Endlich Nichtraucher!

Entwöhnungs-Chip: eTrigg (eTriggs s.ar.l.)

Die Sucht – und Rauchen ist eine Sucht – hat uns nicht nur physisch, sondern auch psychisch im Griff. Unser Körper braucht (Nikotin) Nachschub und unser Unterbewusstsein lässt uns zur Zigaretten greifen, wenn das Telefon läutet oder der Kaffee vor uns dampft – ein Automatismus, der sich im Laufe vieler Jahre eingeschlichen hat.

Und nun soll all das ohne Probleme ganz schnell zu ändern sein? Mit einem kleinen Chip auf einem Pflaster, welches ein paar Tage aufgeklebt wird?

Ausgehend von der Bio-Energetik wird postuliert, dass nicht nur unsere Welt, sondern auch der menschliche Körper nur aus Energie besteht, bei der die Funktion der Zellen durch Energieimpulse gesteuert wird. Krankheiten werden als Störungen im Energiefeld des menschlichen Körpers verstanden, wobei bioenergetische Impulse die Zellfunktionen sowohl beeinträchtigen als auch korrigieren können. Darauf basiert die Wirkung der eTriggs: mit von außen zugeführten bioenergetischen Impulsen sollen Störungen und Beschwerden beseitigt und Verhaltensmuster verändert werden.

Ein eTrigg besteht aus einem kleinen 15 mm großen münzähnlichen Informationsträger aus einer Edelmetalllegierung, die auch in der Medizintechnik verwendet wird. Auf diese „Münze“ werden bioenergetische Informationen aufgespielt, die auf die Störungen, die behandelt werden sollen, abgestimmt sind. Der eTrigg wird mit einem Pflaster auf die Haut geklebt und gibt die Informationen über einen definierten Zeitraum an den Körper ab. Vom Körper nicht benötigte Informationen werden dabei nicht aufgenommen.

Nach dem Aufbringen auf die Haut soll die Wirkung innerhalb von 24 bis 48 Stunden einsetzen - je nach Anwendung. Die Wirkdauer eines eTriggs liege bei 3-16 Wochen nach dem ersten Hautkontakt und sei ebenfalls von der Art der Anwendung bzw. der Störung abhängig.

Und wie sieht das nun mit den Rauchern aus? eTriggs verspricht Rauchfreiheit bei 80% der Anwender innerhalb von nur 2-3 Tagen, in den meisten Fällen ohne Gewichtszunahme, oder Entzugssymptome. Die eTriggs werden, so der Hersteller, nach Geschlecht, Alter und Dauer des Rauchens speziell programmiert. Die Anwendung sei unkompliziert, eine ärztliche Betreuung sei nicht erforderlich, weil alle Nikotin- und sonstige dem Rauchen zugeordneten Rezeptoren von Nikotin befreit werden. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollen die eTriggs 15 Tage auf der Haut verbleiben. Wirkungsverstärkend für den Erfolg sei das Trinken von klarem Wasser, Ruhe und frische Luft. Wirkungshemmend der Genuss von Kaffee, ätherischen Öle, Stress, Schwermetallbelastungen oder toxischen Belastungen.

Aber was tun, wenn nun trotz aller Versprechungen die Waage nach oben zeigt? Oder wenn durch Übergewicht gesundheitliche Schäden, z. in Form eines Diabetes, Bluthochdrucks oder Herzschwäche drohen? Dafür gibt es ganz einfach den Abnehm-eTrigg. Der Appetit soll abnehmen und die Lust auf Bewegung steigen. Diese Anwendung dauert aber schon etwas länger – 9 Wochen müssen wir rechnen und eine Gewichtsreduktion soll erst ab der dritten bis vierten Woche einsetzen. Ob es dann tatsächlich wirkt? Auch der Hersteller baut hier schon vorsichtshalber vor: „Diese Anwendung ist kein “Wundermittel” sondern dafür entwickelt, um Sie beim Abnehmen zu unterstützen….Wenn Sie allerdings dennoch zu viel Nahrung zu sich nehmen und den Bewegungsdrang unterdrücken, ist die Erfolgsaussicht klein. Diese Anwendung bedarf Ihrer vollen Kooperation über die gesamte Dauer von 9 Wochen“.

eTriggs Anwendungen passen hervorragend zum Trend einer gesünderen und bewussteren Lebensführung mit hoher Lebensqualität. Um diesem Trend gerecht zu werden bietet eTriggs verschiedene Anwendungen an.

