorsätzen zählt etwas für die eigene Gesundheit und Fitness tun. Nicht selten kommt dann aber der Alltag dazwischen. Nicht so bei der achttägigen Radreise von Florenz bis Siena. Hier treten die Gäste mit Gleichgesinnten in die Pedale. In sechs Etappen von jeweils drei bis vier Stunden steuern sie an der Seite eines kundigen Reiseleiters mit dem Fahrrad oder E-Bike die Sehenswürdigkeiten der Toskana an.

Seele: Mehr Zeit für sich, weniger Stress, öfter mal abschalten: Das setzen die Gäste auf der 16-tägigen Erlebnisreise Vulkane, Vanille und Traumstrände auf Réunion und Mauritius um. Die Reise bietet wenige Hotelwechsel, ausgedehnte Spaziergänge durch die Natur und viel Zeit zur freien Verfügung.

Bildung: Reisen erweitert Horizonte und so können die Gäste der Erlebnisreise Kulturschätze in Vietnam und Kambodscha zwei Wochen lang bedeutende archäologische Ausgrabungsstätten in Vietnam und Kambodscha erkunden. Ein lokaler Archäologe führt die Gäste durch die Tempelanlage Ta Prohm und in Vietnam tauchen die Gäste in die jahrtausendealte Kultur der Champa ein.

Umwelt: Reisen mit grünem Gewissen ist für die Gäste der achttägigen Erlebnisreise Die Fjorde Norwegens zum Kennenlernen angesagt, denn siewandeln auf den Spuren der Wikinger und Trolle ohne dabei selbst einen großen (CO2-) Fußabdruck zu hinterlassen. Denn die Transportmittel während der Reise heißen: Postschiff, Fähre, Elektroauto und Bahn.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Pausenbrot für Wissensdurst

Wenn Schüler morgens das Haus verlassen, dann haben sie einen vollbepackten Schulranzen und ordentlich Wissensdurst dabei – viel zu selten …

Gewinnspiele

Sportbrille Uvex Unisex Blaze lll

©Uvex

Gewinnen Sie eine Sportbrille Uvex Unisex Blaze lll im Wert von € 49,95. Beste Sicht bei Wind und Wetter - Die …

Videos

Akute Gefahr durch Bakterien, Viren und Co

Die Welt ist für Bakterien, Viren und Co durch Mobilität zu klein geworden. Sie können sich in kürzester Zeit rasant verbreiten. Die resistenten Killerkeime stammen oft aus den Ställen der Massentierhaltung und bergen eine große …

Bücher

Herzhaft vegetarisch

Deftig, würzig, gut - Rezepte für echte Kerle und starke Frauen

Autor: Iris Lange-Fricke, Stefanie Nickel
Preis: EUR 24.95