Stickstoffdioxid

Als ein Gas mit dem Hauptwirkungspunkt auf den terminalen Respirationstrakt ist das Stickstoffdioxid zu nennen. Dieses braun gefärbte Gas entsteht zum Beispiel bei der Einwirkung von Salpetersäure auf Metalle.

Symptomatik

Nach einem kurzen Durchgangssyndrom, das sich als Reizerscheinung im oberen und mittleren Respirationstrakt mit Brennen im Larynx, Husten und Schleimhautabsonderungen manifestiert, kommt es mit einer Latenzzeit von Stunden bis Tagen zur Ausbildung eines toxischen Lungenödems. Dieses Lungenödem muss von einem kardial bedingten Lungenödem streng getrennt werden.

Therapie

Gute Erfolge haben sich durch die intravenöse Gabe von Kortison erzielen lassen. Dadurch wird eine Gefäßabdichtung erreicht und das Lungenödem vermindert oder sogar verhindert. Im Gegensatz zum kardial bedingten Lungenödem kann eine Volumensubstitution nötig werden. Die Volumengabe birgt die Gefahr, dass der Flüssigkeitseinstrom in die Lunge




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Vorhofflimmern - neueste Erkenntnisse

Querschnitt vom Herz Querschnitt vom Herz - ©Bayer Vital …

Für alle Patienten, die an einem nicht valvulärem Vorhofflimmern (nvVHF) leiden, gibt es wichtige gute Nachrichten: Denn erstmals liegen …

gesünder unter 7
Gewinnspiele

Braun Series 3 ProSkin-Elektrorasierer

 Braun Series 3 ProSkin 3050cc mit Reinigungs- und Ladestation Braun Series 3 ProSkin 3050cc mit …

Gewinnen Sie einen Braun Braun Series 3 ProSkin 3050cc-Elektrorasierer mit 3-fach-Schersystem und MicroComb Technologie für eine schnellere Rasur und …

Videos

Phagentherapie: eine Alternative zu Antibiotika?

Bakterien sind ebenso wenig wie Menschen vor Angriffen durch Viren gefeit. Die sogenannten Bakteriophagen („Bakterienfresser“) können ihnen äußerst gefährlich werden. Wissenschaftler befassen sich derzeit intensiv mit diesen Viren, denn sie könnten eine neue Waffe im …

Bücher

Meine Sixpack Challenge

Autor: Jan Hahn, Felix Bauer
Preis: EUR 16.99