Cumarine

Cumarine (Bromadiolon, Warfarin) werden meist enteral (nur in extremen Fällen auch perkutan) resorbiert. Die Elimination im Körper verläuft sehr langsam. Innerhalb eines Zeitraumes von ca. 4 Tagen werden knapp 90 Prozent eliminiert. Teilweise unterliegen Cumarine …


Carbamate

Carbamate (Bendiocarb, Methomyl) wirken toxisch nach der oralen, inhalativen und perkutanen Aufnahme. Die Symptomatik ähnelt der von Alkylphosphaten. Die Hemmung der Acetylcholinesterase ist aber weitaus kürzer, sie hält meist nur wenige Stunden an. In der …


Begasungsmittel

In Pestiziden finden sich Begasungsmittel wie z. B. Aluminiumphosphid, Magnesiumphosphid und Phosphorwasserstoff. Insbesondere Phosphorwasserstoff (PH), der sich durch das Einatmen von Begasungsmitteln im Körper bildet, führt zu schweren Intoxikationserscheinungen. Im Stoffwechsel entwickelt sich PH aus …


Stickstoffdioxid

Als ein Gas mit dem Hauptwirkungspunkt auf den terminalen Respirationstrakt ist das Stickstoffdioxid zu nennen. Dieses braun gefärbte Gas entsteht zum Beispiel bei der Einwirkung von Salpetersäure auf Metalle. Symptomatik Nach einem kurzen Durchgangssyndrom, das sich als …


Reizgase

Reizgase haben ihren Namen von der Eigenschaft, Reizerscheinungen auszulösen, wie Brennen und Kratzen in der Nase, Pharynx und Larynx, Glottisödem, Schwellung der Bronchialschleimhaut, Husten und schleimigen Auswurf. Die Reizgase lassen sich nach ihrer Gefährlichkeit unterteilen …


Kohlenmonoxid

Das Kohlenmonoxid (CO) entsteht bei der unvollständigen Verbrennung und wird dementsprechend bei Bränden, in Garagen und in Autoauspuffgasen gefunden. Das Gas ist farb- und geruchlos und leichter als Luft. An dem Hämoglobin bindet sich das …


Kohlendioxid

Kohlendioxid (CO) entsteht bei einer vollständigen Verbrennung und ist auch in Gruben, Silos und Jauchegruben zu finden. Das Gas ist schwerer als Luft. Die traditionelle Kontrolle der Weinbauern mit einer Kerze hat nur eingeschränkte Bedeutung. …


Ammoniak

Ammoniak führt zu Reizerscheinungen im oberen Respirationstrakt. Diese werden sehr früh bemerkt und haben daher eine gute Warnwirkung. Symptomatik Entsprechend dem Angriffspunkt kommt es zu lokalen Reizerscheinungen in Augen, in Nase, im Rachen, Larynx und Trachea. In …


Säuren

Am häufigsten führt die orale Einnahme von Salpetersäure, Salzsäure, Schwefelsäure, Ameisensäure, seltener von anderen Säuren, zu schweren und eventuell tödlichen Vergiftungen. Symptomatik Die Erscheinungen erinnern im Wesentlichen an die bei der Laugenvergiftung angegebenen Symptome, mit dem Unterschied, …


Reinigungmittel

Die Gefährdung durch Vergiftungen mit Reinigungsmitteln wird in der Regel weit überschätzt. Eine Gefährdung ist nur dann gegeben, wenn die Inhaltsstoffe dieser Mittel auf irgendeine Art ätzend wirken oder in sehr großen Mengen aufgenommen wurden. …


Laugen

Laugenvergiftungen sind im Allgemeinen gefährlicher als Säurevergiftungen. Von der 15 prozentigen Lösung sind eventuell schon 10 bis 15 ml tödlich. Die hohe Toxizität beruht auf der stark gewebsverflüssigenden Eigenschaft der Laugen. Da die Lauge hierbei …


Methanol

Die Vergiftung mit Methanol (Methylalkohol) ist relativ selten. Dieser Alkohol wird im Körper nur sehr langsam abgebaut, wobei organische Säuren wie Ameisensäure und Milchsäure entstehen. Die tödliche Dosis wird mit 5 bis 30 ml angegeben. Symptomatik Nach …


Firmen-News

Viele unnötige Rückenoperationen

©Pixabay_8385 ©Pixabay_8385

Rückenprobleme bekommen wir fast alle, früher oder später. Wie gut und vor allem, wie sinnvoll die Behandlung dieses Volksleides allerdings …

Videos

Lebensmittel zum Abnehmen

Prof. Froböse

Abnehmen kann man nicht nur mit Verzicht, sondern besonders mit den richtigen Lebensmitteln. Professor Froböse von der Deutschen Sporthochschule erklärt im Video seine Top 5 Lebensmittel zum Abnehmen!

Gewinnspiele
Bücher

Das Emotional Eating Kochbuch

Das Emotional Eating Kochbuch

Ernährung in Balance – 70 Rezepte für ein neues Körpergefühl

Autor: Dr. Kathrin Vergin
Preis: EUR 24.99