Safaris auf Skipisten?

Gibt es nicht? Doch man muss nur wissen bei wem! So gilt beispielsweise die Familie Stumböck als einer der Pioniere für Skisafaris und Heliskiing in den USA, Kanada und in der Zwischenzeit auch im exotischen Japan und auf Island

Stumböck macht es möglich

Bereits vor mehr als 25 Jahren machte sich der Gründer der Stumböck–Reiseagentur, Peter Stumböck, Gedanken darüber, wie er seinen Gästen eine optimal organisierte Ski Reise nach Kanada oder USA anbieten kann. Die weite Entfernung, Orientierung, Sprache und das unterschiedliche Transport System, lassen diese beiden Länder, die für Bergbegeisterte so viel anzubieten haben, ein unerreichbares Ziel erscheinen. 1988 war es soweit: Club Reisen Stumböck wurde unter dem Motto „skiing with friends“ in Raubling bei Rosenheim gegründet.

Was dahinter steck und wodurch sich die Stumböck Skisafaris auszeichnen ist der umfangreiche Ski-Guide Service. Alle Skisafaris werden nämlich von deutschsprachigen Ski-Guides begleitet, die bestens mit der Region und dem Skigebiet vertraut sind. Sie kennen alle Pisten, die besten Geheimtipps und agieren außerdem als Reiseleiter, Restaurantführer und gelegentlich als Entertainer. Dadurch entsteht eine vertraute und sympathische Atmosphäre unter der Ski-Truppe, die aus maximal 10 Teilnehmern besteht. Mehrjährige Erfahrungen haben gezeigt, dass unabhängig der Gruppenzusammensetzung, sich die Stumböckreisenden über ihren Berg-Enthusiasmus immer gut zusammenfinden und in ihrer Leidenschaft für das Skifahren zusammenwachsen. Die Kleingruppen sind offen für alle: Paare, Singles, junge oder ältere Skifahrer, sowie Snowboarder. Die gut eingespielte Gruppendynamik lässt jedoch immer genug Freiheit für Individualisten auch eigene Wege zu erforschen, sei es auf der Piste, bei der Restaurantauswahl oder beim Stadtbummeln.

Die Skipässe werden von den lokalen Stumböck-Van–Flotte vor Ort organisiert und garantieren optimalen Service ohne Wartezeit.

Mit Stumböck-Skisafaris kommen Sie ins Privileg, die interessanteste Skigebiete Nordamerikas kennenzulernen. In der Regel bestehen die Skirundreisen aus einer Kombination verschiedener Skigebiete wobei immer auf ihre Qualität und geringe Entfernung zueinander geachtet wird, damit nicht zu viel Zeit mit Reisen und Transport verbracht werden muss und sich jeder auf das Skifahren konzentrieren kann. Für die Beförderung der Geste stehen zahlreiche Vans der Stumböck-Flotte zur Verfügung, die große Flexibilität und Beweglichkeit ermöglichen, aber auch Reisebusse, die speziell gechartert werden.

In dieser Saison bietet Stumböck traumhafte Touren in den schönsten Reviere Nordamerikas und der Rockies. So beispielsweise das Highlight Programm Skiers Dream Skisafari vom 9. Bis 18. März oder vom 30. März bis 8. April 2017, im Doppelzimmer für 2.668 Euro buchbar. Zu erwarten ist eine perfekte Kombination aus Skisafari in Banff und Ski-in/Ski-out in Panorama.

Wer noch höher hinaus möchte kann an der Heli-2-Skisafari vom 19. Bis 27. März oder vom 2. Bis 10. April 2017 teilnehmen. Auf der Liste dieses Highlights für Skibegeisterte stehen: Sunrise Village, Lake Louise, Kicking Horse und Revelstock, die zu den vier besten Skigebieten Kanadas gehören. Das ganze zum Preis von 3.548 Euro im Doppelzimmer.

Wer ausführlichere Informationen zu den Skisafaris sowie zu den aktuellen Angeboten und Buchungen erhalten möchte, kann die Stumböck Webseite besuchen. Neben nützlichen Informationen enthält diese auch berauschen Bilder aus den verschiedensten Skisafaris der vergangenen Jahre.




Ihr Kommentar zum Thema

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
News

Tel Aviv: Übernachten im Rettungsschwimmerturm

Liftguard-Hotel Tel Aviv Liftguard-Hotel Tel Aviv - …

Je länger der Frühling auf sich warten lässt, desto größer wird die Sehnsucht nach Wärme: Kurz mal ein bisschen Sonne …

gesünder unter 7
Gewinnspiele

Braun Series 3 ProSkin-Elektrorasierer

 Braun Series 3 ProSkin 3050cc mit Reinigungs- und Ladestation Braun Series 3 ProSkin 3050cc mit …

Gewinnen Sie einen Braun Braun Series 3 ProSkin 3050cc-Elektrorasierer mit 3-fach-Schersystem und MicroComb Technologie für eine schnellere Rasur und …

Videos

Die Tricks der Lebensmittelindustrie

Wie gelingt es der Industrie, Lebensmittel mit möglichst wenig Zeit- und Kostenaufwand herzustellen? Und wie sehr leidet dabei die Qualität? Branchen-Insider Sebastian Lege klärt auf.

Bücher

Die Revolution im Kopf

Autor: Prof. Dr. Gerd Kempermann
Preis: EUR 22.99