Reizgase

Reizgase haben ihren Namen von der Eigenschaft, Reizerscheinungen auszulösen, wie Brennen und Kratzen in der Nase, Pharynx und Larynx, Glottisödem, Schwellung der Bronchialschleimhaut, Husten und schleimigen Auswurf. Die Reizgase lassen sich nach ihrer Gefährlichkeit unterteilen …


Kohlenmonoxid

Das Kohlenmonoxid (CO) entsteht bei der unvollständigen Verbrennung und wird dementsprechend bei Bränden, in Garagen und in Autoauspuffgasen gefunden. Das Gas ist farb- und geruchlos und leichter als Luft. An dem Hämoglobin bindet sich das …


Kohlendioxid

Kohlendioxid (CO) entsteht bei einer vollständigen Verbrennung und ist auch in Gruben, Silos und Jauchegruben zu finden. Das Gas ist schwerer als Luft. Die traditionelle Kontrolle der Weinbauern mit einer Kerze hat nur eingeschränkte Bedeutung. …


Blausäure (Cyanid)

Eine der gefährlichsten Vergiftungen ist die Cyanid- oder auch Blausäureintoxikation. Die Blausäure kommt in der Natur in zahlreichen Samen und reichlich vor allem in den Kernen von Aprikosen, Kirschen, Mandeln und vielen anderen vor. Die …


Ammoniak

Ammoniak führt zu Reizerscheinungen im oberen Respirationstrakt. Diese werden sehr früh bemerkt und haben daher eine gute Warnwirkung. Symptomatik Entsprechend dem Angriffspunkt kommt es zu lokalen Reizerscheinungen in Augen, in Nase, im Rachen, Larynx und Trachea. In …


Säuren

Am häufigsten führt die orale Einnahme von Salpetersäure, Salzsäure, Schwefelsäure, Ameisensäure, seltener von anderen Säuren, zu schweren und eventuell tödlichen Vergiftungen. Symptomatik Die Erscheinungen erinnern im Wesentlichen an die bei der Laugenvergiftung angegebenen Symptome, mit dem Unterschied, …


Organische Lösungsmittel

Das Bild der Vergiftungen mit organischen Lösungsmitteln, zu denen auch die Mineralölprodukte gehören, ist recht unterschiedlich. Die Vergiftungen äußern sich meist in einer Trias bestehend aus Lungenödem, Kreislaufschock und nervalen Störungen. Symptomatik Die Einwirkung von Kohlenwasserstoffen auf …


Reinigungmittel

Die Gefährdung durch Vergiftungen mit Reinigungsmitteln wird in der Regel weit überschätzt. Eine Gefährdung ist nur dann gegeben, wenn die Inhaltsstoffe dieser Mittel auf irgendeine Art ätzend wirken oder in sehr großen Mengen aufgenommen wurden. …


Laugen

Laugenvergiftungen sind im Allgemeinen gefährlicher als Säurevergiftungen. Von der 15 prozentigen Lösung sind eventuell schon 10 bis 15 ml tödlich. Die hohe Toxizität beruht auf der stark gewebsverflüssigenden Eigenschaft der Laugen. Da die Lauge hierbei …


Methanol

Die Vergiftung mit Methanol (Methylalkohol) ist relativ selten. Dieser Alkohol wird im Körper nur sehr langsam abgebaut, wobei organische Säuren wie Ameisensäure und Milchsäure entstehen. Die tödliche Dosis wird mit 5 bis 30 ml angegeben. Symptomatik Nach …


Ethanol

Die Vergiftung durch die Einnahme von Alkohol (Ethanol) ist die häufigste Intoxikation, die im Notdienst angetroffen wird. Oft fällt es schwer, diese Vergiftung als einen ernsthaften Krankheitszustand zu erkennen. Erste Anzeichen eines Rausches ist die …


News

So schützt man seine Nieren

©Pixabay

Nieren sind die Alleskönner in unserem Körper: Denn sie erfüllen wichtige Entwässerungs- und Entgiftungsfunktionen, produzieren Hormone für die Blutdruckregulation und …

Werbung
Videos

Organspende - Planet Wissen

WDR

Alle acht Stunden stirbt ein Mensch in Deutschland, der durch eine Organtransplantation gerettet werden könnte. Doch es mangelt an Spendern. Nur etwa jeder Vierte besitzt einen Spenderausweis. Liegt dieser nicht vor, müssen die Angehörigen entscheiden, …

Gewinnspiele

Talon 6 Hüfttasche von Osprey zu gewinnen

Talon 6 Hüfttasche von Osprey Talon 6 Hüfttasche von Osprey - …


Bücher

Handbuch Pilze

Was Pilzsammler wissen sollten

Autor: Pelle Holmberg, Hans Marklund
Preis: EUR 29.90