Medizinischen Fachbegriffe – V (inkl. Zähne)



  • V.: [Allgemein]
    Abk. für Vena, Vene; Gefäß, welches das Blut zum Herzen führt
  • Vaccinia: [Allgemein]
    Viren des Pockenimpfstoffes
  • Vagina: [Allgemein]
    Scheide
  • Vaginaler Ausfluss: [Allgemein]
    Ausfluss aus der Scheide
  • Vaginalfissur: [Allgemein]
    Einriss in der Scheidenhaut
  • Vaginalkarzinom: [Allgemein]
    Scheidenkrebs
  • Vaginismus: [Allgemein]
    Scheidenkrampf;bei starker Empfindlichkeit des Scheideneingangs auf Berührung
  • Vaginitis: [Allgemein]
    Scheidenentzündung
  • Vaginitis, atrophische: [Allgemein]
    Scheidenentzündung im Alter;aufgrund eines Östrogenmangels und der Scheidenrückbildung mit verminderter Milchsäurebildung
  • vagolytisch: [Allgemein]
    die Wirkung der körpereigenen Substanz Acetylcholin aufhebend
  • Vakzinationsreaktion: [Allgemein]
    Reaktion auf eine Schutzimpfung
  • Vakzine: [Allgemein]
    Impfstoff
  • valgus: [Allgemein]
    krumm
  • Valin: [Allgemein]
    Aminosäure, die vom Körper selbst nicht gebildet werden kann (essentielle Aminosäure); Grundbaustein von Eiweißen;(Abk.: Val)
  • Valva: [Allgemein]
    Klappe
  • Valva aortae: [Allgemein]
    Aortenklappe; Klappe zwischen der linken Herzkammer und der Hauptschlagader des Körpers;besteht aus drei halbmondförmigen Taschenklappen
  • Valva atrioventricularis dextra (Valva tricuspidalis): [Allgemein]
    Trikuspidalklappe; Herzklappe zwischen rechtem Vorhof und rechter Herzkammer;besteht aus drei Segelklappen
  • Valva atrioventricularis sinistra (Valva mitralis, Valva bicuspidalis): [Allgemein]
    Mitralklappe; Herzklappe zwischen linkem Vorhof und linker Herzkammer;besteht aus zwei Segelklappen
  • Valva ileocaecalis (Bauhin Klappe): [Allgemein]
    Ileozäkalklappe; zwei Schleimhautfalten an der Mündung des Dünndarms in den Dickdarm;verhindert das Zurückfließen von Darminhalt aus dem Dickdarm in den Dünndarm
  • Valva trunci pulmonalis: [Allgemein]
    Pulmonalklappe; Klappe zwischen der rechten Herzkammer und der Lungenschlagader;besteht aus drei halbmondförmigen Taschenklappen
  • Valvula: [Allgemein]
    kleine Klappe; sichelförmige Falte
  • valvulär (valvär, valvularis): [Allgemein]
    eine Klappe betreffend;meist in Bezug auf eine Herzklappe verwendet
  • Valvulitis: [Allgemein]
    Entzündung einer Herzklappe
  • Vanillinmandelsäure: [Allgemein]
    Hauptabbauprodukt von Noradrenalin und Adrenalin (Abk.: VMS, VMA)
  • Variant Angina: [Allgemein]
    während körperlicher Ruhe plötzlich auftretende Schmerzen in der Herzgegend
  • variköser Symptomenkomplex: [Allgemein]
    Krankheitsbild bei Krampfaderleiden
  • Varikosis: [Allgemein]
    Krampfaderleiden
  • Varikozele (Varicocele): [Allgemein]
    krankhafte Erweiterung, Verlängerung und Schlängelung der Hodenvenen
  • Variola: [Allgemein]
    Pocken
  • Varizellen: [Allgemein]
    Windpocken
  • Varizen: [Allgemein]
    Krampfadern
  • Varusdeformität: [Allgemein]
    Knochenfehlstellung mit O-förmiger Krümmung
  • Vasa praevia: [Allgemein]
    davorliegende Gefäße
  • Vasculitis: [Allgemein]
