Durchfall

Durchfall - oder medizinisch Diarrhöe - kann viele Ursachen haben. Häufig sind Bakterien oder Viren Auslöser. Die meisten akuten Durchfallerkrankungen sind zwar ausgesprochen unangenehm, aber harmlos.

Bei einer einfachen, unkomplizierten Durchfallattacke können Sie sich also selbst helfen:

  • Ihr Körper verliert erheblich Flüssigkeit und wichtige Mineralstoffe. Deshalb sollten Sie sehr viel trinken (am besten stille Mineralwässer, aber auch Tees) und außerdem die verlorengegangenen Mineralstoffe ersetzen.
    Den überaktiven Darm mittels Tabletten, wie z. B. Kohlekompretten, aber auch Wärme beruhigen.

Zum Arzt sollten Sie gehen, wenn

  • Blut im Stuhl erscheint,
  • sich Fieber einstellt,
  • der Durchfall nicht innerhalb von zwei Tagen wieder aufhört.
  • denn hinter Durchfall kann eine ernste Erkrankung stehen. Säuglinge und Kleinkinder mit Durchfall sind immer ein Fall für den Arzt.



Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

DOs und DON´Ts: ein GPS für den Husten

©Pixabay

Wussten Sie, dass beim Abhusten die Atemluft eine Geschwindigkeit von 900 Kilometer pro Stunde erreichen kann? Und dass ca. 3000 …

gesünder unter 7
Gewinnspiele

Thanyapura Health and Sports Resort

Traumstrand nur wenige Minuten vom Thanyapura entfernt Traumstrand nur wenige Minuten vom …

Gewinnen Sie 1 Woche für 2 Personen in einem Doppelzimmer im Thanyapura Health and Sports Resort inklusive Frühstück im Wert …

Videos

Die Tricks der Lebensmittelindustrie

Wie gelingt es der Industrie, Lebensmittel mit möglichst wenig Zeit- und Kostenaufwand herzustellen? Und wie sehr leidet dabei die Qualität? Branchen-Insider Sebastian Lege klärt auf.

Bücher

Aber bitte mit Butter

Warum Brot nicht dumm und Fett nicht krank macht

Autor: Katarina Schickling
Preis: EUR 19.99