Herz-Kraft: So schaffen es auch Sie!

Gute Vorsätze werden bekanntlich schnell gefasst und ebenso leicht wieder aufgegeben. Damit Ihre guten Vorsätze künftig nicht mehr im Sande verlaufen, haben wir ein paar Tipps und Tricks zusammen getragen

Trotz allen Fortschritts, physisch gesehen ist der Mensch immer noch ein “Steinzeitmensch”, denn die knapp 10.000 Jahre, die uns von der Altsteinzeit trennen (das sind gerade einmal 350 Generationen), sind für die Evolution ein vernachlässigbar kurzer Zeitraum - da tut sich nicht viel. Um seine Nahrung durch Sammeln und Jagen zu beschaffen, dafür mussten unsere Vorfahren täglich kilometerweit laufen.

Was aber tun die meisten von uns? Sie fahren morgens mit Bus, Bahn oder Auto ins Büro, sitzen den ganzen Tag am Schreibtisch, fahren wieder nachhause und sitzen abends vor dem Fernseher. Erst wenn es mit der Gesundheit hapert, der Arzt mahnt, man möge doch und man selber spürt, dass es dringend an der Zeit wäre, etwas zu unternehmen, beginnen wir aktiv zu werden: Indem wir gute Vorsätze fassen und diese ebenso rasch wieder ad acta legen.

Denn dass viele Gesundheitsprogramme nicht durchgehalten werden, liegt meist daran, dass die Ziele unrealistisch und/oder nicht alltagstauglich sind. Wichtig ist vor allem, dass Sie darauf achten, Ihre Ziele nur in kleinen Schritten zu realisieren, so dass diese gut in Ihren Alltag zu integrieren sind und die Sie nicht überfordern.

Tipps, die Ihnen dabei helfen können, konstant “dran zu bleiben” sind beispielswiese diese:

  • Das Training soll und muss Spaß machen!
  • Trainieren Sie möglichst zu zweit oder in der Gruppe.
  • Ausreichend Abwechslung beim Training motiviert und trainiert.
  • Setzen Sie sich realistische Ziele und belohnen Sie sich dafür!
  • Beachten Sie die ÖLI-Regel: Öfter - Länger - Intensiver
  • Trainieren Sie zuerst öfter, dann länger und dann erst intensiver, das schont Bewegungsapparat und Herz.

Diese und zahlreihe weitere Anregungen, wie man leicht schaffen kann, dranzubleiben und wie man seinem Herzen wieder Kraft verleihen kann, verrät man Ihnen unter: . www.herzkraft.de. Vom Nachdenken bis zum Dabeibleiben wurde alles zusammen getragen, damit Sie keinen Grunde mehr haben, die guten Vorsätze zu brechen.

Also, warum versuchen Sie es nicht einfach mal - jetzt gleich!




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Alles auf GRÜN zum St. Patrick’s Day - auch in Deutschland

Zahllos sind die Legenden die sich um den Nationalheiligen Irlands ranken. Getreu und pünktlich feiern die Iren jedes Jahr am …

gesünder unter 7
Gewinnspiele

Dr. Hauschka Beauty Set - Body

Dr. Hauschka

Gewinnen Sie ein Dr. Hauschka Beauty Set “Body” im Wert von ca. 90,00 € Bestehend aus: 1 x Quitten Tagescreme Die Quitten …

Videos

Bluthochdruck - arterielle Hypertonie

mednachhilfe

Die arterielle Hypertonie, im täglichen Sprachgebrauch Bluthochdruck genannt, ist ein Krankheitsbild, bei dem der Blutdruck des arteriellen Gefäßsystems chronisch erhöht ist.

Bücher

Das kalte Blut

Autor: Chris Kraus
Preis: EUR 32.00