    entzündliche Veränderung von kleinen Blutgefäßen
  • Vasektomie: [Allgemein]
    operative Entfernung eines Gefäßstücks bzw. des Samenleiters
  • vaskulär: [Allgemein]
    die Gefäße betreffend
  • Vaskularisation (Vaskularisierung): [Allgemein]
    Gefäßversorgung eines Gewebes oder Organs; Gefäßneubildung (Revaskularisation)
  • Vaskulitis, nekrotisierende: [Allgemein]
    Gefäßentzündung, die zum Absterben von Gewebe führt
  • Vaskulitis, Vaskulitiden: [Allgemein]
    Gefäßentzündung
  • Vasodilatation: [Allgemein]
    Gefäßerweiterung
  • Vasodilatator: [Allgemein]
    Ein Wirkstoff, der erweiternd auf die Blutgefäße und damit durchblutungssteigernd wirkt
  • vasodilatatorisch: [Allgemein]
    Gefäße erweiternd
  • Vasodilation: [Allgemein]
    Gefäßerweiterung
  • Vasokonstriktion: [Allgemein]
    Zusammenziehen von Blutgefäßen
  • Vasokonstriktiva: [Allgemein]
    Medikamente, die gefäßzusammenziehend wirken
  • Vasomotorik: [Allgemein]
    Eng- bzw. Weitstellung der Gefäße
  • vasomotorische Störung: [Allgemein]
    Störung in der Eng- bzw. Weitstellung der Gefäße
  • Vasopressin: [Allgemein]
    Hormon der Hirnanhangsdrüse mit gefäßverengender und harndrosselnder Wirkung;wird auch Antidiuretisches Hormon (ADH) genannt
  • Vasoresektion: [Allgemein]
    operative Entfernung des Samenleiters
  • Vastus: [Allgemein]
    Kurzbezeichnung für den Musculus vastus
  • Vegetative Beschwerden: [Allgemein]
    Beschwerdebild ohne nachweisbare organische Ursache
  • Vegetative Dystonien: [Allgemein]
    Beschwerdebild ohne nachweisbare organische Ursache
  • Vegetatives Nervensystem: [Allgemein]
    Steuert die unwillkürlich ablaufenden Lebensfunktionen wie Atmung, Verdauung, Blutdruck, Schwitzen
  • Velum palatinum: [Allgemein]
    Gaumensegel
  • Velumspalte: [Allgemein]
    angeborene Spaltbildung im weichen Gaumen
  • Vena cava inferior: [Allgemein]
    untere Hohlvene;sammelt Blut aus Beinen, Beckeneingeweiden und Leber; mündet in den rechten Vorhof des Herzens
  • Vena cava superior: [Allgemein]
    obere Hohlvene;sammelt Blut aus Kopf, Hals, Armen und Brust; mündet in den rechten Vorhof des Herzens
  • Vena centralis retinae: [Allgemein]
    zentrale Netzhautvene
  • Vena femoralis: [Allgemein]
    Begleitvene der Arteria femoralis; Fortsetzung der Vena poplitea oberhalb der Kniekehle, geht oberhalb des Leistenbands in die Vena iliaca externa über;sammelt Blut aus dem Bein
  • Vena, Venae: [Allgemein]
    Vene; Gefäß, welches das Blut zum Herzen führt
  • Veneers: [Zähne]
    dafür wird nur eine dünne Schicht von der Zahnoberfläche abgetragen. Anschließend werden die grazilen Verblendschalen (Veneers) auf die Zähne geklebt; zur Korrektur der Zahnform oder -stellung oder wegen Verfärbungen.
  • Venendruck, zentraler: [Allgemein]
    Blutdruck im rechten Herzvorhof
  • Venenkatheter, zentraler: [Allgemein]
    im Bereich der oberen Körperhälfte herznah in eine Vene gelegter Katheder, der u.a. zur künstlichen Ernährung, wiederholten Medikamentenverabreichung und Messung des Blutdruckes in den Hohlvenen dient;
  • Venenthrombose: [Allgemein]
