Anti-Aging-Effekt durch pflanzliche Bitterstoffe

  • ©VELAN Skincare
  • ©VELAN Skincare
  • ©VELAN Skincare

Nach langjähriger Forschung an der Uniklinik Freiburg entdeckte das Team um den Dermatologie-Professor Christoph Schempp und die Biologin Dr. Ute Wölfle die Bitterstoffrezeptoren der Haut, entschlüsselte deren Wirkmechanismus und machte sie jetzt erstmals für die Hautpflege und damit sozusagen für Jedermann nutzbar.

Die Entdeckung der Forscher hat es in sich: Denn führt man der Haut Bitterstoffe zu, wird die Bildung von Lipiden und Schutzproteinen angeregt, der Hautstoffwechsel wird stimuliert und die Hautbarriere gestärkt. Dabei regeneriert sich die Haut automatisch und ein natürlicher Anti-Aging-Effekt stellt sich ein. Dieses bemerkenswerte Ergebnis wurde in umfangreichen Studien bewiesen.

Doch damit nicht genug, denn das Forscherteam fand zudem heraus, dass die reife Haut noch empfänglicher für die verjüngende Wirkung von Bitterstoffen ist.

Professor Schempp: „Es war uns ein Anliegen, eine hochwertige, täglich verwendbare Hautpflege zu entwickeln, die so gut verträglich ist, dass sie sogar für Kleinkinder bedenkenlos verwendet werden kann. Immer wenn die Pflege auf die Haut aufgetragen wird, entsteht eine Symbiose und es startet ein Prozess, der gut für die Haut ist. Und das Ganze auf natürlicher Basis mit den Extrakten von sorgfältig ausgewählten Heilpflanzen.“

Damit diese Entdeckung allen zu Gute kommt, wurde die Freiburger Firma VELAN Skincare gegründet, die sechs eigens konzipierte Pflege-Produkte für Ruhige Haut, Reine Haut und Straffe Haut auf den Markt brachte. Sie alle enthalten Auszüge aus speziell ausgesuchten, pflanzlichen Bitterstoffen, die an die hauteigenen Rezeptoren binden und die Regeneration der Haut bestmöglich stimulieren. Herzstück der Gesamtkomposition ist der Extrakt aus dem gelben Enzian. Dieser potenziert die Wirkstoffe der Heilpflanzen Schisandra, Weidenrinde und Süssholz auf natürliche Weise. VELAN Skincare hat den gelben Enzian erstmals für die Anwendung auf der Haut erforscht. Die Idee, die hoch konzentrierten Bitterstoffe des gelben Enzians für die natürliche Hautpflege zu nutzen, ergab sich durch die Entdeckung der Bitterstoffrezeptoren der Haut.

Das Forscherteam um Professor Schempp verzichtet bei VELAN Skincare bewusst auf den Griff in die Chemiekiste. Alles was die Haut nicht braucht, bleibt draußen, wie belastende Konservierungsstoffe, Lösungsmittel, Stabilisatoren und Mineralöle. Stattdessen gibt es eine geballte Ladung an Wirkstoffen aus der Natur. Die Produkte sind NATRUE zertifiziert und frei von Silikonen, Paraffinen und Mineralölen.

VELAN Skincare Online-Shop

Zukaufen sind alle Produkte von VELAN Skincare im Online-Shop.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Einmal um die kulinarische Welt reisen…

©Interalpen-Hotel Tyrol

…können Gäste wenn Sie nach Seefeld in Tirol fahren. Und dort müssen Sie natürlich noch das Interalpen-Hotel Tyrol besuchen - …

Gewinnspiele

Sugar Girls

Verlag: Callwey

Gewinnen Sie das Buch Sugar Girls im Wert von € 29,95. Irgendwann mache ich ein Café auf … 20 Frauen aus Deutschland, …

Videos

Lebensretter Phagen - Ein Weg aus der Antibiotikakrise

Das 1928 von dem britischen Forscher Alexander Flemming entdeckte Penizillin machte den Medizinern und ihren Patienten Hoffnung, dass es nun vorbei sei mit den bakteriellen Infektionen. Doch es stellte sich heraus, dass Bakterienstämme Resistenzen gegen …

Bücher

Bavarian Cookbook

Original, fresh & authentic

Autor: Florian Lechner, Tanja Timme
Preis: EUR 15.00