Fitnessaufbau nach dem Winter

Sportarten wie Joggen, Klettern und Inline-Skating stehen jetzt wieder verstärkt auf dem Programm. Doch gerade zum Start der Outdoor-Saison passieren die meisten Verletzungen. „Besonders gefährdet sind untrainierte Hobby-Sportler, die ihre Ressourcen überschätzen und im Winter nicht trainiert haben”, sagt Professor Dr. Klaus Bös vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Eine optimale Vorbereitung auf die neue sportliche Herausforderung sei daher existenziell.

Immerhin - jeder Dritte macht heute Sport, am liebsten an der frischen Luft. Jedoch hat ein Großteil der Sportler im Winter eine Trainingspause eingelegt. Die Muskulatur muss sich an die Anstrengung also erst wieder gewöhnen. Eine Aufwärmphase sowie kurze Verschnaufpausen mit Stretching-Übungen helfen dabei, Muskelzerrungen oder auch Muskelrissen vorzubeugen. Aber auch ein Sport-Startgel ist ein idealer Helfer, um Verletzungen vorzubeugen. Denn untrainierte, nicht aufgewärmte Muskeln sind nicht so widerstandsfähig wie trainierte. Wird den Muskelfasern zu viel auf einmal zugemutet, können sie wie ein überdehntes Seil reißen. Muskelverletzungen sind nicht nur schmerzhaft, es braucht auch Zeit, bis diese wieder ganz ausgeheilt sind.

Auch wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen noch so verführerisch sind und zu einer ausgiebigen Joggingrunde nach draußen locken, so ist falscher sportlicher Ehrgeiz hier fehl am Platz. Viele Hobby-Sportler wollen gleich richtig durchstarten und setzen sich große Ziele. „Doch weniger ist zum Start mehr”, so Experte Bös. „Es muss nicht gleich die Marathonstrecke sein, es genügt auch eine Runde um den See.” Wer zudem über 35 Jahre alt ist und längere Zeit nicht trainiert hat, sollte zur Sicherheit einen sportmedizinischen Check durchführen lassen.

Ohne eine gute Vorbereitung auf den sportlichen Alltag geht es nicht. Alpenkräuter wie Latschenkiefer, Rosmarin, Pfefferminz und Kampfer helfen, die Mikrozirkulation zu fördern und schützen gleichzeitig vom ersten Schritt an vor Muskelbeschwerden. Sport-Gels die schnell einziehen sind daher ideale Wegbegleiter vor dem Sport.

Ebenso wichtig wie die Vorsorge ist auch die unterstützende Funktion beim Sport. Ist der Körper erst einmal in Schwung geraten, erhöht sich der Herzschlag, und die Fettverbrennung beginnt. Damit Ermüdungserscheinungen, Muskelschwäche und Leistungsabfall erst gar nicht auftreten, unterstützen kühlende Gels mit naturreinen ätherischen Ölen die Körperfunktionen.

Wegweiser für die ersten Trainingstage¹:

  • Gehen Sie die erste Trainingswoche ganz langsam an
  • Überfordern Sie Ihren Körper nicht
  • Gönnen Sie Ihm Erholungsmomente mit Sport-Start-Gels und belebenden Frische-Gels
  • Beginnen Sie mit einem Zehn-Minuten-Training und steigern Sie die Dauer kontinuierlich von Woche zu Woche
  • Denken Sie dabei an eine mindestens zehnminütige Aufwärmphase
  • Leichte Konditionsübungen ohne Sprünge im niederen Pulsbereich sind ideal
  • Das eigentliche Sporttraining sollte in Intervalle eingeteilt werden
  • Gönnen Sie sich Ruheminuten
  • Nach dem Workout ist der Cooldown wichtig
  • Stretchingübungen im Sitzen und Stehen sollten stets zum Abschluss Ihrer Trainingseinheit gehören
  • Passen Sie Ihr Training immer Ihrem Leistungsvermögen an

¹⁾ zusammengestellt von Professor Dr. Klaus Bös




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Winter a bisserl anders im Bayerischen Wald

© Ferienregion Nationalpark …

In der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald gibt es neben dem klassischen Winterprogramm mit Langlauf, Skifahren und Co auch ein außergewöhnliches Alternativprogramm rund um die wilden und urbayerischen Rauhnächte

Gewinnspiele

Douglas Home Spa Duschschäume

Home Spa Duschschäume Home Spa Duschschäume - ©Douglas

Gewinnen Sie ein Set der neuen Douglas Home Spa Duschschäume, ein Set enthält jeweils 5 Duschschäume und hat einen Wert …

Videos

Mehr Digitales in Kliniken und Praxen

E-Health und IT sind die beherrschenden Themen - in allen hoch technologisierten Branchen, somit auch im Medizintechnik-Bereich. Fortschritte und Weiterentwicklungen von Geräten spielen sich viel in diesem Bereich ab - Apps oder Schnittstellen, Datenaustausch und …

Bücher

App vom Arzt

Bessere Gesundheit durch digitale Medizin

Autor: Jens Spahn, Jörg F. Debatin, Markus Müschenich
Preis: EUR 16.99