    Blutgerinnsel in den Venen
  • Venentonus: [Allgemein]
    Spannungszustand der Venen
  • venerische Erkrankung: [Allgemein]
    sexuell übertragbare Krankheit
  • Venflon: [Allgemein]
    Hohlnadel aus Kunststoff, mit der Zugänge in Venen gelegt werden, sodass größere Mengen an Flüssigkeit, Nährstoffen und Medikamenten den Patienten über einen längeren Zeitraum zugeführt werden können
  • Veno occlusive disease: [Allgemein]
    Krankheitsbild durch Verschluss der Lebervenen mit Lebervergrößerung, Bauchwassersucht und Gelbsucht
  • Ventilation: [Allgemein]
    Lungenbelüftung
  • ventral (ventralis): [Allgemein]
    den Bauch betreffend, zum Bauch gehörend; bauchwärts, zum Bauch hin gelegen
  • Ventriculus cerebri (Ventriculus encephali): [Allgemein]
    Hirnkammer, Hirnventrikel
  • Ventriculus cordis: [Allgemein]
    Herzkammer
  • Ventriculus laryngis (Morgani Ventrikel, Galen Ventrikel): [Allgemein]
    seitliche Ausbuchtung des Kehlkopfraums zwischen Taschen- und Stimmband
  • Ventriculus lateralis: [Allgemein]
    Seitenventrikel; erster bzw. zweiter Hirnventrikel; paarige, langgestreckte Gehirnkammer des Großhirns, bestehend aus Vorderhorn (Cornu frontale), Hinterhorn (Cornu occipitale) und Unterhorn (Cornu temporale);durch das Foramen interventriculare (Foramen Monroi) mit dem dritten Hirnventrikel in Verbindung
  • Ventriculus quartus: [Allgemein]
    vierter Hirnventrikel; unpaare Gehirnkammer des Rautenhirns, die in den Zentralkanal des Rückenmarks übergeht;durch die Apertura mediana (Foramen Magendii) und die beiden seitlich gelegenen Aperturae laterales (Foramina Luschkae) mit dem Subarachnoidalraum verbunden
  • Ventriculus tertius: [Allgemein]
    dritter Hirnventrikel; unpaare Gehirnkammer des Zwischenhirns;durch die Foramina interventricularia (Foramina Monroi) mit den Seitenventrikeln, über den Aquaeductus cerebri mit dem vierten Ventrikel verbunden
  • Ventrikel (Ventriculus): [Allgemein]
    Kammer, Hohlraum;z.B. Herzkammer, Hirnkammer, Magen
  • Ventrikelseptumdefekt: [Allgemein]
    angeborener oder selten erworbener Defekt der Herzkammerscheidewand; eine oder mehrere Lücken in der Herzkammerscheidewand;bei kleineren angeboren Defekten kommt es in mehr als der Hälfte aller Fälle zu spontanem Verschluss innerhalb der ersten zwei Lebensjahre
  • Ventrikuläre Bigeminie: [Allgemein]
    Herzrhythmusstörung;einem normalen Herzschlag folgt regelmäßig ein zusätzlicher Herzschlag
  • Ventrikuläre Rhythmusstörung: [Allgemein]
    von der Herzkammer ausgehende Herzrhythmusstörung
  • Ventrikuläre Trigeminie: [Allgemein]
    Herzrhythmusstörung;auf zwei normale Herzschläge folgt ein Extraschlag
  • VEP: [Allgemein]
    Abk. für visuell evozierte Potenziale
  • Verblendkrone: [Zähne]
    Zahnfarbener Teil von Metallkronen aus Keramik oder Kunststoff, auf den sichtbaren Teil der Krone beschränkt.
  • Verborgene Karies: [Zähne]
    Karies, die an der Zahnoberfläche nicht zu sehen ist, sich aber unterhalb der Oberfläche schon relativ weit ausgedehnt hat, vor allem an den Kauflächen der Backenzähne. Diese Art der Karies kann nur mit Hilfe von Röntgenaufnahmen festgestellt werden.
