Skiurlaub in Frankreich

  • Le Grand-Bornand Vieux Chinaillon
    Le Grand-Bornand Vieux Chinaillon - ©P. Lebeau_OT
  • Le Grand-Bornand Freeride Bergkette Aravis
    Le Grand-Bornand Freeride Bergkette Aravis - ©D. Machet
  • Valdisere
    Valdisere - ©OTValdisere
  • Châtel FREERIDE
    Châtel FREERIDE - ©JFVuarand
  • Châtel Village Vonnes
    Châtel Village Vonnes - ©JFVuarand

Seien Sie authentisch

Ob in den großen Ski-Gebieten, dem Sonnenaufgang entgegenblickend, oder in den beschaulichen und außergewöhnlichen Skiorten: Ein entspannender Aufenthalt mit authentischen Eindrücken ist garantiert. In Le Grand Bornand stehen mehr als 400 Chalets für die architektonische Einheit des kleinen und lebhaften Bergdorfes. Die meisten von ihnen sind um die 200 Jahre alt.

Skiorte für Beschaulichkeit: Le Grand Bornand, Val d’Isère, Châtel.

Seien Sie aktiv

Wer beschaulich sagt, meint nicht inaktiv. Man fährt heute nicht einfach nur zum Skifahren, sondern zum Urlaub in die Berge. In den französischen Skigebieten gibt es unzählige Aktivitäten, für jeden Geldbeutel und Geschmack. Das Gefühl des Gleitens auf dem Schnee wird natürlich in unzähligen Varianten angeboten, mit speziellem Motorantrieb, auf eigens präparierten Flächen, bei Events auf der Piste oder in Parcours, ob auf Ski, Schneeschuhen, zu Fuß, auf dem Fahrrad oder mit dem Schlitten. Die Berge werden jedes Jahr durch spezielle Licht- oder Klangspiele und durch immer wieder neue Aktivitäten noch attraktiver.

Diese Skiorte setzen auf Erfahrung: La Plagne, Val Thorens.

Skifahren der Superlative

Oben am Gipfel von 3 Vallées liegt der Start zu über 600 Pisten-Kilometer sowie der Einstieg zu mehreren Freeride-Strecken. Val Thorens bietet ein öffentliches Skicross-Stadion und eine Funslope sowie einen Hindernis- Parcours mit unterschiedlichen Modulen und Interaktionen.

Grand-Bornand bietet Skifahren in der Sonne von morgens bis abends, bei dem man dem Sonnenverlauf über den Rundkurs der Skilifte folgt.

Im Norden der Alpen liegt Châtel, inmitten des fabelhaften und international bekannten Skigebietes Portes du Soleil. Die Pisten aller Schwierigkeitsgrade erlauben nicht nur das Erlernen des Skifahrens, sondern auch das Flirten mit den steileren Hängen.

Kunst und Kultur

Man kann es nur ahnen, dass die Berge auch ein fabelhafter Ort für Künstler sind. Viele Maler und Fotografen zeigen ihre außergewöhnlichen Arbeiten, zu denen sie in den Bergen oder im Skiort inspiriert worden sind. Ein neues Kultur- und Zen- Zentrum entsteht im Mittelpunkt von Val Thorens. Hier kann man sich auf 200m2 der Kunst, der Kultur und der Entspannung hingeben.

Digital ist cool

Leben heißt teilen. Und im 21. Jahrhundert bedeutet das, in den sozialen Netzwerken zu teilen. Die Skiorte machen das Posten der schönsten Fotos leichter, etwa durch den Selfie- Parcours in Châtel, oder durch ausgeschilderte Punkte, die sich für außergewöhnliche Fotos eignen.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Oslo-Städtereise “Biathlon 2017”

©Color Line

Vom 17. bis 19. März 2017 steht am Holmenkollen alles im Zeichen der Kombinationssportart Biathlon. Der „IBU World Cup Biathlon …

Gewinnspiele

Sportbrille Uvex Unisex Blaze lll

©Uvex

Gewinnen Sie eine Sportbrille Uvex Unisex Blaze lll im Wert von € 49,95. Beste Sicht bei Wind und Wetter - Die …

Videos

Mehr Digitales in Kliniken und Praxen

E-Health und IT sind die beherrschenden Themen - in allen hoch technologisierten Branchen, somit auch im Medizintechnik-Bereich. Fortschritte und Weiterentwicklungen von Geräten spielen sich viel in diesem Bereich ab - Apps oder Schnittstellen, Datenaustausch und …

Bücher

Ich

Ja zum ICH - Warum wir uns öfter im Plus aufhalten sollten

Autor: von Bernd Riehl, Jörg Weusthoff (Illustrator)
Preis: EUR 13.90