Antibiotikaassoziierte Kolitis

Clostridium difficile: Können künftig gefrorene Fäkalienkapseln helfen?

Eine Infektion mit C. difficile ist eine Art der bakteriellen Infektion, die zu schwerem Durchfall, Darmentzündung und Zelltod führt. Die Standardbehandlung für die Infektion beinhaltet die Gabe von Antibiotika, doch bei etwa einem Drittel der auf diese Weise behandelten Personen treten die Symptome erneut auf, bei vielen sogar wiederholt. Die Folgen dieser erneuten Ausbrüche können schwerwiegend sein und lebensbedrohliche Erkrankungen sowie häufige Krankenhausaufenthalte nach sich ziehen.

Doch nun gibt es Hoffnugn, denn laut einer Studie der Universitätsklinik Gemelli in Rom haben orale Kapseln mit gefrorenem Fäkalmaterial erfolgreich eine Infektion mit C. difficile behandelt. Die Kapseln, die Fäkalmaterial von gesunden Personen enthielten, wurden gut vertragen und beseitigten wirksam die Symptome von C. difficile bei 90 Prozent der Patienten. Allerdings haben sich viele Krankenhäuser mit der Technik noch nicht angefreundet oder bieten sie erst gar nicht als Behandlungsoption an.

Doch die Entwicklung der neuen FMT-Kapsel lässt die Hoffnung aufkeimen, dass eine wirksame Behandlung von C. difficile und anderen Darmerkrankungen bald zur Norm wird. Studienleiter Professor Antonio Gasbarrini von der Universitätsklinik Gemelli in Rom, Italien, glaubt, dass die orale Rezeptur ein wichtiger Schritt nach vorne ist. “FMT ist eine ausgezeichnete Behandlung für eine Infektion mit C. difficile…”.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Pausenbrot für Wissensdurst

Wenn Schüler morgens das Haus verlassen, dann haben sie einen vollbepackten Schulranzen und ordentlich Wissensdurst dabei – viel zu selten …

Gewinnspiele

Asiatische Teekanne mit Stövchen aus Gusseisen

Asiatische Teekanne mit Stövchen Asiatische Teekanne mit Stövchen - …

Gewinnen Sie eine Asiatische Teekanne mit Stövchen aus Gusseisen von Rosenstein & Söhne im Wert von € 39,90. Tee wie vom …

Videos

Lebensretter Phagen - Ein Weg aus der Antibiotikakrise

Das 1928 von dem britischen Forscher Alexander Flemming entdeckte Penizillin machte den Medizinern und ihren Patienten Hoffnung, dass es nun vorbei sei mit den bakteriellen Infektionen. Doch es stellte sich heraus, dass Bakterienstämme Resistenzen gegen …

Bücher

Schlemmer Atlas 2017

Ein Wegweiser zu über 3.000 Restaurants. Geprüft und benotet: Deutschland, Österreich und Südtirol (Aral Touristikprogramm)

Autor: ARAL Touristik
Preis: EUR 29.95