  • Verbrauchskoagulopathie: [Allgemein]
    Blutgerinnungsstörung mit Blutgerinnselbildung und gleichzeitig erhöhter Blutungsgefahr
  • Verbrennung 2. Grades: [Allgemein]
    Verbrennung mit Blasenbildung;Grad 2a heilt ohne Narben ab, Grad 2b heilt mit Narbenbildung ab
  • Verfärbung: [Zähne]
    Die Veränderung der Zahnfarbe kann verschiedene Ursachen haben. Zu ihnen gehören unter anderem Farbstoffe aus Nahrungs- und Genussmitteln wie Kaffee, Tee, Cola, Rotwein oder Tabak. Aber auch Krankheiten oder Medikamente könnten die Farbe der Zähne beeinträchtigen.
  • Verkalkungen, ektopische: [Allgemein]
    Verkalkung von Stellen oder Geweben, die normalerweise nicht verkalken
  • Verkalkungen, heterotope: [Allgemein]
    Verkalkungen von Stellen oder Geweben, die normalerweise nicht verkalken
  • Vermis: [Allgemein]
    Wurm
  • Verordnungstreue: [Allgemein]
    Zuverlässigkeit, mit welcher der Patient die therapeutischen Anweisungen des Arztes befolgt;z.B die regelmäßige Einnahme der verordneten Medikamente
  • Verruca: [Allgemein]
    Warze
  • Verschlussikterus: [Allgemein]
    Gelbsucht aufgrund eines Verschlusses der Gallenwege
  • Verschlusskrankheit, periphere arterielle: [Allgemein]
    Beschwerden, die durch eine Verengung der Beinarterien hervorgerufen werden
  • Versiegelung: [Zähne]
    Verschließen der Fissuren mit einem kunststoffhaltigen Lack. Aus den Fissuren (enge Spalten) auf den Kauflächen der Backenzähne lassen sich bakterielle Zahnbeläge oft nur schwer entfernen. Hier entsteht häufig Karies. Bei der Fissurenversiegelung werden diese Spalten mit Kunststoff ausgefüllt. Die Ansiedlung von Zahnbelägen wird so verhindert. Gleichzeitig sind diese Bereiche dann leichter zu putzen. Frisch durchgebrochene Zähne sind besonders kariesempfindlich. Deshalb ist die Fissurenversiegelung vor allem bei Kindern und Jugendlichen wichtig.
  • Vertebra: [Allgemein]
    Wirbel
  • Vertebra cervicalis: [Allgemein]
    Halswirbel
  • Vertebra lumbalis: [Allgemein]
    Lendenwirbel
  • Vertebra prominens: [Allgemein]
    der siebte Halswirbel;ist meist durch einen besonders weit vorspringenden Dornfortsatz gekennzeichnet
  • Vertebra thoracica: [Allgemein]
    Brustwirbel
  • Vertebralsyndrom (Wirbelsäulen Syndrom, WS Syndrom): [Allgemein]
    durch Schädigung oder Erkrankung der Wirbelsäule hervorgerufene Beschwerden mit Druckempfindlichkeit, ausstrahlenden Schmerzen, Empfindungsstörungen und Lähmungen;Krankheitsbild je nach Lokalisation (Zervikal-, Thorakal-, Lumbal-, Putti-, Wurzelsyndrom) unterschiedlich ausgeprägt
  • Verteilungsvolumen: [Allgemein]
    Körperraum, auf den sich ein Arzneimittel verteilt
  • verticalis: [Allgemein]
    vertikal, lotrecht, senkrecht
  • Vertigo: [Allgemein]
    Schwindelgefühl
  • verus: [Allgemein]
    wahr, wirklich, echt
  • Vesica: [Allgemein]
    Blase, blasenförmiges Organ; Hautblase (auch: Vesica cutanea, Bulla, Vesicula)
  • Vesica fellea (Vesica biliaris): [Allgemein]
    Gallenblase
  • Vesica urinaria: [Allgemein]
    Harnblase