Das Anti-Stress-eTrigg verspricht innere Gelassenheit und soll dem Einzelnen helfen, besser mit den täglichen Belastungen umzugehen. Das Gefühl des Ausgebranntseins (Burn out) kann bereits nach 2 Tagen gebessert werden. Sicherheitshalber soll es aber bis zu 2 Wochen angewendet werden.

Wie Burnout, sind auch depressive Störungen heute auf dem Vormarsch. Mit dem Gute-Laune-eTrigg können diese Störungen korrigiert, Niedergeschlagenheit beseitigt und Vitalität gesteigert werden. „Üblicherweise verbessert diese Anwendung Ihre Laune und gibt Ihnen ein positiveres Lebensgefühl…“, so der Hersteller. Ja, wenn das dann nicht zutrifft, hilft wohl doch nur wieder der Griff zu den bekannten Medikamenten.

Auch Angst und Panikattacken gehört zum Formenkreis psychischer Erkrankungen, die heute vermehrt auftreten und, laut eTriggs bioenergetisch behandelt werden können. Ein eTrigg gegen die Angst muss nur 2 Tage angewendet werden, um Ängste selbst oder die Sensibilisierung darauf (die Angst vor der Angst) zu reduzieren. Und bei Flugangst reicht es, wenn der eTrigg 2 Tage vor dem Flug auf die Haut geklebt wird, so dass Mann/Frau ohne Panik ins Flugzeug steigen können.

Und wenn alle unseren psychischen Probleme beseitigt sind, sind wir so leistungsfähig wie eh und je. Aber vielleicht braucht es doch noch einen kleinen Impuls um nicht auf unsere letzten Energiereserven zurückgreifen zu müssen? Der Job-Performer-eTrigg hilft, Konzentration und Energie zu steigern und insgesamt noch leistungsfähiger zu werden.

Auch ein Urlaub kann gerettet werden – Teilnehmer einer Kreuzfahrt kennen das – spätestens dann, wenn es zu hohen Wellengängen kommt, macht die Seekrankheit das ganze Vergnügen zunichte. Der eTrigg gegen See- und Reisekrankheit kann sowohl prophylaktisch als auch in Akutsituationen eingesetzt werden, idealerweise aber 2 Tage vor Antritt der Reise.

Fazit

Zu den einzelnen, vom Hersteller beworbenen Anwendungen liegen keine Ergebnisse zur Wirksamkeit vor. Dennoch - es ist faszinierend, dass eine kleine 1 mm flache Münze in der Lage sein soll, unsere diversen Beschwerden zu beheben. Als Raucherin wünschte ich, es wäre so einfach. Vielleicht probiere ich es mal.>

Weitere Informationen:




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Frauen lieben Civic

Frauen lieben Civic Frauen lieben Civic - ©Honda

17 Frauen aus 14 Ländern können ja kaum irren! Denn sie verhalfen Honda zu einem Doppelsieg: Bei der Wahl …

Gewinnspiele

Gelebte Rau(ch)nächte

Verlag: Freya

Gewinnen Sie eins von drei Büchern Gelebte Rau(ch)nächte im Wert von € 12,90. Dieses Büchlein gibt wirkungsvolle Anregungen, wie die …

Videos

Phagentherapie: eine Alternative zu Antibiotika?

Bakterien sind ebenso wenig wie Menschen vor Angriffen durch Viren gefeit. Die sogenannten Bakteriophagen („Bakterienfresser“) können ihnen äußerst gefährlich werden. Wissenschaftler befassen sich derzeit intensiv mit diesen Viren, denn sie könnten eine neue Waffe im …

Bücher

Die große Abzocke

Wie Konzerne systematisch die Kunden übers Ohr hauen

Autor: Achim Doerfer
Preis: EUR 9.99