Alt werden ohne sich alt zu fühlen

Da sich das Lebensalter stark erhöht hat, diskutieren die heute 50 oder 60 Jahre alten Menschen nicht mehr, wie sie zu möglichen vielen Lebensjahren kommen. Im Mittelpunkt der Alters-Diskussion steht heute die Frage, wie man alt wird ohne sich dabei alt zu fühlen. Antwort auf diese Frage bekommt, wer die neu in die Apotheken gekommene Nahrungsergänzung Tri S Zym PhytoG für sich nutzt, die erstmals allen wichtigen altersbedingten Degenerationsprozessen gezielt entgegenwirkt.

Hinter Tri S Zym PhytoG verbirgt sich ein besonders hochwertiges und besonders sinnvolles Naturprodukt, das anders als die meisten bekannten Anti-Aging-Mittel nicht auf Hormone setzt, sondern auf pflanzliche Stoffe wie etwa Lutein, Zeaxantin, Traubenkernextrakt , hochwertiges Lycopin (Farbstoff der Tomate) und auf Hydroxytyrosol aus der Olive , die stärkste , heutzutage bekannte Antioxidans.

Die Carotinoide Lutein und Zeaxanthin in Tri S Zym PhytoG sind z.B. wichtig bei der Erhaltung der Sehkraft bis ins hohe Alter und beim Schutz vor einer altersbedingten Degeneration der Makula.

Dem in Tri-S-Zym PhytoG enthaltenem Traubenkernextrakt schreibt das amerikanische „Food-and-Drug-Journal” gleich mehrere phantastische Wirkungen zu:

  • Prävention von Herzerkrankungen. Das Risiko für Herzanfälle und Schlaganfälle kann mit diesem potenten Antioxidantien reduziert werden. Somit kann der atherosklerotische Plaque in den Arterien außerhalb des Herzens verhindern werden.
  • Schutz vor Krebs, weil die Antioxidianten im Traubenkernextrakt für eine Kontrolle von Zellschäden sorgen und helfen, die Entwicklung von Krebsen an der Lunge, Brust, Magen, Prostata, Darm, Haut und anderen Körperpartien im Vorfeld zu unterbinden.

Lycopin, der Farbstoff der Tomate, ist ein Carotinoid mit ebenfalls breiten Wirkspektrum. In der Fachliteratur heißt es: Es gibt Hinweise, dass der Konsum von Lycopin die Risiken für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs( vor allem Prostatakrebs), Diabetes, Osteoporose und Unfruchtbarkeit senkt.

Dass Olivenöl als wichtigster Bestandteil der mediterranen Ernährung vielfältige positive Einflüsse auf Herz, Gefäße und Stoffwechsel aufweist, ist hinlänglich bekannt. Neueste Forschungsergebnisse zeigen aber, dass die protektive Wirkung auf den Olivenpolyphenolen wie Hydroxytyrosol beruht, die sich im Fruchtwasser der Olive bei Reife bis zu 300fach stärker anreichern können, als im üblichen, zum Kochen genutzten nativen Olivenöl! Der in Tri S Zym PhytoG enthaltene spezielle Hidrox Olivenextrakt ist deshalb durch patentgeschützte, chemiefreie Prozesse auf eine optimale Olivenpolyphenol - Güte abgestimmt und als Radikalenfänger und Artherosklerose - Vorsorge prädestiniert.

Tri-S-Zym-PhytoG gibt es neu in den Apotheken (PZN 5974830).




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Gasteiner Heilstollen verzeichnet das beste Ergebnis seit 20 Jahren

Traditionell wurde bei der letzten Therapieeinfahrt gefeiert Traditionell wurde bei der letzten …

Der Aufwärtstrend der letzten Jahre setzte sich im weltweit einzigartigen Gasteiner Heilstollen auch 2016 fort. Die Einfahrtszahlen stiegen auf 86.000. Seit …

Gewinnspiele

Douglas Home Spa Duschschäume

Home Spa Duschschäume Home Spa Duschschäume - ©Douglas

Gewinnen Sie ein Set der neuen Douglas Home Spa Duschschäume, ein Set enthält jeweils 5 Duschschäume und hat einen Wert …

Videos

Phagentherapie: eine Alternative zu Antibiotika?

Bakterien sind ebenso wenig wie Menschen vor Angriffen durch Viren gefeit. Die sogenannten Bakteriophagen („Bakterienfresser“) können ihnen äußerst gefährlich werden. Wissenschaftler befassen sich derzeit intensiv mit diesen Viren, denn sie könnten eine neue Waffe im …

Bücher

Proteinaholic

Wie unsere Fleischsucht uns umbringt und was wir dagegen tun können

Autor: Garth Davis
Preis: EUR 19.80