  • vesicorenal: [Allgemein]
    die Harnblase und Nieren betreffend
  • Vesicula: [Allgemein]
    Bläschen, kleine Blase;im engeren Sinne mit Flüssigkeit gefülltes Hautbläschen (auch: Vesicula cutanea, Bulla, Vesica)
  • Vesicula seminalis (Glandula seminalis, Glandula vesiculosa), Vesiculae seminales, Glandulae seminal: [Allgemein]
    Samenbläschen, Bläschendrüse;seitlich des Samenleiters, zwischen Harnblasengrund und Mastdarm gelegene, stark geknäuelte Drüse, die zusammen mit dem Samenleiter in die Harnröhre mündet und mehr als die Hälfte der Samenflüssigkeit produziert
  • Vestibularabnormitäten: [Allgemein]
    Fehlbildungen des Gleichgewichtsorgans
  • Vestibularis: [Allgemein]
    Kurzbezeichnung für Nervus vestibularis; Gleichgewichtsnerv
  • Vestibularis und Akustikusfunktion: [Allgemein]
    Funktion des Gleichgewichts- und des Gehörnervs
  • Vestibularstörungen: [Allgemein]
    Störung des Gleichgewichtsapparates
  • Vestibulum: [Allgemein]
    Vorhof
  • Vibices: [Allgemein]
    streifenförmige Blutungen unter der Haut
  • Vibrissae: [Allgemein]
    Haare im Naseneingang
  • Vigilanz: [Allgemein]
    Wachheit, Aufmerksamkeit
  • Villi intestinales: [Allgemein]
    Schleimhautzotten des Dünndarms
  • Virämie: [Allgemein]
    Vorhandensein von Viren im Blut
  • Virchow Robin Raum (Spatium perivasculare): [Allgemein]
    Spaltraum um die Arterien und Venen des Gehirns;Teil der Blut-Hirn-Schranke
  • virilis: [Allgemein]
    männlich
  • Virilisierung (Maskulinisierung): [Allgemein]
    Vermännlichung;bei Frauen: Ausprägung männlicher Geschlechtsmerkmale wie verstärkte Behaarung, Tieferwerden der Stimme, Vergrößerung der Klitoris, eventuell auch Verlust der weiblichen Geschlechtsmerkmale wie Verkleinerung der Brustdrüsen und Ausbleiben der Monatsblutung; bei Knaben: verfrühte Geschlechtsreife
  • Virologie: [Allgemein]
    Lehre von den Viren und den von ihnen verursachten Krankheiten; Zweig der Mikrobiologie (Spezialist/Spezialistin: Virologe/Virologin)
  • Virosen: [Allgemein]
    Viruskrankheiten
  • Virustatikum (Virustatika): [Allgemein]
    Wirkstoff, der hemmend auf das Wachstum verschiedener Viren wirkt
  • Viskosität: [Allgemein]
    Zähigkeit
  • Visus: [Allgemein]
    Gesichtsfeld
  • viszeral: [Allgemein]
    die Eingeweide betreffend
  • vital: [Allgemein]
    lebenskräftig
  • Vitalfunktionen: [Allgemein]
    Körperfunktionen, die zur Aufrechterhaltung des Lebens unbedingt notwendig sind;im engeren Sinne Atmung und Herz-Kreislauf-System
  • Vitamin A Hypervitaminose: [Allgemein]
    Vitamin A Vergiftung
  • Vitamin D resistente Knochenerkrankungen: [Allgemein]
    Knochenerkrankungen, die durch Gabe von Vitamin-D nicht beeinflusst werden können
  • Vitien: [Allgemein]
    Fehler;vrllm. auf angeborene Fehlbildungen des Herzen bezogen
  • Vitiligo: [Allgemein]
    Weißfleckenkrankheit;Hautkrankheit mit weißen, farbstofffreien Flecken
  • Vitium: [Allgemein]
    Fehler;vrllm. auf angeborene Fehlbildungen des Herzens bezogen
  • Vitium cordis: [Allgemein]
    Herzfehler;Überbegriff für angeborene Fehlbildungen des Herzens und Herzklappenfehler
