Nächtliche Hustenattacken: So wird die Nacht nicht zum Alptraum

HustenattackenSchlaf ist die beste Medizin, an diesem Sprichwort ist wirklich etwas Wahres dran. Denn nachts laufen wichtige Heilungsprozesse ab und der Körper kann neue Energie tanken. Wenn wir krank sind, ist ein erholsamer Schlaf daher besonders wichtig für eine schnelle Genesung. Doch oft wird gerade dann die Nachtruhe besonders häufig gestört. Lästigster Störfaktor: Nächtliches Husten [mehr]

Gicht – so schützt man sich vor den Anfällen

Gicht ist keineswegs eine Seltenheit und geht oft mit erhöhten Harnsäurewerten einher. Experten schätzen die Zahl der Menschen mit erhöhter Harnsäure in der deutschen Bevölkerung bei ca. 20%. Die Gene bestimmen mit, ob jemand an Gicht erkrankt. Falsche Ernährung und Übersäuerung verschlechtern die Symptome noch zusätzlich. Man ist den Schmerzanfällen aber nicht hilflos ausgeliefert. Mit der richtigen Ernährung und vorbeugenden Maßnahmen lassen sich die Beschwerden im Zaum halten [mehr]

Gedächtnisschwund im Alter vermeiden

GedächtnisschwundMit zunehmendem Alter verschlechtert sich das Gedächtnis und Denken,Orientierung, Auffassungsgabe, aber auch die Lern- und Entscheidungsfähigkeit. In Deutschland leben gegenwärtig etwa 1,1 Millionen Menschen mit diesen Symptomen – Demenzkranke. Diese Zahl soll sich bis 2040 verdreifachen. Methoden der klinischen Neurophysiologie und Bildgebung ermöglichen es, die Hirnaktivität zu beobachten, die diesen Symptomen zugrunde liegt [mehr]

Schwangerschaftsverhütung: Sichere Tage gibt es nicht

Kondom, Antibabypille, Diaphragma – für Frauen, die keinen Nachwuchs wünschen, stehen viele Verhütungsoptionen zur Verfügung. Weitaus weniger sicher ist die sogenannte Knaus-Ogino-Verhütungsmethode, also das Berechnen der fruchtbaren Tage, die neben der Sorgfalt der Anwenderin auch einen stabilen Menstruationszyklus voraussetzt [mehr]

Iss dich gesund – Alles nur Humbug?

Iss dich gesund„Täglich Obst und Gemüse und man kann sich effektiv vor Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen schützen“  – wenn es doch nur so einfach wäre! Boulevardblätter und Klatschmagazine sind voll mit  dubiosen Studienergebnissen, die ohne fundierte Beweise Ernährungsweisen empfehlen, die unsere Gesundheit steigern sollen. Leider darf man diesen Beobachtungsstudien selten Glauben schenken und die Ergebnisse sind meist willkürlich. Immer mehr Experten gehen davon aus, dass man mit Ernährungsempfehlungen vorsichtig sein muss [mehr]

Nächtliche Hyperglykämie

HyperglykämieNächtliche Hypoglykämien, von denen sowohl Typ1 als Typ 2 Diabetiker betroffenen sein können, treten regelmäßig unter Insulinbehandlung immer dann auf, wenn der Blutzuckerspiegel unter das angestrebte physiologische Niveau von 4 mmol/l fällt. Sie wirken sich auf die Lebensqualität der Diabetiker mehr oder weniger schwer aus [mehr]

Nachtfahreignung rechtzeitig prüfen lassen!

NachtfahreignungWenn beim Autofahren einem die Kontraste vor den Augen verschwimmen, ist es höchste Zeit seine Nachtfahreignungen überprüfen zu lassen. Denn eine mögliche Sehschwäche erschwert nicht nur, sondern gefährdet auch das Fahren in der Dunkelheit. Entsprechende Tests, von Augenärzten durchgeführt, geben mehr Klarheit über die Nachtfahreignung [mehr]

Entschleunigen in den Vogesen

VogesenElsass -  Weinland – aber nicht nur! Denn das Elsass erstreckt sich nicht nur von Straßburg nach Süden, sondern nördlich über Straßburg hinaus bis zum Naturpark der Nordvogesen mit seinen fast japanisch anmutenden Höhenzügen und einsamen sich im und mit dem Wind neigenden Baumwipfeln. Sanfte Höhenzüge mit gepflegten Wegen laden hier zum Wandern ein, wildreiche Wälder mit kleinen, im Sonnenlicht glänzenden Seen gilt es zu entdecken [mehr]

Ostern: So feiert Frankreich

OsternIn vielen Teilen der Welt bereitet man sich jetzt auf das Osterfest vor. Doch nicht überall sind die Bräuche und Feiern zu diesem größten christlichen Fest gleich. Wir haben uns gefragt, warum der Osterhase in Frankreich keine so große Rolle spielt? Und auch, warum ist es an Ostern so merkwürdig still in großen Teilen Frankreichs ist? Wie das Osterfest in seinem Herkunftsland gefeiert wird, lesen Sie unter [mehr]

Optimal Nährstoffversorgung für Generation 50+

Nährstoffversorgung 50+Je älter man wird, umso mehr zwickt es da und dort und die kleinen Wehwehchen nehmen zu. Auch wird es immer schwieriger die schlanke Linie zu halten. Menschen ab 50 haben eine spezielle Versorgung mit Nährstoffen nötig. Männer und Frauen haben hier unterschiedliche Bedürfnisse. Was kann man tun, um bis ins hohe Alter fit und aktiv zu bleiben? [mehr]

2014 wird Fahrradjahr!

Fahrradjahr 2014Die Sonne lässt sich immer öfter blicken und auch Couchpotatoes denken wieder an Bewegung an der frischen Luft. Studien ergaben, dass die Deutschen sich nach eigener Einschätzung 2013 zu wenig bewegt haben. Jeder Dritte gesteht sich selbst zu im vergangen Jahr zu viel auf der faulen Haut gelegen zu haben. 2014 soll sich dies ändern. Mit vielen guten Vorsätzen starten wir in den Frühling. Besonders eine Sportart hat es den Deutschen besonders angetan [mehr]

Darmstadt – zwischen Höhe und Heimlichkeiten

DarmstadtBesuch in einer Stadt, die mit Goethe und Geist, schönen Frauen und Gemälden, mit Kunstwerken und wissenschaftlichen Leistungen von Weltrang aufwartet [mehr]

Haut, Haare und Nägel

Wahre Schönheit kommt immer noch von innen - auch wenn uns unzählbar viele Cremes, Seren und Shampoos gerne etwas anderes berichten. Und Schönheit zeigt sich vor allem an den Beauty-Indikatoren Haut, Haare und Nägeln. Ein straffes Bindegewebe, glänzendes Haar und feste Nägel sind der Traum jeder Frau

 [mehr]

Last-Minute Osterschnäppchen

Mit den Ostertagen kann man sich endlich wieder eine Auszeit vom Alltag gönnen. Am Besten geht dies mit entspannten Autoreisen ...