Gesundheit und Wellness im reizvollen Salzburger Land

  • Krimmler Wasserfall
    Krimmler Wasserfall - ©Red. gesundheit.com
  • ©Hohe Tauern Health
  • ©Hohe Tauern Health
  • ©Hohe Tauern Health
  • Genussfreude
  • Genussfreude
  • Genussfreude
  • ©Heilbad Burgwies
  • ©Gasteiner Heilstollen

Die Gesundheit als höchstes Gut des Menschen ist besonders bei chronischen Erkrankungen zu pflegen. Der Urlaub in traditionelle Urlaubsländer ist daher häufig nur bedingt mit Genuss und Erholung verbunden. Ganz anders im Salzburger Land: Das klassische Urlaubsangebot vereint sich hier mit Medical Wellness, fachkundiger Gesundheitsförderung und erstklassiger Gastronomie in einer einzigartigen Landschaft. Dabei bieten sich dem Besucher vielseitige Aktivitäten, in die der Genuss der natürlichen Gesundheitsressourcen der Region eingebettet ist.

Entspannte Urlaubsfreude - auch für Allergie- und Asthmapatienten

Ein Gesundheitsurlaub im Salzburger Land wird zwischen Krimml und Bad Gastein auch für Menschen mit chronischen Erkrankungen zu einer echten Erholungsreise. Beginnend mit dem schönen Ort Krimml in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern lässt sich die Schönheit der Natur mit gesundheitsförderlicher Atmosphäre verbinden.

Am Krimmler Wasserfall stürzt das Wasser über 380m in die Tiefe und bietet vom HTH-Therapieplatz aus einen imposanten Anblick. Gleichzeitig geht hier ein erfrischender Sprühregen nieder, der die belegte Heilwirkung des Gebirgsquellwassers für die Besucher erlebbar macht: Die fein vernebelten Wassertropfen sind mit den Ionen des Heilwassers gesättigt und dringen über die Atemluft sanft in die Lunge ein.

Aktivitäten mit Erholung und Genuss

Ergänzen lässt sich der Tag am Krimmler Wasserfall mit einem informativen Besuch der öffentlichen HTH-Infostelle. Regelmäßige Vorträge mit gehobenem Anspruch erklären hier gut verständlich die gesundheitsförderliche Wirkung der Wasserfälle-Kur und deren wissenschaftliche Nachweise für Asthmatiker und Allergiker. Häufig kombinieren die Gäste des Salzburger Landes die Besuche in Krimml mit der Übernachtung in einem der zertifizierten Allergikerunterkünfte wie dem Nationalparkhotel Klockerhaus der Familie Czerny (www.klockerhaus.de). Als Tagesziele lassen sich so neben Ausflügen in die reizvolle Landschaft beispielsweise der Besuch in der Atemschule des Physiotherapeuten Herwig Zobl oder einem der vielen Gesundheitsangebote für Hohe Tauern Health Gäste zu einem Medical Wellness Urlaub auswählen. Solche Kombinationen helfen, die klassischen Symptome der Krankheitsbilder Asthma und Allergie oft über mehrere Monate hinweg zu reduzieren.

Um auch der Genussfreude gerecht zu werden, erklärt und kocht Küchenmeister Alexander Forbes in Zusammenarbeit mit der Diätologin Margaret Vorreiter allergikergerechte Speisen, die aufzeigen, wie gesundheitsförderliche Speisen und Genuss eine geschmackvolle Liaison eingehen.

Förderung der Selbstheilung im Heilbad Burgwies /Stuhlfelde

Schwefelhaltige Gewässer gelten als selbstheilungsfördernd bei zahlreichen, chronischen Krankheiten: Muskelrheumatismus, Bandscheiben- und Wirbelsäulenschäden, Neurodermitis, Osteoporose und Gicht werden in entsprechenden Badekuren ebenfalls in der Gesundheitsregion Salzburger Land behandelt, beispielsweise im Stuhlfelder Heilbad Burgwies.

Das schwefelhaltige Wasser der hiesigen Quellen galt bereits im 14. Jahrhundert als gesundheitsfördernd und wird heute in Entspannungs- und Gesundheitskuren über das Medical Wellness von der Gesundheitsinitiative Hohe Tauern Health für betroffene Gäste angeboten, die ihren Urlaub mit der Gesundheitsförderung für den Alltag verbinden möchten.

Verwöhnmomente mit kristallklaren Wassern

Die Fortsetzung der Aktivierung der Selbstheilungskräfte kann auch im Gasteinertal weitergeführt werden. Auch als “Tal des Wassers” überregional bekannt bilden hier Quellen, Wasserfälle und tiefblaue Gebirgsseen eine außergewöhnliche Synergie für die Mischung von heilwirksamen Wasseranwendungen und beeindruckender Naturlandschaft.

Neue Energie für Körper, Geist und Seele tanken Gäste hier in unvergleichlicher Weise, beispielsweise im Hotel Europäischer Hof (www.europaeischerhof.at), das neben klassischen Wellnessangeboten für seine Gäste vielfältige Radontherapien anbietet. Das Dunstbad und der Gasteiner Heilstollen verwöhnen chronisch belastete Atemwege, unterstützen Schmerztherapien und Entspannungskuren durch das radonhaltige Wasser in einzigartiger Weise. Dabei bringt das gehobene Ambiente der Gastronomie beim stilvollen Abendessen den kreativen Genuss der österreichischen Küche erneut in das Urlaubsprogramm.

Wer es hingegen rustikaler liebt, findet im Landgasthof Bertahof in Bad Hofgastein (www.bertahof.at) einen kulinarischen Geheimtipp, den der Besucher des Gasteiner Tals nicht verpassen sollte. Hier kann sich der Gast mit Köstlichkeiten stärken, um für den nächsten Tagesausflug in die Nationalparkwelten Hohe Tauern Mittersil gerüstet zu sein. Die alpine Erlebniswelt rund um den Großglockner führt in acht Erlebnisstationen durch die außergewöhnliche Vielfalt der Natur im Salzburger Land (www.nationalparkzentrum.at).




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Gasteiner Heilstollen verzeichnet das beste Ergebnis seit 20 Jahren

Traditionell wurde bei der letzten Therapieeinfahrt gefeiert Traditionell wurde bei der letzten …

Der Aufwärtstrend der letzten Jahre setzte sich im weltweit einzigartigen Gasteiner Heilstollen auch 2016 fort. Die Einfahrtszahlen stiegen auf 86.000. Seit …

Gewinnspiele

Gelebte Rau(ch)nächte

Verlag: Freya

Gewinnen Sie eins von drei Büchern Gelebte Rau(ch)nächte im Wert von € 12,90. Dieses Büchlein gibt wirkungsvolle Anregungen, wie die …

Videos

Lebensretter Phagen - Ein Weg aus der Antibiotikakrise

Das 1928 von dem britischen Forscher Alexander Flemming entdeckte Penizillin machte den Medizinern und ihren Patienten Hoffnung, dass es nun vorbei sei mit den bakteriellen Infektionen. Doch es stellte sich heraus, dass Bakterienstämme Resistenzen gegen …

Bücher

Proteinaholic

Wie unsere Fleischsucht uns umbringt und was wir dagegen tun können

Autor: Garth Davis
Preis: EUR 19.80