  • Vitrektomie: [Allgemein]
    operative Entfernung des Augenglaskörpers
  • VLDL Cholesterin: [Allgemein]
    Transportform des Cholesterins;Abkürzung für very low density lipoprotein - Cholesterin
  • VMA: [Allgemein]
    Abk. für vanillylmandelic acid; Vanillinmandelsäure; Hauptabbauprodukt von Noradrenalin und Adrenalin
  • VMS: [Allgemein]
    Abk. für Vanillinmandelsäure; Hauptabbauprodukt von Noradrenalin und Adrenalin
  • Vollprothese: [Zähne]
    herausnehmbarer Zahnersatz, wenn ein Kiefer über keine natürlichen Zähne mehr verfügt. Sie werden durch einen Saugeffekt fixiert.
  • Volumensubstitution: [Allgemein]
    Zufuhr von Blut oder Infusionslösung zur Steigerung der zirkulierenden Blutmenge
  • Vomitus: [Allgemein]
    Erbrechen
  • von Willebrand Faktor: [Allgemein]
    von Gefäßwänden oder Blutplättchen gebildeter Stoff zur Blutgerinnung
  • von Willebrand Jürgens Syndrom: [Allgemein]
    angeborene Blutungsneigung verursacht durch den fehlerhaften Blutgerinnungsfaktor Von Willebrand
  • Vorderwandplazenta: [Allgemein]
    Mutterkuchen, der an der Vorderwand der Gebärmutter liegt
  • Vorhofflattern mit schneller Überleitung: [Allgemein]
    Herzrhythmusstörung mit gesteigerter Vorhof- und Kammerkontraktion
  • Vorhofflimmern: [Allgemein]
    Herzrhythmusstörung mit unregelmäßigem Herzschlag
  • Vorhofseptumaneurysma: [Allgemein]
    krankhafte Ausbuchtung der Vorhofwand des Herzens
  • Vorhoftachykardie: [Allgemein]
    Herzrasen, das vom Vorhof ausgeht
  • VS: [Allgemein]
    Abkürzung für versus, gegenüber, im Gegensatz zu
  • VSD: [Allgemein]
    Abk. für Ventrikelseptumdefekt; angeborener oder selten erworbener Defekt der Herzkammerscheidewand; eine oder mehrere Lücken in der Herzkammerscheidewand;auch: KSD (Kammerseptumdefekt, Kammerscheidewanddefekt)
  • Vulva: [Allgemein]
    äußere weibliche Geschlechtsteile
  • Vulvapruritus: [Allgemein]
    Juckreiz im äußeren Scheidenbereich
  • Vulvitis: [Allgemein]
    Entzündung des äußeren weiblichen Genitales
  • Vulvovaginitis: [Allgemein]
    Scheidenentzündung
  • Vulvovaginitis candidomycetica: [Allgemein]
    Scheidenentzündung durch Hefepilze
  • Vv.: [Allgemein]
    Abk. für Venae, Venen; Gefäße, die das Blut zum Herzen führen

Weitere Begriffe finden Sie über das Suchfeld oder die Buchstabenleiste.

News

Königliche Residenzen, Villen und Parks

Villa Foscari di Malcontenta Villa Foscari di Malcontenta - …

Italien boomt - der Tourismus hat fantastische Zuwachsraten vor allem aus Deutschland. Wundert eigentlich niemand, denn Italien war von jeher …

Gewinnspiele

Balancetrainer für Kraft- und Gleichgewichtstraining von OCEAN5

Balance Ball Pro Balance Ball Pro - ©OCEAN5

Gewinnen Sie von Balance Ball Pro von Ocean5 einen Balancetrainer für Kraft- und Gleichgewichtstraining im Wert von ca. 50,00 €. Mit …

Videos

Depressionen

©arte

Depressive Störungen gehören zu den häufigsten und hinsichtlich ihrer Schwere am meisten unterschätzten Erkrankungen.

Bücher

Im Grab schaust du nach oben

Alpenkrimi

Autor: Jörg Maurer
Preis: EUR 14.99