Medizinischen Fachbegriffe – Q (inkl. Zähne)



  • QRS Komplex: [Allgemein]
    Darstellung der Kammererregung des Herzens im EKG
  • QT Intervall: [Allgemein]
    Darstellung der Herzkammeraktion im EKG;Zusammenziehen und Erschlaffen der Herzkammer
  • QT Verlängerung: [Allgemein]
    Verlängerung der Herzkammerbewegung, dargestellt im EKG
  • Quaddel: [Allgemein]
    Urtica; juckende, weißliche bis rote, beetartige Hauterhebung unterschiedlicher Größe; zur Therapie oder Diagnose durchgeführte Einspritzung in oder unter die Haut, die zu künstlicher Quaddelbildung führt (so genanntes “Quaddeln“)
  • Quadrant: [Zähne]
    Das menschliche Gebiss wird in 4 Bereiche (=Quardanten) aufgeteilt.
  • Qualitätssicherung: [Zähne]
    nach § 315, SGB V abgeleitete Bestimmung, wonach zahnmedizinische Behandlungen eine bestimmte Mindestfunktionszeit haben müssen (z.B. darf eine Füllung erst nach 2 Jahren zu Lasten der Krankenkasse erneuert werden).
  • Quantitative: [Allgemein]
    Mengenmäßig
  • Quartal: [Zähne]
    Bezeichnung für das Vierteljahr, in dem bestimmte vertragszahnärztliche Leistungen erbracht wurden.
  • Quecksilber: [Zähne]
    Silber glänzendes, bei Zimmertemperatur flüssiges Edelmetall, im Amalgam enthalten, giftig.
  • Quecksilberstomatitis: [Zähne]
    Die (Stomatitis mercurialis): durch chronische Quecksilbervergiftung (z.B. Einatmung von Dämpfen) hervorgerufene geschwürige Mundschleimhautentzündung, begleitet von aashaftem Mundgeruch, Speichelfluss und Zahnlockerungen. Im Anfangsstadium schwarzblauer Quecksilbersaum am Zahnfleischrand.
  • Querschnittlähmung (Querschnittläsion, Querschnittsyndrom): [Allgemein]
    nach Schädigung des Rückenmarks auftretende Beschwerden wie spastische Lähmung, gesteigerte Reflexe und Störung der Blutdruckregelung
  • Querschnittmyelitis: [Allgemein]
    Entzündung des Rückenmarks mit vollständiger Querschnittlähmung
  • Querschnittsstudie: [Zähne]
    Form der empirischen Erhebung, die von definierten Bevölkerungsgruppen ausgeht, so dass die auf der Stichprobentheorie beruhenden statistischen Berechnungsmethoden zur Anwendung kommen können. Dient der Erfassung der Häufigkeit eines Merkmals in der Bevölkerung.
  • Quervain Luxationsfraktur: [Allgemein]
    Kombination aus Verrenkung (Luxation) des Mondbeines und Bruch (Fraktur) des Kahnbeines
  • Quetschbiss: [Zähne]
    Biss auf Abdruckmaterial (Wachsplatte), zur einfachen Rekonstruktion des Bisses.
  • Quickwert: [Allgemein]
    Laborwert für die Blutgerinnungszeit
  • Quincke Ödem: [Allgemein]
    plötzlich auftretende Schwellung von Haut und Schleimhäuten, v. a. in Gesicht und Rachen

Weitere Begriffe finden Sie über das Suchfeld oder die Buchstabenleiste.

News

Wichtiger als BMI: Körperliche Aktivität

Fitness ist wichtiger als ein niedriger BMI Fitness ist wichtiger als ein …

Unsere Ernährungsweise und eine unzureichende körperliche Aktivität sind mit verantwortlich an der Entwicklung von Übergewicht und der Zunahme chronischer Wohlstandserkrankungen.“ …

Werbung
Gewinnspiele

Kräuternest von Iris Therese Lins

KRÄUTERNEST KRÄUTERNEST - ©MD

Gewinnen Sie eins von zwei Kinderbüchern KRÄUTERNEST Mit Kindern die Welt der Planzen erleben von Iris Therese Lins und einem …

Videos

Fair-Trade-Siegel: Wirklich alles fair gehandelt?

©swr.de, marktcheck

Wie viel fair Gehandeltes steckt wirklich in Produkten, die ein Fair-Trade-Siegel tragen? Für was stehen die verschiedenen Siegel? Und was sind die Unterschiede?

Bücher

IGeL-Angebote beim Arzt

Was Sie über private Zusatzleistungen wissen müssen

Autor: Tanja Wolf
Preis: EUR 12.90